IBM InterConnect 2015

Unternehmen im Zeichen von Mobile

Select a topic or year


Ehningen / Las Vegas - 25 Feb 2015: IBM hat auf der IBM InterConnect 2015 in Las Vegas, der IBM-Konferenz für Cloud und Mobile, neue Kollaborationen sowie neue mobile Lösungen angekündigt, die Unternehmen bei der Umsetzung ihrer mobilen Strategien helfen.

IBM erweitert die IBM MobileFirst Plattform um neue modulare Anwendungen. Das gesamte Portfolio dient  Unternehmen dazu, Daten noch einfacher aus unterschiedlichsten Quellen zu sichern, zu personalisieren und zu integrieren. So können Entscheidungen erleichtert und die Anwendererfahrung  verbessert werden. Mit Hilfe der Plattform können Kunden auch mobile Apps entwickeln und Dritt-Apps integrieren. Eine kürzlich von Forrester Consulting durchgeführte Umfrage hat dabei gezeigt, dass Unternehmen, die IBM MobileFirst nutzen, einen ROI von fast 107 Prozent erzielen. Mehr Informationen finden Sie unter https://www-03.ibm.com/press/us/en/pressrelease/46140.wss

Im Rahmen der Citi Mobile Challenge möchte der globale Bankkonzern Citi zusammen mit Entwicklern die nächste Generation der Finanztechnologie (FinTech) schaffen. Dabei arbeitet das Unternehmen mit IBM zusammen, um den Teilnehmern sowohl Mentorenprogramme als auch Zugang zu Bluemix, der digitalen Innovationsplattform von IBM zu bieten. So können die Entwickler die Plattform nutzen, um ihre Lösungen zu programmieren, zu testen und schlussendlich anzuwenden. Außerdem wird IBM den Preis für die „Innovativste Nutzung von Bluemix“ an die Teilnehmer des IBM Global Entrepreneur Cloud Programms verleihen. Mehr Informationen finden Sie unter https://www-03.ibm.com/press/us/en/pressrelease/46133.wss

IBM gibt auch  eine neue Partnerschaft mit dem japanischen Beauty-Konzern Shiseido bekannt. So stattet IBM die knapp 10.000 Schönheitsberater- und -beraterinnen in Japan mit mobilen Apps aus, um den Kunden des Kosmetikunternehmens bessere Dienstleistungen und auf die Kunden zugeschnittene Schönheitsprodukte bieten zu können. Eine der Anwendungen umfasst dabei eine virtuelle Community, in deren Rahmen sich die Beraterinnen untereinander austauschen können, um voneinander zu lernen. Mit den mobilen Lösungen von IBM kann das Unternehmen seinen Kunden ein personalisiertes Kundenerlebnis bieten und damit seine Vorreiterrolle in der Kosmetikindustrie weiter ausbauen. Die Anwendungen basieren auf der IBM MobileFirst Plattform. Mehr Informationen finden Sie unter https://www-03.ibm.com/press/us/en/pressrelease/46141.wss

Über IBM MobileFirst:
Mehr als 6.000 IBM Experten arbeiten an Innovationen für den Einsatz mobiler Technologien in Unternehmen.  IBM hält über 4.300 Patente in den Bereichen Mobile, Social und Sicherheit, die in IBM MobileFirst-Lösungen integriert sind. Diese ermöglichen Unternehmenskunden die Einführung mobiler Technologien radikal zu vereinfachen und zu beschleunigen, sie helfen Organisationen bei der Akquise weiterer Mitarbeiter und bei der Erschließung neuer Märkte. IBM und Apple transformieren durch ihre Partnerschaft gemeinsam die Unternehmensmobilität mithilfe von industriespezifischen Business-Apps. Folgen Sie @IBMMobile auf Twitter und besuchen Sie IBM MobileFirst auf YouTube, Tumblr und Facebook.

Einladung zum Presse-Roundtable auf der CeBIT 2015

Wie Unternehmen den mobilen Wandel auf tragfähige Business-Füße stellen können, möchten wir mit Ihnen bei unserem Presse-Roundtable auf der diesjährigen CeBIT diskutieren.
Ihre Gesprächspartner sind Urs Schollenberger, IBM Business Leader Mobile Enterprise, sowie Sprecher von Unternehmen, die sehr erfolgreich ins Mobile-Business gestartet sind. Christian Glanz, Vorstand der Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) für die Bereiche IT, VB-Service und Verwaltung , und Robin Hrassnigg, Gründer/Geschäftsführer von Healthcare-Anbieter Diabetizer.

Der Roundtable findet am 17. März, 15:00-16:00 Uhr, in den IBM Pressräumen, Halle 2, auf der CeBIT statt. Anschließend gibt es einen spannenden Rundgang in der Mobile-Zone.
Über Ihr Kommen freuen wir uns. Bitte kurz melden bei annettefassnacht@de.ibm.com.

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
Software
Information Management (DB2), Workplace, Portal & Collaboration Software (Lotus), Tivoli, Rational, WebSphere, Open Standards, Open Source

Weitersagen

Kontaktieren Sie uns!