Gemeinsames Blockchain-Projekt von IBM und Credit Mutuel Arkea

Französisches Kreditinstitut nutzt Technologie für Identitätscheck von Kunden

Select a topic or year


Paris & Brest, France - 30 Jun 2016: IBM (NYSE: IBM) und Crédit Mutuel Arkéa kündigen heute den Abschluß eines ersten Blockchain Projekts an, mit dessen Hilfe das Kreditinstitut seine Möglichkeiten erweitert, die Identität von Kunden zu verifizieren.

Das Ergebnis des erfolgreichen Projekts ist zum einen ein Blockchain-Netzwerk, das einen kompletten Überblick über Kundenidentitäten nach den Maßgaben des so genannten Know Your Customer (KYC) Verfahrens ermöglicht. Zum anderen bestätigt es das generelle Potential von Blockchain im Umfeld von transkationsorientierten Geschäftsmodellen.

"Das Projekt - das erste seiner Art in Frankreich - zeigt, dass Blockchain so etwas wie ein 'Transformation Agent' für unsere operationalen Anwendungen ist. Die Technologie gibt uns die Möglichkeit, einen Übersicht über alle Unterlagen eines Kunden über unser verteiltes Netzwerk zu bekommen und half uns gleichzeitig verstehen, wie Blockchain für andere kundenspzifische Anwendungen eingesetzt werden kann," sagt Frédéric Laurent, COO Innovation & Operations, Crédit Mutuel Arkéa. "Jetzt sind wir bereit, Blockchain in unserem gesamten Netzwerk einzusetzen."

Kreditinstitute unterhalten oftmals eine Vielzahl von IT-Systemen, die Kundendaten separat verwalten, was zu einem hohen administrativen Aufwand mit entsprechenden Doppelungen, Fehlern und hohen Kosten führen kann. Nach dem erfolgreichen Testlauf werden Credit Mutuel Arkea und IBM die verschiedenen Kundendaten des Finanzinstituts in eine einheitliche KYC-Plattform überführen, um doppelte Datensätze und bisher ensprechende Anfragen aus den verschiedenen IT-Systemen des Unternehmens zu vermeiden. Muss die Identität eines Kunden geprüft werden, identifiziert und nutzt die Blockchain alle bereits vorhandenden Details zum Kunden, die bereits im System vorhanden sind bei beispielsweise Unterlagen zu Kreditanfragen, Versicherungen oder Kontoeröffnungen. Das macht die Prozesse der Bank schlanker und sicherer, hilft aber auch gleichzeitig dabei, die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Die Installation beruht auf Technologien und Spezifikationen des Hyperledger Apache-Projekts, das offene Softwarestandards für Blockchain entwickelt und so gewährleistet, dass die Informationen in einer Blockchain stets konsistent, nachvollziehbar und dennoch geschützt in einem entsprechenden Netzwerk vorhanden sind.

"Crédit Mutuel Arkéa nutzte IBM Design Thinking und Agile Development-Methoden, um eine einfache Idee in eine strategische, dezentrale IT-Plattform umzusetzen. Die Möglichkeiten der IBM Blockchain Services und DevOps Tools auf IBM Bluemix waren entscheidend dafür, dass die Entwicklung in so kurzer Zeit möglich gemacht werden konnte," sagt Juliette Macret, IBM Financial Services Sector Business Development Director, IBM France."Als Basis für ein 'System of Trust' kann die Blockchain-Technologie dabei helfen, Geschäftsabläufe nahtlos zu gestalten und so Kundenzufriedenheit wie auch Effizenz zu erhöhen."

Crédit Mutuel Arkéa nutzte IBM Design Thinking und das IBM Studio in Paris, um das Projekt zu definieren, die IBM Bluemix Garage for Blockchain Services, um die Blockchain und entsprechende Anwendungen zu planen sowie Bluemix, um die Entwicklung der Anwendungen zu beschleunigen. IBM Global Business Services leitete das Projekt. Im einem nächsten Schritt plant das Finanzinstitut einen Service, über den sich ihre Kunden zukünftig bei Ämtern, Händlern und Dienstleistern mit Hilfe ihrer Bankdaten identifizieren können.

IBM arbeitet momentan mit Hunderten von Kunden and Projekten, um die Implikationen von Blockchain für deren Geschäftsmodelle zu untersuchen. Durch die Arbeiten an Open Source-Projekten und entsprechenden Spezifikationen und Plattformen für Entwickler, treibt IBM die Entwicklung von Blockchain voran, um sicherzustellen, dass die Technologie einfach zu nutzen ist und keine proprietären Angebote entstehen.

Mögliche Anwendungsgebiete sind neben der Finanz- und Versicherungsbranche auch alle Arten von Liefer- und Vertriebskanälen, das Internet der Dinge, Risk Management, die Verwaltung von digitalen Zertifikaten oder das Gesundheitswesen.

Mehr Details zu Crédit Mutuel Arkéa finden Sie unter
http://www.arkea.com/banque/assurance/credit/mutuel/ecb_5005/en/about-us 

IBM und Blockchain: www.ibm.com/blockchain

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
Banking and Financial Services
No description at this time.
Linux and Open Source
Research

Weitersagen

Kontaktieren Sie uns!