Unternehmenslösungen für den Einzelhandel

360-Grad-Ansicht Ihrer Kunden durch Konvergenz all Ihrer Datenkanäle auf System z

Analyse am Speicherort Ihrer Unternehmensdaten

Mit IBM zEnterprise erhalten Sie eine Datenkonsolidierungs- und Analyseplattform, mit der Sie neue Erkenntnisse aus Ihrem gesamten Kundendatenbestand gewinnen können. zEnterprise bietet beispiellose Data-Serving-Verfügbarkeit, -Skalierbarkeit und -Sicherheit für operative Daten, SAP-Daten und Data-Warehouses.


Die Wirtschaftlichkeit der Datenverarbeitung

Dr. Howard Rubin spricht über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Mainframe-Computing.

ROI von 199 Prozent in drei Jahren

Forrester Consulting untersucht die Auswirkungen von zEnterprise für Einzelhändler.

Einzelhandelslösung von IBM zEnterprise

  • IBM zEnterprise Smarter Analytics for Retail

    Diese Lösung kombiniert ein Data-Warehouse speziell für den Einzelhandel mit Software-, Server- und Speicherressourcen. Damit erhalten Sie eine konsolidierte, effiziente Unternehmensplattform für Business-Intelligence-Anwendungen.

Videogalerie

Video ansehen

Colony Brands macht zEnterprise zum Backbone seiner Anwendungsumgebung.

Video ansehen

Dr. Howard Rubin spricht über die Vorteile des Mainframes – Kostenvorteile von 30 Prozent gegenüber einer verteilten Umgebung.

Video ansehen

Mit SAP-Lösungen lassen sich die Herausforderungen von Einzelhändlern hinsichtlich zeitkritischer Vorgänge und der Skalierbarkeit einfacher bewältigen.

Weitere White Papers – Unternehmenslösungen für den Einzelhandel


Robert Frances Group: IBM System z – die kostengünstigste Datenbankserverlösung (PDF, 815KB)
„Fazit: zEnterprise als Datenbankserver ist eine Spitzenanwendung.“

 

Kontakt mit IBM

  • Einfache Beantwortung Ihrer
    Fragen.
  • Schreiben Sie uns

Hardware

IBM bietet Mainframetechnologie von Weltklasse, um die Unternehmen von heute dabei zu unterstützen, auf sich neu entwickelnde Geschäftsbedingungen schnell und mit äußerster Flexibilität zu reagieren. Von Automatisierung bis zu hoch entwickelten Virtualisierungstechnologien und offenen Branchenstandards tragen IBM Mainframes dazu bei, Wettbewerbsvorteile für solche Unternehmen zu realisieren, die auf einem smarten Planeten erfolgreich sind und ihren Beitrag dazu leisten.

Betriebssysteme

IBM System z Server werden von unzähligen Betriebssystemen unterstützt, z. B. z/OS, z/VSE, z/TPF, Linux auf System z und z/VM Hypervisor.

Lösungen

Mithilfe der Technologie, der Lösungen und des Branchenwissens von IBM können Sie sich ein besseres Bild Ihrer Kunden machen und damit wettbewerbsfähiger werden. Unsere System z Lösungen kombinieren die Grundlage aus IBM Hardware, Software und Middleware mit flexiblen Finanzierungs- und Paketoptionen, damit Ihr Unternehmen die Herausforderungen meistern kann, die mit der Geschäftsabwicklung in der On Demand Welt verbunden sind. IBM unterstützt Sie bei der Entwicklung einer kundenorientierten Sicht – und bei der Bereitstellung der richtigen Lösung und der richtigen Produkte.

White Papers – Unternehmenslösungen für den Einzelhandel

Einzelhandelstrilogie (US)

Einige der größten Einzelhändler der Welt führen ihre Geschäftsprozesse auf SAP on System z aus. Die Einzelhandelstrilogiestudie zeigt, warum viele davon sich für System z entschieden haben.

Konsolidierung von Datamarts auf System z

Vermeiden Sie die Kosten, die Inkonsistenzen und den zusätzlichen Verwaltungsaufwand von Datamarts.

Experte für den Einzelhandel

Steve Wehr

System z Architekt für den Einzelhandel

Steve Wehr

Steve Wehr gehört als System z Architekt für den Einzelhandel der Abteilung System z New Workloads and Solutions in Poughkeepsie (NY/USA) an. Er arbeitet seit 33 Jahren in verschiedenen technischen Positionen bei IBM. In den letzten zwei Jahren war die Entwicklung der System z Strategie für die Einzelhandelsbranche sein Schwerpunkt. Während der letzten zwölf Jahre unterstützte Steve Wehr Kunden im Hinblick auf die Architektur, die Leistung, die Verfügbarkeit und die Speicherkonfiguration von großen WebSphere-Anwendungen auf System z Linux. Er ist Autor von mehreren viel gelesenen Fachbeiträgen sowie Redbooks und tritt häufig auf Fachkonferenzen auf. *


Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Steve


*Beiträge auf Webseiten, die nicht von IBM stammen, sind unabhängig von IBM und spiegeln nicht unbedingt die Positionen, Strategien oder Meinungen von IBM wider.

IBM Einzelhandelscommunity – Links

IBM Retail Virtual Briefing Center

Links