Konsolidieren und optimieren

Mit weniger mehr erreichen: Kosten
senken, Service optimieren, Risiken
unter Kontrolle halten 

Der Anwendungsbestand in Ihrem Unternehmen wächst exponentiell. Der daraus resultierende Serverzuwachs im gesamten Unternehmen ist mit versteckten Kosten und wachsender Komplexität verbunden. Kommen Ihnen die folgenden Symptome bekannt vor: Hohe Kosten für Softwarelizenzen, Administration und Personal zur Pflege und Verwaltung verteilter Systeme? Steigende Energiekosten (sowohl für Stromversorgung als auch Kühlung), Stellfläche und Netzbetrieb? Lineare Zunahme der Server- und Softwarekosten? Mangelnde Flexibilität – keine Möglichkeit zur schnellen vertikalen Skalierung für unvorhersehbare Workloads? Duplizierung der erforderlichen Hardware für Disaster-Recovery?

Wenn Sie diese geschäftlichen Herausforderungen aus eigener Erfahrung kennen, bietet sich das IBM zEnterprise System für Sie an. Damit erhalten Sie erstklassige Funktionalität für IT-Optimierung und -Konsolidierung in Ihrem Unternehmen. IBM zEnterprise verringert die Kosten durch Möglichkeiten zur gemeinsamen Ressourcennutzung und durch hervorragende Virtualisierungseffizienz. Der Service wird mit Systemmanagementfunktionen optimiert, durch die sich die Geschäftsanforderungen überaus schnell und flexibel erfüllen lassen. Außerdem können Sie die Risiken durch beispiellose Systemverfügbarkeit und flexiblen, unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb sowie Disaster-Recovery-Optionen unter Kontrolle halten und Ihr Unternehmen besser schützen.

Sehen Sie selbst, wie die folgenden Kunden die Kosten senken, den Service optimieren und die Risiken unter Kontrolle halten konnten:

Svenska Handelsbanken

Konsolidierung von mehr Servern, Netzen, Anwendungen und Daten auf Linux und z/VM:

Konsolidierte duale IT-Infrastruktur mit zwei IBM System z10-Servern – Senkung der Java-Workloadkosten um 15 Prozent pro Jahr.

Baldor

Weniger Strom- und Platzbedarf:

Senkung der Elektrizitätskosten um 60 Prozent und des Platzbedarfs um 50 Prozent.

SDV

Ressourcenskalierung zur Unterstützung verschiedener Workloads mit Linux IFLs:

Bis zu 60 Prozent mehr Kapazität und bis zu 33 Prozent niedrigere Kosten für Umgebungen mit Linux IFL Hardware.

Lösungen für Konsolidierung und Optimierung

  • - Enterprise Linux Server

    Die Lösung für eine wirtschaftliche Konsolidierung großen Maßstabs. Der Enterprise Linux Server senkt die Kosten drastisch durch Konsolidierung. Hunderte Server lassen sich auf einem einzigen konsolidieren und damit die Kosten um 30 bis 50 Prozent senken.

  • - System z Solution Edition für Enterprise Linux

    Eine Linux-fähige Lösung für die IT-Optimierung zu Preisen, die einen schnelleren Return-on-Investment erlauben. Die Lösung bietet eine Grundlage für geschäftskritische Anwendungen und Data-Serving, z. B. Lotus® Collaboration Suite, SAP-Anwendungen, Enterprise Content Management, Business-Intelligence und Data-Warehousing sowie die Bereitstellung von Java™- und Webanwendungen.

  • - IBM WebSphere für Linux

    Beschleunigen Sie die Bereitstellung von Anwendungen und Services, profitieren Sie von einem effizienten und zuverlässigen Betrieb und sorgen Sie für Sicherheit und Kontrollmöglichkeiten mit IBM WebSphere für Linux.

  • - Geschäftsanwendungen unter Linux auf zEnterprise

    DB2 für zOS auf IBM zEnterprise ist eine ideale Plattform für die Implementierung einer skalierbaren, sicheren Datenbank, die Ihre Geschäftsanwendungen von SAP® unterstützt. Darüber hinaus haben Kunden, die den SAP-Datenbankserver auf zEnterprise implementieren, die Möglichkeit, ihre SAP-Anwendungen auf Linux on System z auszuführen und die Daten auf DB2 für z/OS vorzuhalten. So können sie SAP-Lösungen einsetzen und die Gesamtbetriebskosten (TCO) senken.

    Profitieren Sie von geschäftskritischer Zuverlässigkeit für die Oracle-Datenbank und -Middleware durch Linux auf IBM zEnterprise, während die Kosten durch Serverkonsolidierung sinken. Mehr dazu (US).

    Auf z/OS und Linux für System z werden über 7.000 Anwendungen unterstützt. Mehr dazu.

  • - Collaboration-Software für Linux on System z

    Unter Einsatz der Collaboration-Software von Lotus können die Kunden durch Linux auf zEnterprise besser zusammenarbeiten, indem sie anpassbare Collaboration-Funktionen nutzen. Umfassender Schutz geschäftskritischer Daten, 64-Bit-Software für die Mailprüfung von TrendMicro verfügbar. Preisvorteil für die Solution Edition für Enterprise Linux und Lotus Collaboration Suite (SameTime, Quickr, Connections, Domino mit Trend Micro).

Kontakt mit IBM




System z durchsuchen

Hardware

IBM bietet erstklassige Mainframetechnologie, die Unternehmen dabei unterstützt, auf sich neu entwickelnde Geschäftsbedingungen schnell und mit äußerster Flexibilität zu reagieren. Von Automatisierung bis zu hoch entwickelten Virtualisierungstechnologien und offenen Branchenstandards tragen IBM Mainframes dazu bei, Wettbewerbsvorteile für Unternehmen zu realisieren, die auf einem smarten Planeten erfolgreich sind und ihren Beitrag dazu leisten.

Betriebssysteme

IBM System z unterstützt verschiedene Betriebssysteme:

Lösungen

Mithilfe der Technologie, der Lösungen und des Branchenwissens von IBM können Sie sich ein besseres Bild von Ihren Kunden machen und damit wettbewerbsfähiger werden. Unsere System z Lösungen kombinieren IBM Hardware, Software und Middleware mit flexiblen Finanzierungs- und Paketoptionen, damit Ihr Unternehmen die Herausforderungen meistern kann, die mit der Geschäftsabwicklung in der On Demand Welt verbunden sind. IBM unterstützt Sie bei der Entwicklung einer kundenorientierten Sicht – und bei der Bereitstellung der richtigen Lösung und der richtigen Produkte.


Videos ansehen