IBM zEnterprise EC12

Innovationen in zEnterprise

Neue Funktionen bieten noch höheren geschäftlichen Nutzen

Ankündigung zu zEnterprise

Neue System- und Lösungsan- gebote für die Bereiche Cloud, Analyse, Mobilität und Sicherheit.

Der Bedarf an smarten Lösungen, die große Datenmengen nutzen, zwingt Unternehmen dazu, höhere Service-Levels mit einer Verfügbarkeit rund um die Uhr, hoher Sicherheit und großem Umfang bereitzustellen, insbesondere wenn sie in neue Modelle für die Servicebereitstellung wie die Cloud investieren. Die neue Lösung IBM zEnterprise® EC12 bietet bis zu 50 % mehr Systemkapazität, neue Innovationen wie IBM zAware, eine sichere Architektur und fortlaufende Unterstützung für eine Hybrid-Infrastruktur, während gleichzeitig zentrale Workloadstrategien für Datenbereitstellung und Transaktionsverarbeitung aufrechterhalten werden.


Highlights

Neue Technologien für Cloud-Computing, Big Data, Analyse, mobile Endgeräte und Social Media führen einen Wandel der Geschäftsaktivitäten herbei und die IT muss zur Unterstützung dieser Technologien entsprechend angepasst werden. Im Rahmen dieser Veränderungen besteht die Gelegenheit, das Geschäftsmodell und die Interaktionen mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern zu bewerten und optimieren. Wer als Unternehmen diese Chance ergreifen möchte, muss dazu in der Lage sein, unter Einhaltung des Budgets die jeweiligen Daten zu nutzen und Anwendungen aufzurüsten und zugleich umfassenden Schutz sicherzustellen.

Das IBM® zEnterprise System ist mit erstklassigen wertschöpfenden und führenden Funktionen ausgestattet, mit denen sich der Nutzen vorhandener exzellenter Informationen maximal ausschöpfen lässt. Unternehmen können fundierte und optimierte Entscheidungen treffen, auf Basis von „Infrastructure as a Service„ zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Senkung von Kosten und Vereinfachung komplexer Strukturen Cloudbereitstellungsmodelle nutzen sowie anhand der umfassenden Sicherheitsmechanismen von IBM z Systems die Zufriedenheit und das Vertrauen ihrer Kunden erhöhen und den Schutz der IT-Infrastruktur gewährleisten. Die IBM zEnterprise EC12 (zEC12) und die IBM z BladeCenter Extension bieten ein bewährtes Konzept der hybriden Datenverarbeitung, das Mainframetechnologien und die verteilten Technologien von IBM POWER7 und IBM System x Blades unterstützt. IBM z Unified Resource Manager (zManager) ermöglicht die Verwaltung und Integration von Workloads in den unterschiedlichen Architekturen und besticht dabei durch die Einfachheit eines Einzelsystems.

Besondere Angebote

Kontakt mit IBM

Phong Duong

J.David Renzelmann

Technischer Support

z Systems durchsuchen

Hardware

IBM bietet erstklassige Mainframetechnologie, die Unternehmen dabei unterstützt, auf sich neu entwickelnde Geschäftsbedingungen schnell und mit äußerster Flexibilität zu reagieren. Von Automatisierung bis zu hoch entwickelten Virtualisierungstechnologien und offenen Branchenstandards tragen IBM Mainframes dazu bei, Wettbewerbsvorteile für Unternehmen zu realisieren, die auf einem smarten Planeten erfolgreich sind und ihren Beitrag dazu leisten.

Betriebssysteme

IBM z Systems unterstützt verschiedene Betriebssysteme:

Lösungen

Mithilfe der Technologie, der Lösungen und des Branchenwissens von IBM können Sie sich ein besseres Bild von Ihren Kunden machen und damit wettbewerbsfähiger werden. Unsere z Systems Lösungen kombinieren IBM Hardware, Software und Middleware mit flexiblen Finanzierungs- und Paketoptionen, damit Ihr Unternehmen die Herausforderungen meistern kann, die mit der Geschäftsabwicklung in der On Demand Welt verbunden sind. IBM unterstützt Sie bei der Entwicklung einer kundenorientierten Sicht – und bei der Bereitstellung der richtigen Lösung und der richtigen Produkte.


  • Innovationen in zEnterprise

    Neue Funktionen bieten noch höheren geschäftlichen Nutzen.


  • Technische Vorteile von IBM zEnterprise EC12

    Technische Experten von IBM beschreiben zwei neue Technologien in IBM zEC12 – IBM zAware und Flash Express


  • zEnterprise EC12 – Schritt-für-Schritt-Demo

    z Systems Experte Nick Sardino spricht über die Features und Funktionen des neuen zEC12.

Analystenberichte zu zEC12

Clabby Analytics: „The IBM zEnterprise EC12: A Technology/Strategy Review“ (PDF, 403KB)

Branchenanalyst Joe Clabby beurteilt die neue IBM zEnterprise EC12 im Hinblick auf Technologie, Strategie und Preisstruktur.

ITIC: IBM zEnterprise EC12-Server – höchste Zuverlässigkeit und Sicherheit (PDF, 251KB)

ITIC berichtet, dass die Kunden mit zEC12 die Verarbeitungskapazität, Leistung sowie die hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit erhalten, die für die anspruchsvollsten Workloads nötig sind.

Weitere Analystenberichte zu zEC12

IDC: „IBM zAware uses Predictive Analytics and Big Data technology to manage z/OS Workloads“ (PDF, 124KB)
Dieser Bericht von IDC thematisiert IBM zAware, eine Schlüsselfunktion von zEnterprise EC12 zur Analyse interner Systemnachrichten, die über ungewöhnliches Systemverhalten informieren.

Independent Assessment: zEnterprise BladeCenter Extension (zBX): Argumente für die Einführung von hybrider Datenverarbeitung (PDF, 517KB)
In diesem Bericht beschreibt Independent Assessment-Analyst Alan Radding den Prozess und die Vorteile der hybriden Datenverarbeitung mit IBM zEnterprise und zEnterprise BladeCenter Extension (zBX).

MacFarland Consulting: „What the IBM zEnterprise EC12 Brings to Business Operations“ (PDF, 594KB)
In diesem Bericht untersucht MacFarland Consulting, wie die neue Funktionalität des zEC12 den Betrieb von großen Unternehmen unterstützt.

Ptak, Noel & Associates, „IBM’s Latest Mainframe, Another Winner“ (PDF, 221KB)
Dieser Bericht des IT-Analystenunternehmens Ptak, Noel & Associates zu zEnterprise EC12 bestätigt: Das neueste z Systems Modell von IBM zeigt ganz klar, dass der Mainframe absolut aktuell ist.

Pund-IT Research: „IBM’s zEC12 as a Foundation for Smart, Enterprise-Class Computing“ (PDF, 283KB)
Dieser Forschungsbericht von Pund-IT untersucht die neuen Entwicklungen des zEC12 im Hinblick auf Leistung, Skalierbarkeit, Sicherheit, Cloud-Computing und hybride Datenverarbeitung, mit denen zEC12 zur idealen Plattform für die unternehmensorientierte Datenverarbeitung wird.

Robert Frances Group: zEnterprise-Update (PDF, 210KB)
Laut dem Bericht der Robert Frances Group ist der neue zEC12 ein weiterer Beleg dafür, dass IBM Mainframes überaus attraktive Angebote für die kritischen Geschäftsanforderungen von heute und morgen sind.

The Clipper Group: „The zEnterprise Hybrid Model — Where Goest Thou?“ (PDF, 840KB)
Dieser Bericht der Clipper Group beleuchtet, wie zEnterprise EC12 die Hybridfunktionen von zEnterprise erweitert.

The Clipper Group: IBM zEnterprise EC12 – größer, besser, schneller (PDF, 1,03MB)
Die Clipper Group untersucht, auf welche Weise der IBM zEC12 neue Funktionalität für neue Workloads bereitstellt und das hybride IT-System von zEnterprise weiterentwickelt.

IDC: „IBM zAware uses Predictive Analytics and Big Data technology to manage z/OS Workloads“ (PDF, 124KB)
Dieser Bericht von IDC thematisiert IBM zAware, eine Schlüsselfunktion von zEnterprise EC12 zur Analyse interner Systemnachrichten, die über ungewöhnliches Systemverhalten informieren.

Independent Assessment: zEnterprise BladeCenter Extension (zBX): Argumente für die Einführung von hybrider Datenverarbeitung (PDF, 517KB)
In diesem Bericht beschreibt Independent Assessment-Analyst Alan Radding den Prozess und die Vorteile der hybriden Datenverarbeitung mit IBM zEnterprise und zEnterprise BladeCenter Extension (zBX).

MacFarland Consulting: „What the IBM zEnterprise EC12 Brings to Business Operations“ (PDF, 594KB)
In diesem Bericht untersucht MacFarland Consulting, wie die neue Funktionalität des zEC12 den Betrieb von großen Unternehmen unterstützt.

Ptak, Noel & Associates, „IBM’s Latest Mainframe, Another Winner“ (PDF, 221KB)
Dieser Bericht des IT-Analystenunternehmens Ptak, Noel & Associates zu zEnterprise EC12 bestätigt: Das neueste z Systems Modell von IBM zeigt ganz klar, dass der Mainframe absolut aktuell ist.

Pund-IT Research: „IBM’s zEC12 as a Foundation for Smart, Enterprise-Class Computing“ (PDF, 283KB)
Dieser Forschungsbericht von Pund-IT untersucht die neuen Entwicklungen des zEC12 im Hinblick auf Leistung, Skalierbarkeit, Sicherheit, Cloud-Computing und hybride Datenverarbeitung, mit denen zEC12 zur idealen Plattform für die unternehmensorientierte Datenverarbeitung wird.

Robert Frances Group: zEnterprise-Update (PDF, 210KB)
Laut dem Bericht der Robert Frances Group ist der neue zEC12 ein weiterer Beleg dafür, dass IBM Mainframes überaus attraktive Angebote für die kritischen Geschäftsanforderungen von heute und morgen sind.

The Clipper Group: „The zEnterprise Hybrid Model — Where Goest Thou?“ (PDF, 840KB)
Dieser Bericht der Clipper Group beleuchtet, wie zEnterprise EC12 die Hybridfunktionen von zEnterprise erweitert.

The Clipper Group: IBM zEnterprise EC12 – größer, besser, schneller (PDF, 1,03MB)
Die Clipper Group untersucht, auf welche Weise der IBM zEC12 neue Funktionalität für neue Workloads bereitstellt und das hybride IT-System von zEnterprise weiterentwickelt.