IBM System z10 Enterprise Class

Highlights

Das System z10 ist das wichtigste Produkt im IBM Systems-Portfolio und bietet bahnbrechende Innovationen, maximale Flexibilität und einen echten geschäftlichen Nutzen für die Unternehmensdatenverarbeitung. Mit marktführenden Funktionen für Sicherheit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Virtualisierung und Management ist System z10 Enterprise Class (z10 EC) ein erstklassiger Unternehmensserver, der auf die IT- und Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist, und als Eckstein in der dynamischen Infrastruktur Ihres Unternehmens fungiert. Die z10 EC bietet Leistungsfähigkeit und Speicherkapazität in Hinblick auf Unternehmenswachstum und groß angelegte Konsolidierungsprojekte sowie ein höheres Maß an Sicherheit, Widerstandsfähigkeit und Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Reduzierung von Risiken und Kosten. Da durch das steigende Umweltbewusstsein der Energieverbrauch immer mehr in den Mittelpunkt rückt, wurde die z10 EC so konzipiert, dass bei der Konsolidierung der Workloads von verteilten Servern der Energieverbrauch gesenkt und die erforderliche Stellfläche reduziert wird. Spezialprozessoren ermöglichen den Benutzern die erweiterte Nutzung des Mainframes für eine Vielzahl von Anwendungen und sorgen gleichzeitig für niedrigere Betriebskosten. Die z10 EC ist die Plattform, die Technologien zur Verfügung stellt, auf die Unternehmen heute angewiesen sind, und schafft gleichzeitig die Grundlagen für die Zukunft.

Vorteile Feature/Funktion
Verfügbarkeit/Zuverlässigkeit
Sicherheit
Capacity on Demand (CoD)
Spezialprozessoren
E/A-Verbindungen
Netzwerkbetrieb
Clustersysteme
Leistung
Systemmanagement
z/Architecture
Prozessorkerntypen: CP/IFL/ICF/zAAP1/zIIP1
Modell Minimum Maximum Stufen
E12 1/1/1/0/0 12/12/12/6/6 1/1/1/1/1
E26 1/1/1/0/0 26/26/16/13/13 1/1/1/1/1
E40 1/1/1/0/0 40/40/16/20/20 1/1/1/1/1
E56 1/1/1/0/0 56/56/16/28/28 1/1/1/1/1
E64 1/1/1/0/0 64/64/16/32/32 1/1/1/1/1
Coupling-Verbindungen
ISC-32 48
IC 32
ISC-43 16
Maximale Anzahl an Verbindungen 644
InfiniBand-Kopplungsleitungen 32
Kanäle
Minimum 0/0/0/0/0/0/0 ESCON/FICON Express8/FICON Express4/FICON
Express25/FICON Express5/OSA-Express3/OSA-Express2
Maximum: 1024/336/336/336/120/96:48/48 ESCON/FICON Express8/FICON Express4/FICON
Express25/FICON Express5/OSA-Express3/OSA-Express2
Stufen: 4/4/4/4/2/4/2/2/1 ESCON/FICON Express8/FICON Express4/FICON
Express25/FICON Express5/OSA-Express3 GbE, 1000BASE-T/OSA-Express3 10 GbE/OSA-Express2 GbE, 1000BASE-T/OSA-Express2 10 GbE
HiperSockets Bis zu 16 „virtuelle“ Hochgeschwindigkeits-LANs
Cryptographic66
Crypto Express3 und Crypto Express2 Optional bis zu acht Features (16 PCI-X-Adapter), Mindestbestellmenge: zwei Features
Prozessorspeicher
Modell Minimum Maximum7
E12 16 GB 3848 GB
E26 16 GB 752 GB
E40 16 GB 1.136 GB
E56 16 GB 1.520 GB
E64 16 GB 1.520 GB
Upgrademöglichkeiten Upgrades innerhalb der z10 EC-Produktfamilie
Upgrade auf eine E64 von anderen z10 EC-Modellen erfordert eine planbare Systemserviceunterbrechung
Upgrademöglichkeiten von IBM System z9 EC und IBM eServer zSeries 990 (z990)
Physische Konfiguration Model E12, minimum9 Model E64, maximum10
Gewicht 1.248 kg 2.271 kg
Stellfläche 2,83 Quadratmeter 2,83 Quadratmeter
Platzbedarf für Wartungsvorgänge 5,73 Quadratmeter 5,73 Quadratmeter
Eingang 9,7 kW 27.5 kW
Wärme 33,1 KBTU/h 93,8 KBTU/h
Nominaler Luftstrom11 CFM 1155 m3/m CFM 2465 m3/m
Höhe 201,32 cm 201,32 cm
Allgemeines Erfüllt die EIA-Richtlinien für Frames
Unterstützte Betriebssysteme
z/OS: z/OS V1.8 und nachfolgende Releases
z/VM: z/VM 5.3 und nachfolgende Releases
Linux on System z: Red Hat RHEL 4 und nachfolgende Releases, Novell SUSE SLES 9 und nachfolgende Releases, Linux als z/VM-Gastsystem
z/VSE: z/VSE V4.1 und nachfolgende Releases
TPF: TPF 4.1
z/TPF: z/TPF 1.1

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: +353-1-881-2615 +353-1-881-2615
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.
Priority code: 103JJ10W

IBM Systeme durchsuchen

Systeme

IBM bietet ein umfassendes System- und Speicherportfolio in Kombination mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Lösung echter Geschäftsprobleme. Mit x86-, POWER- und Mainframe-Systemen sowie Platten-, Band- und Netzspeichersystemen kann Ihnen IBM die richtige Systemkombination für Ihre Geschäftsanforderungen bereitstellen.

Speicher

Die Speichereffizienz ist wichtiger denn je. Die Auslastung Ihrer Speicherplatten beträgt möglicherweise nur 20 Prozent – während die Menge der zu speichernden Daten explosionsartig wächst. Hier kann IBM Speicher helfen.

Netzbetrieb

Ein intelligentes Rechenzentrum mit höherer Wirtschaftlichkeit der IT lässt sich erreichen, wenn Server und Speicher in einer flexiblen, schnellen Netzstruktur miteinander verbunden werden, die smarter, schneller, umweltfreundlicher, offen und verwaltungsfreundlich ist. IBM implementiert die neuesten Entwicklungen bei konvergenten Netzen basierend auf offenen Standards.

Software

Die umfassenden Systemsoftwarelösungen von IBM unterstützen Sie dabei, Ihre physische und virtuelle Infrastruktur zu zentralisieren, zu rationalisieren und zu automatisieren. So können Sie Ihre Workloads optimieren und Ihre Möglichkeiten ausweiten, die IT-Services an den Geschäftszielen auszurichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der IBM Systemsoftware umfassenden Nutzen aus IBM Smarter Computing ziehen können, indem Sie einen effektiveren Einsatz der innovativen Funktionen von IBM Hardware- und Betriebssystemen ermöglichen.

Integrierte Lösung

In der Geschäftswelt von heute brauchen Sie eine IT-Infrastruktur, die für Daten konzipiert wurde, für bestimmte Aufgaben optimiert ist und in der Cloud verwaltet wird. Wenn die gesamte Arbeitszeit Ihrer IT-Mitarbeiter für das IT-Management verwendet wird, können sie nicht mit Ihnen daran arbeiten, die Innovation zu fördern. Ihre Infrastruktur muss Sie dabei unterstützen, sich auf dem Markt zu behaupten, Innovationen zu entwickeln, noch wettbewerbsfähiger zu werden und erfolgreich zu sein.

Systembezogene Services

Die auf IBM Systeme bezogenen Services bieten ein Leistungsspektrum, mit dem Sie beim Entwurf, bei der Entwicklung, der Optimierung, der Prüfung und der Implementierung umfassender Lösungen für On Demand Business unterstützt werden.