IBM System x3850 X6

Tab navigation

Highlights

Geschäftskritische Anwendungen müssen heute mehr leisten, weil Unternehmen den Zugriff über Mobilgeräte und Cloud-Implementierungen ausbauen. Um die richtigen Antworten zur richtigen Zeit bereitstellen zu können, benötigen Sie schnellen Zugriff auf alle erforderlichen Informationen. IT-Lösungen müssen eine einfache Skalierung der Performance ermöglichen, riesige Datenmengen verwalten und Informationen in Echtzeit zur Verfügung stellen.

Während Daten- und Transaktionsvolumen ungebremst wachsen, müssen Unternehmen mit beschränkten Kapital- und Betriebsressourcen operieren. Der neue IBM® System x3850 X6 basiert auf der 6. Generation der Enterprise X-Architecture (EXA) und sorgt für spürbar bessere Geschäftsergebnisse.

Im Vergleich zu Systemen der vorherigen Generation erreichen X6 Plattformen bis zu 100 % mehr Performance.3 Das X6 Portfolio ermöglicht eine Steigerung der Virtualisierungsdichte sowie eine Verringerung von Infrastrukturkosten und Komplexität. Sie können dadurch schnellere Analyse-Engines implementieren, das Wachstum Ihrer IT-Infrastruktur bremsen und Informationen zuverlässig bereitstellen. X6 Server sind schnell, agil und zuverlässig.

Produktmerkmale

Hardwareübersicht

Funktion Vorteile
Intel Xeon E7-4800/8800-v2-Produktfamilien mit bis zu 3,2 GHz, bis zu 1.800 MHz Speicherzugriff und 60 Prozessorkernen pro Gehäuse
Bis zu 6 TB Memory-Channel Storage mit 400 GB eXFlash DIMMs
Bis zu 12,8 TB Memory-Channel Storage mit 400 GB eXFlash DIMMs
Modulare Rechen-, Speicher- und I/O-Module
Bis zu 11 PCIe-Erweiterungssteckplätze (8 hinten, 3 vorne)
Predictive Failure Analysis (PFA) integriert
Formfaktor/Höhe Rack/4U
Prozessor (Maximum) Bis zu vier Intel Xeon E7-4800/8800-v2-Prozessoren mit bis zu 3,2 GHz, bis zu 1.800 MHz Speicherzugriff und 15 Kernen pro Prozessor
Cache (Maximum) Bis zu 37,5 MB
Arbeitsspeicher (Maximum) Bis zu 6 TB, 96 DIMM-Steckplätze für bis zu 64-GB-LRDIMMs; unterstützt werden 4 GB, 8 GB, 16 GB Registered Dual Inline Memory Modules (RDIMMs); unterstützt werden 32-GB- und 64-GB-LRDIMMs; bis zu 1.600 MHz im RAS-Modus, bis zu 1.333 MHz im Performancemodus
Ultra-latenzarmer Flash-Speicher Bis zu 12,8 TB, 32 x 400 GB eXFlash DIMMs
Erweiterungssteckplätze Bis zu 11 PCIe-Steckplätze; Gen-3 bis zu 11, Gen-2 bis zu 2; bis zu 5 x16-Steckplätze; bis zu 6 volle Länge, volle Höhe
Plattenpositionen (gesamt/Hot-Swap-fähig) Bis zu acht 2,5-Zoll-SAS-Festplatten bzw. SAS-SSDs oder bis zu 16 1,8-Zoll eXFlash SSDs
Maximale interne Speicherkapazität Bis zu 9,6 TB (8 x 2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten) oder bis zu 12,8 TB (8 x 2,5-Zoll-SSDs) oder 6,4 TB (16 x 1,8-Zoll eXFlash SSDs)
Netzwerkschnittstelle Ein ML2-Socket; ML2-Kartenoptionen umfassen: 4 x 1-GbE-Kupfer oder 2 x 10-GbE-SFP+ oder 2 x 10-GbE-10BaseT; dedizierter integrierter 1-GbE-Managementport
Stromversorgung (Standard/Maximum) Bis zu vier 1.400- bzw. 900-W-AC-Netzteile oder acht 750-W-DC-Netzteile
Hot-Swap-fähige Komponenten I/O Books halber Länge, I/O Books voller Länge, Netzteile, Lüfter, Festplatten, SSDs
RAID-Unterstützung RAID-0, -1, optional RAID-5, -6
Systemmanagement Alert-on-LAN-2, automatischer Serverneustart, IBM Systems Director, IBM ServerGuide, Integrated Management Module 2 (IMM2), Light Path Diagnostics (mit eigener Stromversorgung), Wake-on-LAN, Dynamic System Analysis (DSA), Predictive Failure Analysis (PFA) für Speicher, Prozessoren, Adaptersteckplätze, Spannungsreglermodule, Lüfter, Netzteile und Arbeitsspeicher
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft® Windows® Server, Red Hat Enterprise Linux® Server, SUSE Linux Enterprise Server, VMware vSphere Hypervisor
Gewährleistung Ein Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter ibm.com/servers/support/machine_warranties; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.
Freiwilliger Herstellerservice 1 oder 3 Jahre Service* von 8 bis 17 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties (US) abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.Es sind zusätzlich „weiterte Wartungsservices“ erhältlich, die über den freiwilligen Herstellerservice hinausgehen. *Modellabhängig

Kontaktieren Sie uns


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.

IBM X6