IBM System Storage TS3310 Tape Library

Unterstützt unterbrechungsfreie Geschäftsabläufe und die Verwaltung von Daten während des gesamten Lebenszyklus


Tab navigation

Highlights

Die IBM System Storage TS3310 Tape Library ist ein modulares, skalierbares Bandbibliothekssystem, das auf die Anforderungen schnell wachsender Unternehmen zugeschnitten ist, die eine platz- und ressourcensparende Bandspeicherlösung benötigen.

Aufbauend auf einem modularen 5U-Basisrahmen kann die TS3310 vertikal mit Erweiterungen für LTO Ultrium-Kassetten, Laufwerke und redundante Netzteile ergänzt werden.

IBM System Storage TS3310 bietet Unternehmen, die sich auf begrenztem Raum mit wachsenden Bandspeicheransprüchen konfrontiert sehen, eine einfache und schnelle Erweiterungsmöglichkeit.

Die Bandbibliothek ist bereits mit einer Rack-Einheit (mit 5 EIA) funktionsfähig. Erhöht sich Ihr Bedarf an Bandspeicherkapazität mit der Zeit, können Sie zusätzliche 9U-Erweiterungsmodule einbinden. Jedes dieser Module bietet weiteren Kassetten, Bandlaufwerken und einer redundanten Stromversorgung Platz. Das Gesamtsystem skaliert vertikal. Zu den derzeit verfügbaren Konfigurationen gehört ein Basisrahmen für Bandarchive (5U) sowie ein Basisrahmen (5U) mit bis zu vier Erweiterungsmodulen (9U).

Funktion Vorteile
Modulares, skalierbares Design
Hohe Dichte
Capacity-on-Demand-(CoD-)Option
Vertikale Erweiterungsmodule bieten Platz für mehr als 400 LTO Ultrium-Kassetten
Patentierte Multipath Architektur
Anzahl Laufwerke Bis zu 18 LTO Ultrium-Bandlaufwerke (max. 2 Bandlaufwerke im Basismodell L5B)
Max. Anzahl an Bandkassetten Basismodell L5B: 35 feste und 6 I/O-Steckplätze. Erweiterungsmodul, Modell E9U: 92 feste Steckplätze oder 80 feste Steckplätze und 12 I-/O-Steckplätze
Max. Speicherkapazität (2,5:1-Komprimierung) 2,5 PB in einer 41U-Konfiguration oder 256,25 TB in einem Modell-L5B-Basisarchivsystem
Unterstützte Plattformen SSIC
  3576 Modell L5B 3576 Modell L5B und vier E9U-Modelle
Konfiguration Basisrahmen für Bandbibliothek Basisrahmen und vier Erweiterungseinheiten
Max. Zahl an LTO Ultrium-Speichersteckplätzen 41 409
Max. Zahl der LTO Ultrium-I/O-Steckplätze 6 54
Max. Anzahl Bandlaufwerke 2 18
Gesamtspeicherkapazität (2,5:1-Komprimierung) Bis zu 256,25 Terabyte (TB) Bis zu 2,55 PB (Petabyte)
CoD-Erweiterungen k. A. 46 Kassetten
Max. Anzahl logische Bibliotheken 2 18
Gehäuse/Größe (H x B x T) L5B: 219,7 mm x 443,2 mm x 801,4 mm
L5B + E9U: 620,8 mm x 443,2 mm x 801,4 mm
Schnittstellenoptionen für Bandlaufwerke 8 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) Dual-Port Fibre Channel (FC) (LTO Ultrium 6 und 5), 4 Gbit/s FC, 3 Gbit/s SAS und SCSI
Netzwerkschnittstelle Ethernet
Stromversorgung L5B: 1 standardmäßig (2 maximal); L5B + E9U: 2 standardmäßig (4 maximal); L5B + zwei E9U: 3 standardmäßig (6 maximal); L5B + drei E9U: 4 standardmäßig (8 maximal); L5B + vier E9U: 5 standardmäßig (10 maximal)
Hot-Swap-Komponenten Stromversorgung, Bandlaufwerke
Systemmanagement Unterstützung für Storage Management Initiative Specification (SMI-S)
Unterstützte Betriebssysteme Bestimmte IBM Server und andere Open-System-Server mit Linux® oder Microsoft® Windows®.
Aktuelle Support-Informationen: ibm.com/systems/support/storage/config/ssic
Gewährleistung 1 Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice: 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr, angestrebte Reaktionszeit vor Ort am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units - CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM bleibt davon unberührt.
Gewicht L5B: max. 38,6 kg
L5B + E9U: max. 88,5 kg
1U-Appliance für Überwachung der Bandbibliothek und Warnfunktion in Echtzeit
Individuelle Laufwerksauslastung und Leistungsmessungen sowie laufwerksweiter Vergleich in einem System
Statistiken zur Korrelierung von Aktivitäten nach Laufwerk und Kassette
Unterstützt LTO Ultrium, IBM Enterprise TS11x0 und andere Bandlaufwerke der Enterprise-Klasse
Band-/Laufwerks-Lese-/Schreibfehlerkorrelation, Laufwerkssäuberungsmessung
Richtlinienbasierte Warnmeldungen und Berichterstattung
Tages- und Wochenberichte zur Bandbibliothekssystemaktivität: Lastausgleich, Laufwerkleistung und -auslastung, Hardware-/Softwarefehler bei Laufwerken und Bändern, Warnmeldungen
Konfigurierbare Warnungen bei potenziellen Datenwiederherstellungsproblemen wie Kommunikationsverlust, Gerätezustandsverschlechterung, Bandstau und Bandüberlastung
Zugang zur Datenbank aller überwachten und abgeleiteten Statistiken
ArchiveVerify – optionales Feature
Stellt sicher, dass Daten, die auf Band geschrieben wurden, zu Wiederherstellungs- oder Compliance-Prüfzwecken lesbar sind
Ermöglicht ein vollständig automatisiertes Verfahren zur Prüfung der Lesbarkeit von Datenträgern auf der Grundlage von administratorbezogenen Richtlinien
Verifizierungsverfahren testen die gesamte Länge von beschriebenen Datenträgern ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs – die Daten verbleiben geschützt innerhalb der Bibliothek
ReadVerify Advanced Reporting – optionales Feature
Erstellung dynamischer, anpassbarer, multi-variabler Berichte
Aufdeckung komplexer Abhängigkeiten, die das Systemverhalten beeinträchtigen können; hilft bei der Reduzierung von Betriebs- und Kapitalkosten
Langzeit-Datenansichten ermöglichen eine vorausschauende Budget- und Systemplanung
Physikalische Merkmale
SAN-Verbindungsoptionen 1, 2, 4-Gb-FC-Unterstützung
Netzstromversorgung 100–240 VAC mit Auto-Sensing
50/60 Hz, 4,0 A
Abmessungen (H x B x T) 43,1 mm (1U) × 426 mm × 358 mm
Gewicht 10,4 kg
Betriebsumgebung
Temperatur 10°C bis 40°C
Relative Luftfeuchtigkeit 20 bis 80% (nicht kondensierend)
Abwärme 165 Watt
Gewährleistung 1 Jahr direkt über Crossroads Systems, Inc.

Kontakt mit IBM