#ibm-content .ibm-legal { padding: 0 !important; } >

Highlights

Unternehmen nutzen heute Anwendungen, die hohe Kapazität, schnellen Datenzugriff und eine langfristige Datenaufbewahrung erfordern. Mit dem TS1140 Bandlaufwerk steht Ihnen eine Lösung zur Verfügung, die hohe Kapazität, einfachen und schnellen Datenzugriff, mehr Sicherheit, langfristige Datenaufbewahrung, Datenverwaltung und die Einhaltung von Compliance-Anforderungen sicherstellt. Das TS1140 zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und flexible Datenspeicherung sowie die Unterstützung von Datenverschlüsselung aus. Es ist kompatibel mit vorhandenen Bandautomatisierungslösungen und schützt damit bestehende Investitionen. Darüber hinaus wird ein Upgrade-Modell für bestehende IBM TS1130 Bandlaufwerke angeboten, das für zusätzlichen Investitionsschutz sorgt. Für maximale Flexibilität in heterogenen Serverinfrastrukturen ist das TS1140 multiplattformfähig und lässt sich für Midrange- bis Enterprise-Umgebungen skalieren.

TS1140 unterstützt die Bandbibliotheken IBM TS3500 und IBM TS4500 sowie IBM Racks, die eine Standalone-Installation ermöglichen. TS1140 unterstützt drei Typ-C-Medien. Die IBM 3592 Advanced-Bandkassette JC und die IBM 3592 Advanced-WORM-Kassette JY haben jeweils eine Rohspeicherkapazität von bis zu 4,0 TB. Die IBM 3592 Economy-Bandkassette JK speichert bis zu 500 GB und bietet schnellen Datenzugriff. Das TS1140 kann ältere Bandspeichermedien des Typs B (JB und JX) lesen und beschreiben und Typ-A-Kassetten (JA, JW, JJ und JR) lesen.

Um die Laufwerksauslastung zu verbessern und die Infrastrukturanforderungen zu reduzieren, lassen sich TS1140 in einem Storage Area Network (SAN) von mehreren unterstützten Open-System-Hosts nutzen. Bei Anschluss an einen IBM Tape Controller Modell C07 für IBM System z lässt es sich zudem zwischen IBM FICON Mainframe-Hosts nutzen.

Allgemeine Merkmale

Hardwareübersicht

Funktion Vorteile
Bis zu 4 TB native Speicherkapazität mit einer IBM 3592 JC/JY-Bandkassette
Datenübertragungsraten von bis zu 650 MB/s bei Komprimierung
3592 Medien
Verschlüsselung und Schlüsselmanagement
Medienpartitionierung
SFF
Virtual Backhitch und hochauflösendes Verzeichnis
Kompatibilität mit vorhandenen IBM Bandautomatisierungsinstallationen
Unterstützung von IBM Power Systems, IBM System i, IBM System p, IBM System z und IBM System x
IBM TS1140 Tape Drive auf einen Blick
Eigenschaften
Aufzeichnungsverfahren Linear Serpentine
Anzahl Tracks 2.560
Native Kapazität (unkomprimiert) 4 TB (JC/JY-Medien), 1,6 TB (JB/JX-Medien) oder 500 GB (JK-Medien)
Nativ unterstützte Datenrate (unkomprimiert) 250 MB/s
Verwendbare unverzögerte Datenübertragungsrate 13 Geschwindigkeiten von 76 MB/s bis 251 MB/s bei Verwendung von im Gen-4-Format initialisierten 3592 JC/JK/JY-Kassetten
13 Geschwindigkeiten von 74 MB/s bis 203 MB/s bei Verwendung von im Gen-4-Format initialisierten 3592 JB/JX-Kassetten
13 Geschwindigkeiten von 41 MB/s bis 163 MB/s bei Verwendung von im Gen-3-Format initialisierten 3592 JB/JX-Kassetten
13 Geschwindigkeiten von 39 MB/s bis 151 MB/s bei Verwendung von im Gen-2-Format initialisierten 3592 JB/JX-Kassetten
13 Geschwindigkeiten von 36 MB/s bis 144 MB/s bei Verwendung von im Gen-3- oder Gen-2-Format initialisierten 3592 JA/JJ/JR/JW-Kassetten
13 Geschwindigkeiten von 18 MB/s bis 72 MB/s bei Verwendung von im Gen-1-Format initialisierten 3592 JA/JJ/JR/JW-Kassetten
Maximale Datenübertragungsrate 800 MB/s
Hochgeschwindigkeitssuche (max.) 12,4 m/s
Physikalische Merkmale
Abmessungen E592-E07 95 mm H x 198 mm B x 467 mm TE592-EH795 mm H x 150 mm B x 374 mm T
Gewicht 3592-E07 5,7 kg 3592-EH7 3,97 kg
Betriebsumgebung
Temperatur mit Medium 16 °C bis 32 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 20 bis 80 Prozent nicht kondensierend (begrenzt durch Medium)
Maximale Feuchttemperatur 26 °C
Maximale dauerhafte Verlustleistung (Laufwerk und integrierter Lüfter) 51 Watts
Unterstützte Plattformen
  Plattform Betriebssystem
IBM IBM Power Systems IBM AIX, IBM i, Linux®
  IBM System p AIX und Linux
  IBM System i IBM i und IBM OS/400
  IBM System x Vgl. Unterstützung offener Systeme
  IBM System z IBM z/OS, IBM z/VM, IBM z/VSE und Linux
Open Systems Hewlett-Packard HP-UX
  Oracle Solaris
  Server mit Prozessoren von Intel® oder AMD SUSE Linux
Red Hat
Microsoft® Windows®
Verschlüsselung   z/OS, z/VM, z/VSE, IBM i, AIX, HP, Sun, Linux und Windows
Gewährleistung Ein Jahr. Die Gewährleistung ist in der zugehörigen Lizenzvereinbarung aufgeführt. Weitere Informationen hierzu enthält das IBM Software Support Handbook unter: ibm.com/software/support
Freiwilliger Herstellerservice 1 oder 3 Jahre Service* von 8 bis 17 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.Es sind zusätzlich „weiterte Wartungsservices“ erhältlich, die über den freiwilligen Herstellerservice hinausgehen. *Modellabhängig
Tape Controller Modell C07 for System z auf einen Blick
Eigenschaften  
Anzahl der IBM FICON-Schnittstellen Bis zu 4
Maximale Kanalgeschwindigkeit FICON 400 MB/s
Maximale Distanz FICON (lange Wellenlänge, ohne Zwischenverstärker, einfacher Link zum Controller) 100 km
Maximale Distanz FICON (kurze Wellenlänge, ohne Zwischenverstärker, einfacher Link zum Controller) 150 m
Gewährleistung Ein Jahr. Die Gewährleistung ist in der zugehörigen Lizenzvereinbarung aufgeführt. Weitere Informationen hierzu enthält das IBM Software Support Handbook unter: ibm.com/software/support
   
Physikalische Merkmale
Abmessungen 172 mm H × 442 mm B × 573 mm T
Gewicht 35 kg
Betriebsumgebung
Temperatur mit Medium 16 °C bis 32 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 20 bis 80 Prozent nicht kondensierend (begrenzt durch Medium)
Maximale Feuchttemperatur 23 °C
Abwärme 2,05 British Thermal Units (BTU)/h
Stromversorgung 600 Watt