IBM Linear Tape File System

Mit Bandspeicherung direkter Zugriff für Benutzer und Anwendungen auf Dateien und Verzeichnisse

Warum IBM?

IBM Linear Tape File System (LTFS) bietet eine freundliche grafische Benutzeroberfläche, über die Sie Daten, auf die selten zugegriffen wird, automatisch von Platte auf Band verlagern können, ohne dafür proprietäre Bandanwendungen einsetzen zu müssen. IBM stellt vier Optionen für das Management Ihrer digitalen Dateien mit LTFS zur Verfügung: Single Drive Edition, Library Edition, Storage Manager und Enterprise Edition. Durch die Implementierung der LTFS Enterprise Edition können Sie den Plattenspeicher durch Band für mehrschichtigen Speicher ersetzen. Dadurch können Sie Ihre Speichergesamtkosten um über 50 Prozent senken.

Kosteneffizienter und langfristiger Speicher. Schaffen Sie die Grundlage für eine erschwingliche und effiziente Speicherstrategie mit LFTS. Lesen Sie das White Paper von IDC.

Video ansehen

Vereinfachen Sie Ihre Bandspeicherlösung

Skalierbarer und direkter Zugriff auf Ihre kritischen Daten

Reduzieren Sie Ihre Datenarchivierungskosten

Ersetzen Sie Tier-2- und Tier-3-Speicherplatten durch eine Bandlösung

IBM Linear Tape File System – Editionen

IBM LTFS Single Drive Edition

Greifen Sie auf einfache Weise auf alle Daten in Standalone-Bandumgebungen zu und verwalten Sie sie dort – wie bei Plattensystemen

IBM LTFS Library Edition

Der Zugriff auf eine oder mehrere Kassetten in einem Bandarchiv ist so einfach wie bei Plattensystemen

IBM LTFS Storage Manager

Nutzen Sie Dateimanagement mit Verzeichnisstruktur für Online- und Offline-Dateien in IBM Bandarchiven

IBM LTFS Enterprise Edition

Verbessern Sie die Effizienz und reduzieren Sie Ihre Kosten für langfristigen mehrschichtigen Speicher


LTFS: EMMY®-Gewinner

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.

Systemspeicher durchsuchen

Links