Fibre Channel Storage Area Networks (SAN)

Storage Networking SAN-Portfolio für die Anforderungen von Virtualisierung, Cloud und Big Data

Warum IBM Storage Networking?

IBM Storage Networking vereinfacht die IT-Infrastruktur, mit deren Hilfe das kognitive Zeitalter eingeläutet wird. Vom Einsatz von schnellem Flashspeicher bis zur Erweiterung von Datenreplikationslösungen auf globale Distanzen – IBM Storage Networking trägt dazu bei, dass die Kunden die nötige Anwendungsleistung erhalten, um zu expandieren.

Schnellerer Flashspeicher, Virtualisierung mit hoher Speicherdichte und erweiterte Analyse für kleine, mittelständische und große Unternehmen sowie die Hybrid Cloud

Fibre Channel der sechsten Generation ist eine spezialisierte Netzinfrastruktur für geschäftskritischen Speicher. Sie ermöglicht bahnbrechende Leistung, eine beweglichere Geschäftsabwicklung und stabilen Betrieb. In Kombination mit einer Lizenz für die Fabric Vision-Technologie beschleunigen die IBM Gen 6 Fibre Channel-Produkte des Typs b den Datenzugriff, passen sich an neue Anforderungen an und fördern die Betriebsabläufe. Dies bildet die Grundlage für Hyper-Scale-Virtualisierung, größere Cloud-Infrastrukturen und wachsende Flashspeicherumgebungen.

IBM Storage Networking SAN512B-6 und SAN256B-6 Directors (US)

IBM® Storage Networking SAN512B-6 und SAN256B-6 b-type Directors der sechsten Generation mit Fabric Vision-Technologie kombinieren innovative Hardware, Software und integrierte Instrumentierung, um ein branchenweit beispiellos hohes Maß an betrieblicher Stabilität sicherzustellen und die Anwendungsleistung neu zu definieren. Damit erhalten Sie einen modularen Baustein für mehr Skalierbarkeit, um Wachstum für umfangreiche Infrastrukturen von Großunternehmen zu ermöglichen.

IBM Storage Networking SAN64B-6 Switch (US)

Der IBM® Storage Networking SAN64B-6 Switch wurde durch erstklassige Fibre Channel-Technologie und -Funktionen der sechsten Generation auf die Anforderungen von Hyper-Scale-Virtualisierung, größeren Cloud-Infrastrukturen und wachsenden Flashspeicherumgebungen ausgerichtet.

IBM Network Advisor v14.0

IBM® Network Advisor vereinfacht das Management von Speichernetzen und unterstützt Unternehmen bei der proaktiven Diagnose und Behebung von Fehlern, um die Verfügbarkeit zu maximieren, die Betriebseffizienz zu steigern und die Kosten zu senken. Anpassbare, über Browser zugängliche Dashboards stellen Daten aus erkannten Geräten dar. Dazu gehören auch erweiterte Diagnoseinformationen, die durch die Verknüpfung mit der Fabric Vision-Technologie bereitgestellt werden. Bei Auftreten von Netzproblemen können die Teams über die benutzerfreundliche Schnittstelle per Drilldown weitere Details ans Tageslicht fördern und Probleme schnell identifizieren, diagnostizieren und beheben, bevor der Betrieb beeinträchtigt wird.

Fabric Vision-Technologie (US)

Die Fabric Vision-Technologie mit IO Insight, eine Erweiterung von Fibre Channel der sechsten Generation, ermöglicht beispiellose Erkenntnisgewinnung und Transparenz im Speichernetz. Möglich wird dies durch leistungsfähige integrierte Überwachungs-, Verwaltungs- und Diagnosetools, mit denen Unternehmen die Überwachung vereinfachen, für einen stabileren Betrieb sorgen und die Kosten drastisch senken können.

Unser Angebotsspektrum

Enterprise SAN Directors

Für Enterprise-Lösungen mit hoher Verfügbarkeit und Skalierbarkeit

SAN-Switches für den Midrange-Bereich

Für skalierbare, erschwingliche SMB- und Enterprise-Lösungen

SAN-Switches für den Einstiegsbereich

Für einfache, erschwingliche Lösungen im SMB-Bereich

Spezialswitches

Nach Produkttyp durchsuchen

  • Relevante Lösungen

    Optimierte Speichervirtualisierung für mittelständische Unternehmen.

  • Speicherprodukte – Leitfaden

    Sehen Sie sich den Produktleitfaden für einen Vergleich aller IBM System Storage-Produkte an.

Kontakt mit IBM

Haben Sie Fragen?

Erweiterte ausfallsichere Lösungen für Business-Continuity

Mit dem IBM SAN42B-R Extension Switch und der Fabric Vision-Technologie können Benutzer des TS7700-Grids die Leistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit zwischen Clustern im Grid erheblich steigern. Hier erfahren Sie mehr über die Funktionen und Vorteile der Extension-Technologie für Typ b in einem TS7700-Grid.


Erstklassige Leistung und Zuverlässigkeit für Analytics, Mobiltechnologien und Cloud Computing

Hier erfahren Sie mehr über die End-to-End-Lösung von IBM für Großunternehmen.

Die wichtige Rolle des Netzes für Disaster Recovery

Der IBM System Storage SAN42B-R Extension Switch mit Fabric Vision-Technologie zeichnet sich durch gesteigerte Leistung, kontinuierliche Verfügbarkeit und vereinfachte Überwachung aus – Voraussetzung für stets verfügbare Betriebsabläufe.

Weitere Angebote