Cisco MDS 9509 für IBM System Storage

Highlights

Hohe Leistung und Verwaltungsfreundlichkeit für SANs

Der Cisco MDS 9509 für IBM System Storage bietet FC-Switch-Konnektivität mit 1, 2, 4, 8 und 10 Gbit/s sowie intelligente Netzwerkservices zur Verbesserung der Sicherheit, Leistung und Verwaltung, die für die Konsolidierung geografisch verteilter Speichersysteme in ein großes, unternehmensweites SAN erforderlich sind.

Verbesserte interne Bandbreite für mehr Skalierbarkeit

Der Cisco MDS 9509 für IBM System Storage nutzt zwei Supervisor-2-Module, mit denen hohe Verfügbarkeit und Leistung garantiert sind. Das Supervisor-2-Modul vereint ein intelligentes Steuermodul mit einer extrem leistungsfähigen Crossbar-Switch-Fabric in einem einzigen Bauteil. Es verwendet FSPF-Multipath-Routing (Fabric Shortest Path First), das ein Load-Balancing über bis zu 16 Equal-Cost-Pfade unterstützt, so dass der Verkehr dynamisch umgeleitet werden kann, wenn ein Switch ausfällt.

Allgemeine Merkmale

Hardwareübersicht

Produktmerkmal Vorteile
Supervisor-2-Modul
Optionen FC-Switching-Modul
FC-Module mit 4 und 8 Gbit/s und Autosensing-Ports
12-Port-FC-Switching-Module mit 4 Gbit/s
24-Port-FC-Switching-Modul mit 4 und 8 Gbit/s
48-Port-FC-Switching-Module mit 4 und 8 Gbit/s und 4/44-Port-FC-Switching-Module mit 8 Gbit/s und Port-Bandbreitenreservierung
10-Gbit/s-FC-Switching-Module
Enterprise Package mit Inter-VSAN-Routing (IVR)
Fabric Manager Server Package
Mainframe Package
IBM Produktnummern 2054-E07 – Der Cisco MDS 9509 für IBM System Storage enthält zwei Supervisor-2-Karten sowie zwei 3000-W-AC-Netzteile Zum Lieferumfang aller Modelle gehört die Firmware Cisco SAN-OS 3.2 mit dem Cisco Fabric Manager sowie VSAN- und PortChannel-Funktionalität

Funktionen:

IP-Services-Modul mit 8 Ports
SAN Extension over IP für IP-Services-Modul mit 8 Ports
Storage-Services-Modul
FC-Switching-Modul mit 4 Ports und 10 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 12 Ports und 4 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 24 Ports und 4 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 24 Ports und 8 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 48 Ports und 4 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 48 Ports und 8 Gbit/s (nicht optisch)
FC-Switching-Modul mit 4/44 Ports und 8 Gbit/s (nicht optisch)
Multiservice-18/4-Modul (mit zwei 4-Gbit/s-Kurzwellen-SFPs)
FC-Langwellen-X2-Transceiver mit 10 Gbit/s
Tri-Rate-Kurzwellen-SFP-Transceiver (1 und 2 Gbit/s FC und GbE)
FC-SFP-Transceiver mit 2 Gbit/s
Ethernet-Kupfer-GbE-SFP-Transceiver
FC-SFP-Transceiver mit 4 Gbit/s, 4er-Pack
FC-SFP-Transceiver mit 8 Gbit/s, einzeln und 4er-Pack
Flash-Memory-Karte
MDS 9500 Enterprise Package
MDS 9500 Fabric Manager Server Package
MDS 9500 Mainframe Package
MDS 9500 Storage Services Enabler Package
Glasfaserkabel Multimode, 50µ-Glasfaserkabel mit SC- und/oder LC-Anschlüssen sind verfügbar
Basisgarantie Ein Jahr rund um die Uhr, Reparatur vor Ort durch IBM
Unterstützte Systeme3 IBM Power Systems Server, IBM System p und ausgewählte IBM RS/6000 Server; IBM System x und ausgewählte IBM Netfinity Server; sonstige Intel®-Prozessor-basierte Server unter Linux®, Microsoft® Windows® NT® oder Microsoft Windows; ausgewählte Sun- und HP-Server; IBM TotalStorage Enterprise Storage Server (ESS); IBM System Storage DS8000 Plattenspeichersysteme; IBM System Storage DS6000 Plattenspeichersysteme; IBM System Storage DS4000 Plattenspeichersysteme; IBM TotalStorage 3590 und 3592 Bandlaufwerke; IBM TotalStorage 3494 Virtual Tape Server; IBM TotalStorage 3532, 3583 und 3584 Bandarchivsysteme sowie weitere ausgewählte Speichersysteme
Physische Merkmale
Abmessungen 62,3 cm (H) x 43,9 cm (B) x 46,8 cm (T)
Rackhöhe 14U
Tiefe einschl. Kabeleinführung 55,0 cm
Gewicht (voll ausgebautes Gehäuse) 78 kg
Directors sind für den Einbau in ein Standard-19"-EIA-Rack ausgelegt und entsprechen den in den empfohlenen Installationsvorschriften2 angegebenen CISCO-Anforderungen. Das IBM TotalStorage SAN Cabinet Modell C36 (2109-C36) entspricht diesen Anforderungen.
Betriebsumgebung
Temperatur 0 bis 40 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 10 - 90 %
Stromversorgung 100 bis 240 V AC
50-60 Hz Nennfrequenz
Eingang 1300 W bei 110 bis 120 V AC
Ausgang 3 Jahre Service von 8:00 bis 17:00 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).
Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties/ (US) abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM bleibt davon unberührt. Insbesondere bleibt die in den Geschäftsbedingungen der IBM grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten unberührt.
Es sind zusätzliche „Erweiterte Wartungsservices“ erhältlich, die über den freiwilligen Herstellerservice hinaus gehen.