Cisco MDS 9506 für IBM System Storage

Tab navigation

Highlights

Hohe Leistung und Verwaltungsfreundlichkeit für SANs

Der Cisco MDS 9506 für IBM System Storage bietet FC-Switch-Konnektivität mit 1, 2, 4, 8 und 10 Gbit/s sowie intelligente Netzwerk-Services zur Verbesserung der Sicherheit, Leistung und Verwaltung, die für die Konsolidierung geografisch verteilter Speichersysteme in ein großes Unternehmens-SAN erforderlich sind.

Verbesserte interne Bandbreite für mehr Skalierbarkeit

Der Cisco MDS 9506 für IBM System Storage nutzt zwei Supervisor-2-Module, die eine hohe Verfügbarkeit und Performance garantieren. Das Supervisor-2-Modul vereint ein intelligentes Steuermodul mit einem extrem leistungsfähigen Crossbar-Switch-Fabric in einem einzigen Bauteil. Es verwendet Fabric-Shortest-Path-First (FSPF)-Multipath-Routing, das ein Load-Balancing über bis zu 16 Equal-Cost-Pfade unterstützt, so dass der Verkehr dynamisch umgeleitet werden kann, wenn ein Switch ausfällt.

Jedes Supervisor-2-Modul bietet die notwendige Crossbar-Bandbreite für eine volle Systemleistung im Cisco MDS 9506 Director mit bis zu vier FC-Switching-Modulen. Bei Ausfall oder Ausbau eines einzelnen Crossbar-Moduls wird die Systemleistung nicht beeinträchtigt.

Allgemeine Merkmale

Hardwareübersicht

Produktmerkmal Vorteile
Supervisor-2-Modul
Optionen beim FC-Switching-Modul
FC-Module mit 4 und 8 Gbit/s und Auto-Sensing-Ports
12-Port-FC-Switching-Modul mit 4 Gbit/s
24-Port-FC-Switching-Modul mit 4 und 8 Gbit/s
48-Port-FC-Switching-Module mit 4 und 8 Gbit/s und 4/44-Gbit/s-FC-Switching-Module mit Port-Bandbreitenreservierung
4-Port-FC-Switching-Module mit 10 Gbit/s
Enterprise Package mit Inter-VSAN-Routing (IVR)
Fabric Manager Server Package
Das Mainframe Package
Glasfaserkabel: Multimode, 50µ-Glasfaserkabel mit SC- und/oder LC-Anschlüssen sind verfügbar
Basisgarantie Ein Jahr rund um die Uhr, Reparatur vor Ort durch IBM.
Unterstützte Systeme 1 IBM Power Systems Server, IBM System p und ausgewählte IBM RS/6000 Server; IBM System x und ausgewählte IBM Netfinity Server; sonstige Intel®-Prozessor-basierte Server unter Linux®, Microsoft® Windows® NT® oder Microsoft Windows 2000; ausgewählte Sun- und HP-Server; IBM TotalStorage Enterprise Storage Server (ESS); IBM System Storage DS8000 Plattenspeichersysteme; IBM System Storage DS6000 Plattenspeichersysteme; IBM System Storage DS4000 Plattenspeichersysteme; IBM TotalStorage 3590 und 3592 Tape Drives; IBM TotalStorage 3494 Tape Library; IBM 3532, 3583 und 3584 Tape Libraries sowie weitere ausgewählte Speichersysteme
Physikalische Eigenschaften 2
Abmessungen 31,11 cm H x 44,12 cm B x 55,25 cm T
Rackhöhe 7U
Tiefe einschl. Kabeleinführung 67,9 cm
Gewicht (voll ausgebautes Gehäuse) 56 kg
Der Director ist für den Einbau in ein Standard-19-Zoll-EIA-Rack ausgelegt und entspricht den in den empfohlenen Installationsvorschriften3 angegebenen CISCO-Anforderungen.
Betriebsumgebung
Temperatur 0 bis 40 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 10 bis 90 %
Eingang 1900 W AC
100 bis 240 V AC
50-60 Hz Nennfrequenz
Ausgang 1050 W bei 100 bis 100 V AC
1900 W bei 200 V AC
Freiwilliger Herstellerservice 3 Jahre Service von 8:00 bis 17:00 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).
Die Bedingungen dieses Freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties (US) abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM bleibt davon unberührt. Insbesondere bleibt die in den Geschäftsbedingungen der IBM grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten unberührt.
Neben dem freiwilligen Herstellerservice sind zusätzliche Wartungsservices verfügbar.

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.