IBM System Storage SAN48B-5

Highlights

Der IBM System Storage SAN48B-5 SAN Switch ist darauf ausgelegt, den Anforderungen schnell wachsender Private-Cloud-Speicherumgebungen gerecht zu werden. Dazu verfügt er über 16-Gbit/s-Fibre-Channel-(FC-)Technologie und Leistungsmerkmale, die hochgradig virtualisierte Umgebungen unterstützen. Um Flexibilität und Investitionsschutz zu erhöhen, ist der SAN48B-5 mit 24, 36 oder 48 Ports konfigurierbar und unterstützt Geschwindigkeiten von 2, 4, 8, 10 oder 16 Gbit/s in einem effizienten 1U-Paket. Der SAN48B-5 verfügt über die folgenden Leistungsmerkmale:


Funktion Vorteile

Produktdaten
Produktnummer IBM System Storage SAN48B-5 (2498-F48)
Basis Fabric-Switch Der Basis-Switch enthält folgende Komponenten:

Eine RU-Box-Level-CRU, zwei integrierte Netzteile und Lüfter (austauschbar), zwei PDU-Jumper, festes Rack Mount Rail Kit und Versandgruppe mit Installationshandbuch, EZSwitchSetup, CD-ROM (mit Handbuch), Servicetools, RJ-45 Wrap Tools, Handtrageriemen und Small-Form-Factor-Pluggable-(SFP-)Ausziehwerkzeug. Im Basis-Switch sind keine SFPs enthalten

Die folgenden Funktionen sind in der Basisversion enthalten:

Web Tools, Advanced Zoning, EGM, Fabric Watch, Full Fabric, Extended Fabric, ISL Trunking, Advanced Performance Monitor, Adaptive Networking, SAO, zwei 12-Port-Aktivierungslizenzen. FOS (7.0.0 oder höher)
FC-Schnittstellen Port-Geschwindigkeiten von 2, 4, 8 und 16 Gbit/s mit automatischer Geschwindigkeitserkennung; 10 Gbit/s und optional fest einstellbare Port-Geschwindigkeit

D_Port, E_Port, EX_Port, F_Port, M_Port (Mirror Port); Selbsterkennung basierend auf Switch-Typ (U_Port); optionale Port-Typ-Kontrolle

Access-Gateway-Modus: F_Port und NPIV-fähiger N_Port
Transceiver
Hot-Swap-fähige Komponenten Netzteile, Lüftermodule, SFPs
Desktop-Installation möglich Desktop-Installation wird unterstützt; länderspezifische Netzkabel sind erforderlich und müssen bestellt werden
Managementsoftware HyperText Transfer Protocol (HTTP), Simple Network Management Protocol (SNMP) v1/v3 (FE MIB, FC Management MIB), Secure Shell (SSH); Auditing, Syslog; Web Tools, Advanced Performance Monitoring, Fabric Watch; IBM Network Advisor; Befehlszeilenschnittstelle
Unterstützte Server
Unterstützte Betriebssysteme
Unterstützte Speicherprodukte
Unterstützte FC-Switches System Storage und TotalStorage b-type und m-type SAN Directors, Switches und Router; weitere Directors, Switches und Router von Brocade
Glasfaserkabel Glasfaserkabel mit LC Connectors sind erforderlich und in verschiedenen Längen in Single-Mode- und Multi-Mode-Formaten erhältlich
Netzkabel Jumper-Kabel für die Installation sind im Lieferumfang enthalten. Landesspezifische Netzkabel für die Desktop-/Standalone-Installation müssen separat bestellt werden
Gewährleistung 1 Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB
Optionale Funktionen SFPs; Glasfaserkabel; Upgrade-Netzteile; 12 Port Activation, Adaptive Networking, Advanced Performance Monitor, Enterprise-Paket**, Extended Fabric, Integrated Routing, Trunking Activation, SAO, 10 Gbit/s FC Activation
Physikalische Merkmale
Maße Breite: 438 mm

Tiefe: 43 mm

Höhe: 443 mm
Gewicht (mit maximalen Ports voll bestückt) 9,16 kg
Betriebsumgebung
Temperatur (Betrieb) 0 bis 40 °C
Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 bis 85 Prozent nicht kondensierend bei 40 °C
Höhe (Betrieb) Bis zu 3.000 m
Luftstrom Luftstrom von Rückseite zur Vorderseite
Elektrische Daten
Nominale Eingangsspannung 85 bis 264 V AC, Universal
Eingangsfrequenz 47 bis 63 Hz
Abwärme 338 British Thermal Units (BTU)/h
Eingangsstrom Maximal 35 A
Freiwilliger Herstellerservice3 1 Jahr Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units - CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).

Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties (US) abrufbar; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM bleibt davon unberührt. Insbesondere bleibt die in den Geschäftsbedingungen der IBM 

grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten unberührt.

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.

Systemspeicher durchsuchen