Verdoppelung der effektiven Speicherkapazität Ihrer aktiven Daten – ohne Wenn und Aber

IBM verpricht Speichereinsparungen von mindestens 50 Prozent mit Real-time Compression

ESG Lab Validation Report. Verringerung der nötigen Speicherkapazität und Kosten ohne Kompromisse. Read now Heute kommen bereits tausende Kunden in den Genuss der überragenden Speichereffizienz* von IBM Storwize V7000. Jetzt wird diese Effizienz ohne Wenn und Aber zugesagt. Sie haben richtig gelesen: IBM sagt Ihnen Einsparungen von mindestens 50 Prozent beim Einsatz von IBM Real-time Compression zu. Nehmen Sie dazu einfach Real-time Compression auf Ihrer neuen Storwize V7000 in Betrieb. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie bei der Komprimierung die zugesagten Einsparungen von mindestens 50 Prozent nicht erzielen, stellt Ihnen IBM kostenfrei die Hardware und Berechtigungen zum Ausgleich der Abweichung davon bereit. Das ist ein Angebot, zu dem man nicht Nein sagen kann!

Im Gegensatz zu anderen Komprimierungsimplementierungen wurde Real-time Compression speziell dafür konzipiert, aktive primäre Workloads wie Oracle RDBMS, IBM DB2, Microsoft SQL Server und VMware zu komprimieren. Wir sind von diesem Produkt so überzeugt, dass IBM diese Speichereinsparungen für Storwize V7000-Kunden ohne Wenn und Aber zusagt.

Weitere Informationen zu dieser Zusage und zum Registrierungsprozess finden Sie unter
IBM Storwize V7000 Real-time Compression – Zusage ohne Wenn und Aber.

* “… die Administration der IBM Storwize V7000 ist durch Nutzung der Management Oberfläche 34 Prozent weniger zeitaufwendig in gewichteten Arbeitstagen und 31 Prozent weniger komplex als die Administration einer EMC VNX5500 unter Verwendung der Unisphere Software.” (Edison Group, Competitive Management Cost Study: IBM Storwize V7000 vs. EMC VNX5500 Storage System)