Sie haben die Wahl.

Power lässt Ihnen die Wahl: Linux, AIX, IBM i


#powersystems

Ob mit Linux, AIX oder IBM i, Power Systems gibt Ihnen stets die Freiheit und Flexibilität, das Betriebssystem zu wählen, das Ihren Geschäftsanforderungen am besten entspricht. Dank der Auswahl können Sie Ihre Optionen so erweitern, dass Sie mit den vorhandenen Ressourcen und dem direkten Geschäftsumfeld schneller und effizienter Technologie entwickeln und IT integrieren können. In der komplexen Multimedia-, Big-Data- und Multigeräteumgebung von heute kommt es auf flexible Optionen und Kompatibilität mit Industriestandards an, um die vorhandenen Ressourcen mit künftigen integrieren zu können.

Die Industriestandards Red Hat und SUSE Linux sind auf jedem Power System verfügbar und stellen eine skalierbare Alternative für Ihre Open-Source-Anwendungen dar. Linux on Power bietet die Optionsauswahl und Flexibilität, um Ihr Unternehmen auf das am schnellsten wachsende Betriebssystem der Welt skalieren zu können. Nutzen Sie den Industriestandard Linux on Power für die Skalierung in alle Richtungen, unterstützt von hoch effizienter Virtualisierungstechnologie bei niedrigen Gesamtbetriebskosten.

Power Systems biete zudem das höchste Maß an Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit aller UNIX Betriebssysteme dank AIX und 25 Jahren Erfahrung mit IBM i.

Erfahren Sie, welche Vorteile diese Auswahl mit der offenen Plattform von Power Systems für Ihr Unternehmen haben kann.

Finden Sie heraus, was möglich ist Erfahren Sie, wie das funktioniert Erkennen Sie, warum das einmalig ist

Kontakt mit IBM

Vorteile

Unternehmen, die sich dem Konzept des Smarter Computing verschrieben haben, implementieren eine IT-Infrastruktur auf Basis der IBM Power Systems-Plattform, die für Daten konzipiert ist, auf bestimmte Aufgaben ausgerichtet ist und mit Cloudtechnologien verwaltet wird. Mit Power Systems können Unternehmen ihre Mitbewerber hinter sich lassen, indem sie Services schneller bereitstellen, sich durch eine höhere Servicequalität ihrer Lösungen abheben und die Betriebskosten in Investitionschancen verwandeln, weil Services überaus wirtschaftlich erbracht werden.

Hardware

Zur Gewinnung von Erkenntnissen und für eine bessere Entscheidungsfindung setzen Unternehmen auf die sichere, flexible und offene Plattform von IBM Power Systems. Diese basiert auf dem ersten Prozessor, der für Big-Data-Workloads konzipiert wurde. Das Design von Power Systems kombiniert die Rechenleistung, Speicherbandbreite und Ein-/Ausgabe auf eine Weise, die einfacher zu nutzen und zu verwalten ist. Die Grundlage dafür sind umfassender Ausfallschutz, hohe Verfügbarkeit und große Sicherheit.

Betriebssysteme

Power-Server bieten Flexibilität und eine Auswahl von Betriebssystemen, damit Ihr Unternehmen sich die besten Anwendungen für seine Geschäftsanforderungen aussuchen kann. Ganz gleich, wie viele ausgeführt werden – in Verbindung mit PowerVM lässt sich der Nutzen von Power Systems in Ihrem Unternehmen maximieren.

Systemsoftware

Strukturieren Sie Ihr Unternehmen durch Systemsoftware um, die Virtualisierung, hohe Verfügbarkeit, Flexibilität, Sicherheit und Compliance auf Power Systems™ ermöglicht. Das integrierte IBM Konzept für die gemeinsame Entwicklung von Systemen und Systemsoftware führt zu optimierten Ergebnissen mit Power Systems.

Lösungen

Die Lösungen von IBM und IBM Business Partnern stützen sich auf die wesentlichen Vorteile von Power Systems, die Ihnen ein neues Leistungsspektrum ermöglichen und Ihrem Unternehmen zu einem neuen Wettbewerbsvorteil verhelfen können.

Migration auf Power

Während der letzten fünf Jahre sind Tausende Kunden, die ursprünglich Oracle und HP UNIX verwendeten, auf POWER migriert. Erfahren Sie mehr darüber, wie sie mithilfe von Power Systems ihre betriebliche Leistung verbessern, das Risiko verringern und die Zukunft sicherer machen konnten.

Quick Links


  • Sehr großer Nutzen

    PowerLinux bietet besseren TCA

  • PowerVM

    PowerVM sagt VMware den Kampf an

    Edison Group – PowerVM ermöglicht bis zu 525 Prozent höhere Leistung.

Linux-Experten

Jeff Scheel

Senior Technical Staff Member im IBM Linux Technology Center

Jeff Scheel, Senior Technical Staff Member im IBM Linux Technology Center, ist Chief Architect für PowerLinux. Er ist für die technischen Investitionen von IBM in PowerLinux verantwortlich und arbeitet mit Kunden und Partnern an Lösungen für Probleme mit Linux auf IBM Power Systems und PowerLinux-Servern.


Jeffs Blog: PowerLinux-Community (US)

Jeff verfasst regelmäßige Beiträge für den Blog der developerWorks PowerLinux-Community und beantwortet darin häufig gestellte Fragen, teilt Erkenntnisse, die er auf seinen Reisen und Diskussionen mit Benutzern gewonnen hat, und lenkt die Aufmerksamkeit auf wichtige produktbezogene und technische Informationen. Werden Sie Teil der Community, gewinnen Sie Zugang zu vielfältigen Informationen und interagieren Sie mit anderen Mitgliedern der PowerLinux-Community.

Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Jeff



Weitere Empfehlungen von Jeff


*Beiträge auf Webseiten, die nicht von IBM stammen, sind unabhängig von IBM und spiegeln nicht unbedingt die Positionen, Strategien oder Meinungen von IBM wider.