IBM i ist eine integrierte Betriebsumgebung, die seit 25 Jahren für zuverlässige Architektur, herausragende Sicherheit und Hochverfügbarkeit steht. Die Ausführung von Anwendungen auf Basis von IBM i hilft Unternehmen seit Jahren, sich mehr auf Innovationen und geschäftlichen Nutzen für das Unternehmen zu konzentrieren.

i – Logo

Ankündigung von IBM i 7.3 TR 2

IBM i 7.3 ist eine hoch skalierbare und virenresistente Architektur mit ausgezeichnetem Ruf, die Unternehmen eine hohe Ausfallsicherheit bietet. Am 14. Februar wurde IBM i 7.3 Technology Refresh mit vier wichtigen Erweiterungen angekündigt:

  • Ein neues Modell des IBM Power System S812 für kleinere Unternehmen, die keine Systemvirtualisierung brauchen
  • Erweiterte JSON-Umgebung und neue integrierte Funktionen zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit für SQL-Programmierer
  • Open-Source-Portfolioerweiterung mit einer Datenbank ohne Konfigurationsbedarf und neuen Tools – wget, curl, rsync, sqlite
  • IBM i Access Client Solutions für eine bessere Filterung von Spooldateien, SQL-Scripts und CL-Bedienerführung, um die Flexibilität und Geschwindigkeit der Entwicklung zu steigern
Steve Will
Steve Will

You and i – IBM i-Trends und -Strategien
von Steve Will, IBM i Chief Architect

Steve Will

Chief Architect: IBM i Operating System

Steve Will Steve ist Chief Architect für IBM i, ein Power Systems-Betriebssystem, das von Hunderttausenden Unternehmen weltweit eingesetzt wird. Er hält häufig Vorträge bei Kundenevents, sammelt Anforderungen von beratenden Kundengruppen und arbeitet mit Fachleuten innerhalb und außerhalb von IBM an Zukunftstechnologien.


Steves Blog: You and i

Dieses Blog befasst sich mit IBM i-Themen, z. B. unserer Strategie, den Vorteilen der Architektur, Ankündigungen und Neuigkeiten. Darin kann die einflussreiche große IBM i-Kundencommunity reagieren und über unsere Vorstellungen diskutieren, wodurch das Blog für jeden persönlich interessant ist.


Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Steve


Weitere Empfehlungen von Steve


*Beiträge auf Webseiten, die nicht von IBM stammen, sind unabhängig von IBM und spiegeln nicht unbedingt die Positionen, Strategien oder Meinungen von IBM wider.

Dawn May
Dawn May

i Can – technische Tipps für i
von Dawn May, Client Programs Manager

Dawn May

i Can, IBM i, Client Programs Manager

Dawn May

Dawn May hat sich während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn bei IBM mit IBM i und den Vorgängerprodukten befasst. In dieser Zeit war sie viele Jahre lang Mitglied des IBM i Entwicklungsteams. Aktuell fungiert sie als Programmmanagerin für die IBM i Advisory Councils, zu denen die Large User Group (LUG), der COMMON Americas Advisory Council (CAAC) und der COMMON Europe Advisory Council (CEAC) gehören. In dieser Position arbeitet sie eng mit diesen Kundengruppen zusammen, um Meetings zu organisieren und zu leiten und den gesamten Anforderungsprozess zu handhaben. Dawn May ist zudem eine gefragte Rednerin zu IBM i-Themen und Verfasserin des Blogs „i Can“.


Dawns Blog – i Can

Das „i Can“-Blog befasst sich mit den „versteckten Schätzen“ von IBM i. Der Name „i Can“ soll ausdrücken, dass IBM i mehr kann, als viele glauben. Die Aktualisierungen zu diesem Blog bestehen generell aus Informationen über die neuesten Funktionen in den aktuellen Releases.

Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Dawn


Weitere Empfehlungen von Dawn


*Beiträge auf Webseiten, die nicht von IBM stammen, sind unabhängig von IBM und spiegeln nicht unbedingt die Positionen, Strategien oder Meinungen von IBM wider.

Fresh Faces – IBM i

In der neuen Marketinginitiative Fresh Faces wird die nächste Generation von IBM i-Innovatoren vorgestellt, die die Grenzen des Möglichen mit IBM Power Systems verschieben.

Stephanie Rabbani

Stephanie Rabbani

Stephanie ist eine unabhängige Beraterin, die für die Seiden Group arbeitet. Sie schreibt PHP als Primärsprache und entwickelt seit über 14 Jahren Webanwendungen auf der IBM i-Plattform.

Liam Allan

Liam Allan

Liam ist ein Produktentwickler für Profound Logic Software in Großbritannien. Er wurde 2016 mit dem COMMON Student Innovation Award ausgezeichnet. Liam ist ein neuer IBM Champion für Power Power Systems.

Kody Robinson

Kody Robinson

Kody arbeitet für die Arkansas Electric Cooperative Corporation. Dort entwickelt er auf der IBM i-Plattform und nutzt eine Vielzahl von Sprachen, um den Kunden Anwendungen bereitzustellen. Kody ist ein neuer IBM Champion für Power Systems.

Benutzergruppen für IBM i

COMMON

Nehmen Sie Kontakt mit anderen Mitgliedern auf, die Interesse an IBM Power Systems haben. Dort finden Sie erstklassige Weiterbildungs- und Networking-Möglichkeiten, um Ihre Karriere voranzubringen und hervorragende Beziehungen in der IBM i-Community aufzubauen.

ibmi_lug

Sie möchten gerne mehr über die Pläne von IBM und die zukünftige Ausrichtung von IBM i erfahren? Werden Sie Mitglieder der Large User Group (LUG) aus über einhundert großen Unternehmen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Lernen Sie die anderen LUG-Mitglieder kennen und arbeiten Sie direkt mit dem Entwicklungsteam von IBM i.

ibmi_common-europe

Engagieren Sie sich in der europäischen Community für IBM Power Systems! Dort erfahren Sie mehr über die aktuelle Architektur und neue Lösungen, während Sie Kontakte mit anderen Mitgliedern knüpfen.

Warum IBM i auf POWER8?

Steve Pitcher, IBM Champion Enterprise Systems Manager für Scotsburn Ice Cream, lässt Sie an seiner Erfahrung mit dem Upgrade auf POWER8 teilnehmen – mit IBM i Chief Architect Steve Will.

Die Diskussion behandelt folgende Themen:

  • Modernisierung der bestehenden Webschnittstelle des Unternehmens
  • Optimierung der Effizienz und Funktionalität
  • Einfache Gewinnung neuer Erkenntnisse aus Daten
Umgestaltung, Erweiterung, Ausdehnung

Weitere Informationen für Sie

IBM i – eine effiziente und sehr ausfallsichere Plattform für Unternehmen

Mit der Betriebsumgebung IBM i erhalten Sie eine umfassende und sehr stabile Middlewaregrundlage für die effiziente Implementierung von Geschäftsanwendungen auf den IBM Power Systems-Plattformen. Sie profitieren von Unterstützung für über 3.000 Lösungen von über 2.500 ISVs.

IBM i CBU with PowerHA

Paketlösung für die Optimierung und Automatisierung von HA- (High Availability) und DR-Umgebungen (Disaster Recovery). Diese Lösung kombiniert die Stärken von IBM Power Systems, IBM i, PowerHA SystemMirror for i und CBU for IBM i.

IBM i Solution Editions

Integrierte Lösungen für mittelgroße Unternehmen, die durch Partnerschaften mit branchenspezifischen IBM ISVs entstanden sind. Zum Gesamtpaket gehören zudem herausragende Service- und Supportleistungen.