Power Scale-out-Server


IBM Power System S822

Prozessorkerne Ein oder zwei 6-Core- oder
ein oder zwei 8-Core- oder
ein oder zwei 10-Core-
POWER8-Prozessoren
Taktfrequenz (Min./Max.) 3,89 GHz (6 Kerne) oder
4,15 GHz (8 Kerne) oder
3,42 GHz (10 Kerne)
Systemspeicher (Min./Max.) Bis zu 1 TB
Interner Speicher (Min./Max.) 8 SFF-Festplattenlaufwerke (HDD)/Solid-State-Laufwerke (SSD) plus 6 1,8-Zoll-Positionen für SSD bei dualer IOA-Rückwandplatine für mehr Funktionalität
  • - Weitere Informationen

    Das IBM Power System S822 ist auf Geschäftslösungen von mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Diese neuen Systeme orientieren sich stark auf die Optimierung von AIX®-Workloads hin und bieten eine höhere Leistung als die Systeme der früheren Generation. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein beispielloses Preis-Leistungs-Verhältnis für integrierte Linux-Anwendungen aus. Auf IBM Power Systems™ basierende 1- und 2-Socket-Server sind die ideale Grundlage für die Private- und Public-Cloud-Infrastruktur. Der S822-Server auf Basis von POWER8™-Prozessoren besticht durch höheren Durchsatz als bei Intel-Angeboten für vergleichbare Workloads und sorgt für höchste Wirtschaftlichkeit von Scale-out-Implementierungen. Kunden, die Lösungen für die erweiterte Analyse implementieren möchten, profitieren mit Power jetzt von einer erstklassigen Antwortzeit beim Sortieren und Abfragen von großen Mengen unstrukturierter Daten. Es können mehr Geschäftsberichte pro Stunde für typische Business-Analytics-Anwendungen erstellt werden als mit Wettbewerbslösungen auf Basis von x86. Java™-Workloads erreichen mit den neuen Systemen eine beispiellose Leistung.


IBM Power System S814

Prozessorkerne Ein 4-Core- (Rack und Tower) oder
ein 6-Core- (Rack und Tower) oder
ein 8-Core- (nur Rack)
POWER8-Prozessor
Taktfrequenz (Min./Max.) 3,02 GHz (4 oder 6 Kerne)
3,72 GHz (8 Kerne)
Systemspeicher (Min./Max.) Bis zu 64 GB (4-Core-Konfiguration)
Bis zu 1024 GB (6- oder 8-Core-Konfiguration)
Interner Speicher (Min./Max.) 8 SFF-Positionen für Festplattenlaufwerk (HDD)/Solid-State-Laufwerk (SSD) (nur 4-Core-Konfiguration)
12 SFF HDD/SSD mit Standardrückwandplatine (6- oder 8-Core-Konfiguration)
18 SFF HDD/SSD bei dualer IOA-Rückwandplatine für mehr Funktionalität (6- oder 8-Core-Konfiguration)
  • - Weitere Informationen

    IBM Power System S814 ist auf Geschäftslösungen von mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Die S814-Systeme konzentrieren sich stark auf die Optimierung von IBM AIX- und IBM i Workloads und bieten eine höhere Leistung als die Systeme der früheren Generation. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein beispielloses Preis-Leistungs-Verhältnis für integrierte Linux-Anwendungen aus. Auf IBM Power Systems basierende 1- und 2-Socket-Server sind die ideale Grundlage für die Private- und Public-Cloud-Infrastruktur. Kunden, die Lösungen für die erweiterte Analyse einsetzen, profitieren mit IBM Power jetzt von einer erstklassigen Antwortzeit beim Sortieren und Abfragen von unstrukturierten großen Datenmengen. Es können mehr Geschäftsberichte pro Stunde für typische Business-Analytics-Anwendungen erstellt werden als mit Wettbewerbslösungen auf Basis von x86. Java-Workloads erreichen mit den S814-Systemen eine beispiellose Leistung.


IBM Power System S824

Prozessorkerne Ein oder zwei 6-Core- oder
ein oder zwei 8-Core- oder
zwei 12-Core-
POWER8-Prozessoren
Taktfrequenz (Min./Max.) 3,89 GHz (6 Kerne) oder
4,08 GHz (8 Kerne) oder
3,52 GHz (12 Kerne)
Systemspeicher (Min./Max.) Bis zu 2 TB
Interner Speicher (Min./Max.) Bis zu 18 SFF-Positionen für Festplattenlaufwerke (HDD)/Solid-State-Laufwerke (SSD) plus 8 1,8-Zoll-Positionen für SSD bei dualer IOA-Rückwandplatine für mehr Funktionalität
  • - Weitere Informationen

    Der Power S824-Server wurde dafür konzipiert, eine bessere Datennutzung zu ermöglichen. Diese neuen Systeme orientieren sich stark auf die Optimierung von AIX®-Workloads hin und bieten eine höhere Leistung als die Systeme der früheren Generation. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein beispielloses Preis-Leistungs-Verhältnis für integrierte Linux-Anwendungen aus. Auf IBM Power Systems basierende 1- und 2-Socket-Server sind die ideale Grundlage für die Private- und Public-Cloud-Infrastruktur. Der neue S824-Server auf Basis von POWER8-Prozessoren besticht durch höheren Durchsatz als bei Intel-Angeboten für vergleichbare Workloads und sorgt für höchste Wirtschaftlichkeit von Scale-out-Implementierungen. Kunden, die Lösungen für die erweiterte Analyse implementieren möchten, profitieren mit Power jetzt von einer erstklassigen Antwortzeit beim Sortieren und Abfragen von großen Mengen unstrukturierter Daten. Es können mehr Geschäftsberichte pro Stunde für typische Business-Analytics-Anwendungen erstellt werden als mit Wettbewerbslösungen auf Basis von x86. Java-Workloads erreichen mit den neuen Systemen eine beispiellose Leistung.


Sockets 1
Prozessorkerne POWER7+ mit 4, 6 oder 8 Prozessorkernen
Taktfrequenz (Min./Max.) 3,6 GHz bei 4 Kernen oder
4,2 GHz bei 6 Kernen oder
4,2 GHz bei 8 Kernen
Systemspeicher (Min./Max.) 8 GB/256 GB
Interner Speicher (Min./Max.) 139 GB/5,4 TB
  • - Weitere Informationen

    Bei dem Power® 710 Express-Server handelt es sich um einen 1-Socket-Server, der POWER7+™-Prozessormodule mit vier, sechs oder acht Prozessorkernen in einem kompakten, rackoptimierten 2U-Format unterstützt. Der einfach zu bestellende, zu implementierende und zu verwaltende Power 710 Express-Server bietet herausragende Leistung, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz als Infrastruktur- oder Anwendungsserver. Der Power 710 Express-Server implementiert Light-Path Diagnostics und eine Betriebssystemauswahl unter AIX®, IBM i oder Linux. Dabei stehen innovative Funktionen für die Workloadoptimierung und das Energiemanagement bereit, die weitere Performance und Leistung pro Watt bieten, um den Ertrag aus den Hardware- und Softwareinvestitionen zu verbessern.


Sockets 1
Prozessorkerne POWER7+ mit 4, 6 oder 8 Prozessorkernen
Taktfrequenz (Min./Max.) 4, 6 oder 8 Kerne – 3,6 GHz
Systemspeicher (Min./Max.) 8 GB/512 GB1
Interner Speicher (Min./Max.) 139 GB/7,2 TB
  • - Weitere Informationen

    Bei dem Power 720 Express-Server handelt es sich um einen 1-Socket-Server, der POWER7+-Prozessormodule mit vier, sechs oder acht Prozessorkernen in einem flexiblen Rack- oder Towerformat unterstützt. Durch die innovativen Funktionen für Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit sowie Diagnosefunktionen eignet sich der Server hervorragend für verteilte Anwendungen, als kleiner Konsolidierungsserver oder als vollständiges, integriertes Business-System unter IBM i. Der Power 720 Express bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen einen hervorragenden geschäftlichen Nutzen und erfüllt dabei die Anforderungen geschäftskritischer Anwendungen. Mit diesem hoch flexiblen, äußerst verfügbaren und sehr verwaltungsfreundlichen Server können Sie sich verstärkt auf die Geschäftsabwicklung konzentrieren – dazu stehen Ihnen bewährte Lösungen von Tausenden ISVs zur Verfügung, die die Betriebssysteme AIX, IBM i und Linux unterstützen.


IBM Power 710 Express

POWER7. BUILT ON Power™

IBM Power 720 Express

POWER7. BUILT ON Power™

Kontakt mit IBM

Phong Duong

J.David Renzelmann

Technischer Support

#WhatsUpIBM – die Systems Roadshow für Business Infrastructure

Power Systems durchsuchen

Vorteile

Unternehmen, die sich dem Konzept des Smarter Computing verschrieben haben, implementieren eine IT-Infrastruktur auf Basis der IBM Power Systems-Plattform, die für Daten konzipiert ist, auf bestimmte Aufgaben ausgerichtet ist und mit Cloudtechnologien verwaltet wird. Mit Power Systems können Unternehmen ihre Mitbewerber hinter sich lassen, indem sie Services schneller bereitstellen, sich durch eine höhere Servicequalität ihrer Lösungen abheben und die Betriebskosten in Investitionschancen verwandeln, weil Services überaus wirtschaftlich erbracht werden.

Zur Gewinnung von Erkenntnissen und für eine bessere Entscheidungsfindung setzen Unternehmen auf die sichere, flexible und offene Plattform von IBM Power Systems. Diese basiert auf dem ersten Prozessor, der für Big-Data-Workloads konzipiert wurde. Das Design von Power Systems kombiniert die Rechenleistung, Speicherbandbreite und Ein-/Ausgabe auf eine Weise, die einfacher zu nutzen und zu verwalten ist. Die Grundlage dafür sind umfassender Ausfallschutz, hohe Verfügbarkeit und große Sicherheit.

Betriebssysteme

Power-Server bieten Flexibilität und eine Auswahl von Betriebssystemen, damit Ihr Unternehmen sich die besten Anwendungen für seine Geschäftsanforderungen aussuchen kann. Ganz gleich, wie viele ausgeführt werden – in Verbindung mit PowerVM lässt sich der Nutzen von Power Systems in Ihrem Unternehmen maximieren.

Systemsoftware

Strukturieren Sie Ihr Unternehmen durch Systemsoftware um, die Virtualisierung, hohe Verfügbarkeit, Flexibilität, Sicherheit und Compliance auf Power Systems™ ermöglicht. Das integrierte IBM Konzept für die gemeinsame Entwicklung von Systemen und Systemsoftware führt zu optimierten Ergebnissen mit Power Systems.

Lösungen

Die Lösungen von IBM und IBM Business Partnern stützen sich auf die wesentlichen Vorteile von Power Systems, die Ihnen ein neues Leistungsspektrum ermöglichen und Ihrem Unternehmen zu einem neuen Wettbewerbsvorteil verhelfen können.

In den letzten fünf Jahren sind Tausende Kunden aufgrund des breiten Portfolios und dessen Flexibilität auf IBM Power Systems migriert. Hier erfahren Sie, wie sie von Power Systems dabei unterstützt werden, die IT-Entwicklung und -Bereitstellung zu revolutionieren, Optimierungen im Hinblick auf Big Data und Analytics vorzunehmen und Private-, Public- sowie Hybrid-Angebote für Scale-out- und Scale-up-Implementierungen zu ermöglichen. Verringern von Risiken bei gleichzeitiger Verbesserung der betrieblichen Leistung in einer ausbaufähigen Plattform.

Power Systems-Veranstaltungen


  • Power Systems räumen ab in der Midrange-Kategorie von CRN

    IBM Power Systems wurden bei den ARC-Auszeichnungen von CRN durch die Anbieter auf den ersten Platz gewählt.

Technische Leitfäden

Weitere Informationen

Relevante Angebote