IBM Software Defined Network

Highlights

Heutzutage sind flexible und reaktionsschnelle Netzwerke im Rechenzentrum gefragt, die zugleich große Datenmengen, eine Vielzahl an Geräten und, für eine immer größer werdende Zahl von Benutzern, mobile Anwendungen unterstützen. Bei der Virtualisierung rückt ein softwaredefiniertes Modell in den Vordergrund, bei dem Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen bei Bedarf von den Anwendungen angefordert und von Orchestrierungsmanagern zugeteilt und koordiniert werden. IBM befasst sich mit der Entwicklung von Technologien, die unseren Kunden helfen, eine Software Defined Environment (SDE) bereitzustellen, die ihre IT-Infrastruktur optimiert und stärker automatisiert.

Ein Beleg hierfür ist IBM SDN for Virtual Environments (SDN VE), das durch die Erstellung von virtuellen Netzwerken für dynamische Workloads die Reaktionsschnelligkeit des Netzwerks verbessert. Diese virtuellen Netzwerke sind vom physischen Netzwerk getrennt – ähnlich wie virtuelle Maschinen von der Hostserverhardware. IBM SDN VE beinhaltet eine breite Palette an APIs zur einfachen Integration in Orchestrierungsmanager. Dieser Ansatz bietet verschiedene Vorteile:


Produktmerkmale

Softwareübersicht

Funktion Vorteile
Stellen Sie virtuelle Netzwerke bereit
Optimierte virtuelle Layer-3-Netzwerke
Unabhängigkeit vom physischen Netzwerk
Mandantenfähigkeit – IP- und MAC-Adressen lassen sich in virtuellen Netzwerken wiederverwenden
Hochverfügbarkeit (HA)
Unterstützung von Northbound-APIs
Asynchrone Konfiguration
Hohe Skalierbarkeit
Virtual-Local-Area-Network-(VLAN-)Gateway
IP-Gateway
Managementkonsole
Verwalteter dezentraler virtueller Layer-2/3-Switch
VMware Edition Lizenz – Subscription und Support Programmnummer USA, Kanada, AP und Japan – Bestellnummer Lateinamerika und EMEA – Bestellnummer
1 Jahr 5641-DS6 00AJ741 00AJ744
3 Jahre 5641-DS7 00AJ742 00AJ745
5 Jahre 5641-DS8 00AJ743 00AJ746
Hinweis: Die Lizenzierung erfolgt pro genutztem Socket
KVM Edition Lizenz – Subscription und Support Programmnummer USA, Kanada, AP und Japan – Bestellnummer Lateinamerika und EMEA – Bestellnummer
1 Jahr 5641-SD4 00JX603 00JX609
3 Jahre 5641-SD5 00JX604 00JX610
5 Jahre 5641-SD6 00JX605 00JX611
Hinweis: Die Lizenzierung erfolgt pro verwaltetem Switch

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.