IBM System Networking

Beschleunigen Sie die Implementierung und optimieren Sie die Effizienz mit einer einfachen Fabric-Infrastruktur

1Gb Cat5e-Kupferkabel

Diese Kabel sind für Anschlüsse/Transceiver mit RJ-45-Verbindungen gedacht.

1Gb-Kupferkabel IBM Teilenummer Storage & Power FC
0,6 m IBM Cat5e-Kabel 40K5679 ECBO*
1,5 m IBM Cat5e-Kabel 40K8785 ECB2*
3 m IBM Cat5e-Kabel 40K5581 1111*
10 m IBM Cat5e-Kabel 40K8927 1112*
25 m IBM Cat5e-Kabel 40K8930 1113*

1Gb SFP-Glasfaser-Lichtleiterkabel

Für SFP-Transceiver können verschiedene Mehrfachmodus-Glasfaserkabel mit LC-Connectors auf der Transceiverseite verwendet werden.

1Gb SFP-Glasfaser-Lichtleiterkabel IBM Teilenummer Storage & Power FC
1 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6851 ECBC*
5 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6854 ECBD*
25 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6857 ECBE*

10 GB SFP+-Kupferdirektanschlusskabel

SFP+-Kupferdirektanschlusskabel können statt Transceivern für Distanzen von bis zu 8,5 Metern verwendet werden. Für IBM BNT-Switches mit SFP+-Anschlüssen ist der Einsatz jedes MSA-kompatiblen SFP+-DAC-Kabels möglich, ohne dass dadurch der Anschluss unbrauchbar wird.

10 Gb SFP+-DAC-Kabel IBM Teilenummer Storage & Power FC
1 m IBM DAC-SFP+-Kabel (passiv) 90Y9427 ECB4*
3 m IBM DAC-SFP+-Kabel (passiv) 90Y9430 ECB5*
5 m IBM DAC-SFP+-Kabel (passiv) 90Y9433 ECB6*
8,5 m IBM DAC-SFP+-Kabel (passiv) 90Y9436

10GBase-SR SFP+-Glasfaser-Lichtleiterkabel

Für 10GBase-SR SFP+-Transceiver können verschiedene Mehrfachmodus-Glasfaserkabel mit LC-Connectors auf der Transceiverseite verwendet werden.

10Gb SFP+-Glasfaser-Lichtleiterkabel IBM Teilenummer Storage & Power FC
1 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6851 ECBC*
5 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6854 ECBD*
25 m LC-LC-Mehrfachmodus-Glasfaserkabel – Lichtleiter 88Y6857 ECBE*

40Gb QSFP+-Kabel

QSFP+ bietet flexible Konnektivität für 40Gb Ethernet. Für Verbindungen zwischen 40Gb und 40Gb können bis zu 3 m QSFP+-Direktanschlusskabel eingesetzt werden. Um die Zahl der verfügbaren 10Gb-Anschlüsse zu steigern, können QSFP+-DAC-Break-Out-Kabel verwendet werden, um jeden einzelnen 40Gb-Anschluss zu teilen und bis zu vier externe 10Gb SFP+-Anschlüsse über Kupfer zu verbinden. Wenn 40Gb-Konnektivität über längere Distanzen nötig ist, bieten sich ein QSFP+-Transceiver und QSFP+-MTP-Lichtleiterkabel an, um bis zu vier 10Gb-Anschlüsse über Glasfaser zu verbinden. Am anderen Ende sind 10Gb-Transceiver erforderlich.

DAC-Kabel zwischen 40Gb und 40Gb IBM Teilenummer Storage & Power FC
1 m IBM QSFP+-zu-QSFP+-Kabel (passiv) 49Y7890 EB2B*
3 m IBM QSFP+-zu-QSFP+-Kabel (passiv) 49Y7891 EB2H*
DAC-Kabel zwischen 40Gb und 4x10Gb
1 m IBM QSFP+-DAC-Break-Out-Kabel (passiv) 49Y7886 EB24*
3 m IBM QSFP+-DAC-Break-Out-Kabel (passiv) 49Y7887 EB25*
5 m IBM QSFP+-DAC-Break-Out-Kabel (passiv) 49Y7889 EB26*
40Gb-Lichtleiterkabel
10 m IBM QSFP+-MTP-Lichtleiterkabel (passiv) 90Y3519 EB2J*
30 m IBM QSFP+-MTP-Lichtleiterkabel (passiv) 90Y3521 EB2K*

Kontakt mit IBM


Rufen Sie uns an: 0800 78439770800 7843977
Herr Phong Duong steht Ihnen von Montag bis Freitag, 09.00 - 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.