Tab navigation

Highlights

Mit IBM® BladeCenter® HS23 können Sie in Ihrem Rechenzentrum mehr erreichen. Dieser effiziente Server unterstützt Sie bei der Verarbeitung von großen Datenmengen und eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Workloads, z. B. Virtualisierungs- und Cloudinfrastrukturlösungen. Die neue integrierte 10 GbE Virtual Fabric bietet hohe Netzbandbreite. 16 DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 512 GB DDR3-Speicher und bieten mehr und größere virtuelle Maschinen pro Blade im Vergleich zu früheren Generationen. Vereinfachen Sie die Infrastrukturimplementierung und Komplexität, um eine schnellere Wertschöpfung mit IBM FastSetup zu erreichen.

Herausragende Leistung

HS23 bietet herausragende Leistung mit Unterstützung für die neue Prozessorfamilie Intel Xeon E5-2600 mit acht Prozessorkernen, die bis zu 16 simultane Threads verarbeitet. Das System zeichnet sich durch schnellen Speicherdurchsatz und integriertes RAID-0 und -1 aus.

Ausgewählte HS23-Konfigurationen sind Teil von IBM Express Portfolio™, das speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen ausgerichtet ist. Die einfach zu verwaltenden Express-Modelle variieren von Land zu Land.

Produktmerkmale

Hardware – Zusammenfassung

Funktion Vorteile
Unterstützung für die Prozessorfamilie Intel Xeon E5-2600 mit acht Prozessorkernen
16 DIMM-Steckplätze mit überaus schnellen 1600 MHz
Integrierter Speichercontroller
Optionaler eingebetteter Hypervisor
Ein Standard-CIOv und ein Steckplatz für CFFh-Hochgeschwindigkeitserweiterung
RAID-0, -1
Unterstützung für zwei Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll-SAS-Laufwerke (Serial Attached SCSI) oder Solid-State-Laufwerke (SSDs)
Hochgeschwindigkeitsein-/-ausgabe
Blue Path Cooling-Design
Unterstützung für sämtliche BladeCenter-Gehäuse
IBM Integrated Management Module (IMM)
Light-Path Diagnostics
Predictive Failure Analysis
Unified Extensible Firmware Interface (UEFI)
Open Fabric Manager
IBM Rear Door Heat eXchanger
IBM Calibrated Vectored Cooling™
Trusted Platform Module 1.2
IBM Systems Director Active Energy Manager ™
IBM Systems Director
IBM FastSetup
IBM ServerGuide
Gewährleistung
Formfaktor/Höhe Einfache Breite (30 mm)
Prozessor (Max.) Prozessorfamilie Intel Xeon E5-2600 mit bis zu acht Prozessorkernen zur Verarbeitung von bis zu 16 simultanen Threads
Prozessorzahl (Standard/Max.) 1/2
Cache (Max.) 20 MB
Hauptspeicher (Max.) 512 GB (unter Annahme von DIMMs mit 32 GB), 16-DIMM-Sockets – VLP Registered ECC DDR3, Speicherspiegelung und Zusatzspeicher unterstützt
Erweiterungssteckplätze Ein CIOv-Steckplatz (PCIe-Standardtochterkarten) und ein CFFh-Steckplatz (PCIe-Hochgeschwindigkeitstochterkarte)
Plattenpositionen (gesamt/Hot-Swap-fähig) Zwei Hot-Swap-fähige Festplattenlaufwerke (SATA/SAS) oder SSDs
Interner Speicher (Max.) 2 TB
Netzschnittstelle Integrierte Virtual Fabric für BladeCenter, Emulex BE3 Dual 10 Gb/1 Gb
RAID-Unterstützung RAID-0, -1
Systemmanagement Unified Extensible Firmware Interface (UEFI), IBM Integrated Management Module, Predictive Failure Analysis, optionaler eingebetteter Hypervisor für die Virtualisierung, IBM Systems Director Active Energy Manager™, Light-Path Diagnostics, IBM Systems Director, IBM Server Guide, UpdateXpress, Dynamic System Analysis with Integrated RT Diagnostics, BladeCenter Open Fabric Manager
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft Windows Server, Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise, VMware
Begrenzte Gewährleistung Drei Jahre: durch den Kunden austauschbare Funktionseinheit und begrenzte Gewährleistung vor Ort am nächsten Arbeitstag 9×5, Service-Upgrades verfügbar

Kontakt

BladeCenter durchsuchen


  • BladeCenter HS23 – Demo

    Her erfahren Sie mehr über die Einzelheiten dieses leistungsoptimierten Blade-Servers für Virtualisierung und Cloud-Computing.

Links