Highlights

Große und kleine Unternehmen sind gleichermaßen von ihren IT-Systemen abhängig, wenn es darum geht, die hohe Leistung, Verfügbarkeit und Flexibilität sicherzustellen, die Kunden und Partner fordern. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen jedoch eine wirtschaftliche Möglichkeit finden, neue Technologieanforderungen zu vereinfachen und effizient zu verwalten. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen unter dem Druck, auf kleinem Raum, mit weniger IT-Ressourcen und beschränktem Budget mehr Leistung zu erbringen.
Für viele Unternehmen ist IBM BladeCenter daher die richtige Antwort. Viele große Unternehmen wissen seit langem, dass Blade-Systeme bei Folgendem helfen können:

IBM eröffnet auch mittelständischen Unternehmen die Leistungsstärke von BladeCenter. IBM BladeCenter S ist das branchenweit erste Blade-Gehäuse, das speziell auf kleine und mittlere Betriebe und verteilte Umgebungen zugeschnitten ist. BladeCenter S ist so einfach und wirtschaftlich, dass es auch kleinsten IT-Teams beste IT-Resultate liefert.

Produktmerkmale

Hardwareübersicht

Funktion Vorteile
Benutzerfreundliches, platzsparendes 7U-Gehäuse mit integrierten, Hot-Swap-fähigen Festplatten
Energieeffiziente Bauart
IBM Open Fabric
Leistungsfähige Lösungsverwaltung
HA-Midplane
Hot-Swap-fähige Management-, Switch-, Stromversorgungs- und Lüftermodule
Leistungsfähige Serververwaltung
IBM Remote Deployment Manager
Light Path Diagnostics Selbstdiagnosekonsole
PFA
1 Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB
Formfaktor Rack/7U mit Blade-Server-Schächten und Hot-Swap-fähiger HA-Storage-Midplane für höchste Verfügbarkeit
Blade-Schächte Bis zu sechs 1- oder 2-Prozessor- und bis zu drei 4-Prozessor-Schächte
Plattenpositionen Bis zu zwei Plattenspeichermodule für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten
3,5-Zoll-Plattenspeichermodul Bis zu sechs 3,5-Zoll-Serial-Attached-SCSI-(SAS-), Nearline-SAS- oder Serial-Advanced-Technology-Attachment-(SATA-)Festplatten oder eine Kombination aus diesen Plattenarten
2,5-Zoll-Plattenspeichermodul Bis zu zwölf 2,5-Zoll-SAS Festplatten
Medien Optionaler DVD-Multi-Burner, auf den von jedem Blade-Server aus zugegriffen werden kann
Switchmodule 4 Switch-Modul-Schächte
Stromversorgungsmodul Bis zu vier (Hot-Swap-fähige und redundante 950 W/1.450 W-Netzteile mit Load-Balancing-, Auto-Sensing- und Failover-Funktionen)
Lüftermodule 4 Hot-Swap-fähige und redundante Standardlüfter
Systemmanagementhardware 1 Management-Modul (Standard)
I/O-Anschlüsse Tastatur, Video, Maus, Ethernet, USB
Systemmanagement-Software Einfache, komfortable Systemverwaltungs- und Implementierungstools
PFA Festplatten, Prozessoren, Lüfter, Arbeitsspeicher
Light Path Diagnostics Blade-Server, Prozessor, Arbeitsspeicher, Stromversorgung, Lüfter, Switch-Modul, Managementmodul, Festplatten und Erweiterungskarte
Gewährleistung 1 Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB
Integrierter Speicher Unterstützung von Hot-Swap-fähigen SAS- oder Hot-Swap-fähigen SATA-Platten
Externer Speicher Unterstützung für IBM System Storage Lösungen – einschließlich der DS und NAS (Network Attached Storage) Produktfamilien – und viele gängige Speicherangebote anderer Hersteller

Kontakt