Highlights

BESTE RESULTATE

Große und kleine Unternehmen sind gleichermaßen von ihren IT-Systemen abhängig, wenn es darum geht, die hohe Leistung, Verfügbarkeit und Flexibilität sicherzustellen, die Kunden und Partner fordern. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen jedoch eine wirtschaftliche Möglichkeit finden, neue Technologieanforderungen zu vereinfachen und effizient zu verwalten. Besonders kleine und mittlere Unternehmen stehen unter dem Druck, auf kleinem Raum, mit weniger IT-Ressourcen und beschränktem Budget mehr Leistung erbringen zu müssen. Für viele Unternehmen ist Lenovo BladeCenter daher die richtige Antwort. Viele große Unternehmen wissen seit langem, dass Blade-Systeme bei folgenden Anforderungen helfen können:

Lenovo macht nun auch kleinen und mittleren Unternehmen die Leistungsstärke von BladeCenter zugänglich. Das Lenovo BladeCenter S-Gehäuse ist das branchenweit erste Blade-Gehäuse, das speziell auf kleine und mittlere Betriebe und verteilte Umgebungen zugeschnitten ist. BladeCenter S ist so einfach und wirtschaftlich, dass es auch kleinsten IT-Teams beste IT-Resultate liefert.

Produktmerkmale

Hardwareübersicht

Funktion Vorteile
Benutzerfreundliches, platzsparendes 7U-Gehäuse mit integrierten, Hot-Swap-fähigen Festplatten
Energieeffiziente Bauart
Lenovo Open Fabric
Leistungsfähige Lösungsverwaltung
High-Availability-Midplane
Hot-Swap-fähige Management-, Switch-, Stromversorgungs- und Lüftermodule
Leistungsfähige Serververwaltung
Remote Deployment Manager
Light Path Diagnostics-Selbstdiagnosekonsole
Predictive Failure Analysis
Ein Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter ibm.com/servers/support/machine_warranties; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.
Formfaktor Rack/7U mit Blade-Server-Einschüben und Hot-Swap-fähiger Storage-Midplane für höchste Verfügbarkeit
Blade-Einschübe Bis zu sechs 1- oder 2-Prozessor- und bis zu drei 4-Prozessor-Schächte
Plattenpositionen Bis zu zwei Plattenspeichermodule für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten
3,5-Zoll-Plattenspeichermodul Bis zu sechs 3,5-Zoll-SAS-, Nearline-SAS- oder SATA-Festplatten oder eine beliebige Kombination
2,5-Zoll-Plattenspeichermodul Bis zu zwölf 2,5-Zoll-SAS-Festplatten
Bereitstellung der Medien Optionaler DVD-Multi-Brenner, auf den von jedem Blade-Server aus zugegriffen werden kann
Switch-Module 4 Switch-Modul-Einschübe
Stromversorgungsmodul Bis zu vier (Hot-Swap-fähige und redundante 950 W/1.450 W-Netzteile mit Load-Balancing-, Auto-Sensing- und Failover-Funktionen)
Lüftermodule 4 Hot-Swap-fähige und redundante Standardlüfter
Systemverwaltungshardware 1 Management-Modul (Standard)
I-/O-Anschlüsse Tastatur, Video, Maus, Ethernet, USB
Systemmanagement-Software Einfache, komfortable Systemverwaltungs- und Implementierungstools
Predictive Failure Analysis Festplatten, Prozessoren, Gebläse, Speicher
Light Path Diagnostics Blade-Server, Prozessor, Speicher, Netzteile, Gebläse, Switch-Modul, Management-Modul, Festplatten und Erweiterungskarte
Gewährleistung Ein Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter ibm.com/servers/support/machine_warranties (US); erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.
Integrierter Speicher Unterstützung von Hot-Swap-fähigen SAS- oder Hot-Swap-fähigen SATA-Platten
Externer Speicher Unterstützung für System Storage Lösungen (einschließlich der DS und NAS Produktfamilien) und viele gängige Speicherangebote von Drittanbietern

Kontakt mit Lenovo

Lenovo übernimmt IBM x86-Systeme

Diese IBM x86-Produkte gehören in Deutschland und anderen Ländern jetzt zu Lenovo. IBM zeigt x86-bezogene Inhalte unter ibm.com, bis die Migration zu Lenovo vollzogen ist. Wenn Sie während des Umstellungszeitraums in Bezug auf diese Produkte Verweise auf IBM sehen, verstehen Sie diese bitte als Verweise auf Lenovo.

LENOVO FOR THOSE WHO DO

BladeCenter durchsuchen