Analyse in Echtzeit


Wettbewerbsvorteil durch wertvolle Erkenntnisse in Echtzeit




Warum sollten Daten direkt an ihrem Speicherort analysiert werden?


Ihr Wettbewerb war die beste Erfahrung, die Ihr Kunde zuletzt gemacht hat. Wenn Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben möchten, müssen Sie in Echtzeit wissen, wie jeder einzelne Kunde mit Ihnen interagiert hat – auf Sekundenbruchteile genau. Damit Sie sofortige geschäftliche Erkenntnisse gewinnen können, müssen Analyse und Betrieb am selben Ort stattfinden. So verwandeln sich Ihre Systems of Record in Systems of Insight.


IBM z Systems ist für die Echtzeitanalyse optimiert. Die Plattform wurde für hohe Verfügbarkeit gestaltet, auf Flexibilität ausgerichtet und für höchste Sicherheit entwickelt, wenn sowohl der Betrieb als auch die Analyse geschäftskritisch sind.





Sie möchten operative Systeme in Systeme für das Entscheidungsmanagement verwandeln?



IBM z Systems im kognitiven Zeitalter

Wie können Sie durch die Echtzeitanalyse von Transaktionsdaten einen Wettbewerbsvorteil gewinnen und die Kosten unter dem Strich reduzieren?


Neu! IBM DB2 Analytics Accelerator V5.1

Die datenbankinterne Transformation und Modellierungsoptimierung der nächsten Generation machen erhebliche Leistungssteigerungen möglich, denn Daten müssen zur Analyse nicht mehr von z Systems genommen werden. Dies erlaubt vorausschauende Analyse in Echtzeit während der Transaktion.


Neu! Zementis für z Systems

Diese Lösung ermöglicht eine wirklich vorausschauende Echtzeitanalyse während der Transaktion für eine Vielzahl von Anwendungsfällen. Unter Verwendung des PMML-Standards (Predictive Model Markup Language) werden Vorhersagemodelle aus den gängigsten Tools (SPSS, SAS, R, KNIME, Python etc.) direkt in z/OS-Transaktionsanwendungen importiert und dort eingesetzt.

Wie können Sie durch die Analyse Ihrer gesamten Unternehmensdaten, von Social Media und anderen Kanälen umfassende Informationen über den Kunden gewinnen?


Neu! Apache Spark auf z Systems

Apache Spark, das „Betriebssystem für Analytics“, vereinfacht die Analytics-Programmierung und entkoppelt die Analyse von einem bestimmten Datenspeicher. Spark ist jetzt für Linux auf z Systems und bis Jahresende 2015 auch auf z/OS verfügbar. Die Lösung stellt sicher, dass Datenquellen von z Systems zugänglich sind und von Data-Scientists direkt dort unter Verwendung ihrer bevorzugten Sprachen und Tools analysiert werden können.


Neu! Rocket Mainframe Data Service für Apache Spark auf z/OS

Rocket Software erweitert Umgebungen, die Apache Spark auf z/OS verwenden, mit der Datenvirtualisierungslösung von Rocket. So wird eine Vielzahl von strukturierten und semistrukturierten Datenquellen von z/OS für die direkte Analyse über Spark zugänglich.

Wie können Sie die Amortisierungszeit sowie die Genauigkeit von geschäftskritischen Berichten und Ad-hoc-Abfragen zu niedrigen Kosten drastisch verbessern?


Neu! IBM DB2 Analytics Accelerator V5.1

Diese hoch leistungsfähige Appliance liefert extrem schnelle Ergebnisse für komplexe und datenintensive Abfragen im Hinblick auf Data Warehousing, Business Intelligence und Analyse-Workloads. V5.1 umfasst außerdem eine Reihe von funktionalen Erweiterungen.


Neu! IBM DB2 Analytics Accelerator Loader for z/OS

Diese Lösung bietet Funktionen und Optionen für das Laden von Daten in IBM DB2 Analytics Accelerator. Sie kann die Anwendungsverfügbarkeit steigern, den Aufwand reduzieren und den Ladeprozess vereinfachen – und dabei mehr Einsparungen ermöglichen sowie Business Analytics optimieren. Dieses neueste Release umfasst jetzt Unterstützung für eine Reihe von Nicht-DB2-Datenquellen.

Was wäre, wenn Sie durch Analytics die Effizienz des IT-Betriebs steigern (z. B. Kapazitätsmanagement, Behebung und Vermeidung von Ausfällen) und überlegenen Service bieten könnten?


Neu! Capacity Management Analytics V2.1

Die Lösung vereinfacht das Anwendungsmanagement im gesamten Rechenzentrum und optimiert die gemeinsame Ressourcennutzung. Dieses neueste Release bietet eine Vielzahl neuer Berichte, zusätzliche Analysefunktionen und vereinfachte Installation.


Neu! IBM Operations Analytics for z Systems V2.2

Diese Lösung, die früher IBM SmartCloud Analytics – Log Analysis hieß, ermöglicht die durchgängige Analyse von Protokolldaten aus umfangreichen Workloads. So gewinnen Sie den nötigen Einblick, um Probleme schneller zu diagnostizieren und zu lösen. V2.2 erweitert die Such- und Analysefunktionalität und umfasst Alertbenachrichtigungen, Unterstützung für Hadoop und rollenbasierte Zugriffssteuerung.




Meinungen von Kunden und Analysten


Barclays beschleunigt Kanalanalyse um 60 Prozent und verbessert die IT-Entscheidungsfindung

Analytics-Implementierungen von 7 echten Kunden in 4 Branchen

Das ETL-Problem: die Kosten der Datenübertragung zwischen Systemen




In Verbindung bleiben