Tab navigation

Highlights

Auf dem Weg zum Smarter Planet, der instrumentiert, vernetzt und intelligent ist, sieht sich Ihr Unternehmen zweierlei Herausforderungen gegenüber: der Verarbeitung schier überwältigender Datenmengen und der Verwertung dieser Daten, um geschäftliche Vorteile zu erringen. Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden benötigen diese Informationen. Der Erfolg von Unternehmen hängt direkt von ihrer Fähigkeit ab, diese Informationen sicher und zuverlässig speichern und jederzeit schnell abrufen zu können. Für eine ausbaufähige IT-Infrastruktur ist die richtige Speicherlösung von entscheidender Bedeutung. Sie möchten eine Lösung finden, welche die hohen Anforderungen an Leistung, Zuverlässigkeit und Flexibilität erfüllt und zugleich die Speicherkosten und -komplexität so gering wie möglich hält.

Das IBM® XIV Storage System ist eine High-End-Lösung, die beide Ziele zuverlässig erfüllt. Durch das effiziente Design und eine optimierte Verwaltung ist das XIV Storage System ein hervorragendes Beispiel für IBM Smarter Storage und Smarter Computing. Hiermit kontrollieren Tausende von Unternehmen weltweit ihre Speicher genau und aus Daten können wertvolle Informationen extrahiert werden. Mit konsistenter Tier-1-Performance und einer Verfügbarkeit von 99,999 % überzeigt das XIV durch geringe Gesamtbetriebskosten und die Erfüllung anspruchsvollster Workloads. Dank uneingeschränkter Performance für höchste Zuverlässigkeit ermöglicht die XIV Grid-Architektur eine massive Parallelverarbeitung und sorgt somit für eine stets konsistente Zuweisung der Systemressourcen.

IBM hilft Ihnen mit XIV Speicher dabei, die Vorteile des Enterprise Cloud Computing zu nutzen. Wir bieten Ihnen hohe Performance und geringe Gesamtbetriebskosten, besonders in IP-basierten SAN-Umgebungen:

Funktion Vorteile
Grid-Architektur mit InfiniBand-Verbindungen und einer automatisierten, einheitlichen Datenverteilung Stets voll ausgelastete Systemressourcen inklusive Festplatten, CPUs, Arbeitsspeicher und Cache führen zu:
SSD-Caching
Unglaublich einfache Verwaltungstools
Integrierte erweiterte Funktionen
Cloud- und Hypervisor-Integration
USGv6-Zertifizierung und Unterstützung für IPv6/IPSec
Integration von IBM Tivoli Storage FlashCopy Manager
Allgemeine Eigenschaften
Kapazität pro Laufwerk (7.200 U/min) 1 TB, 2 TB oder 3 TB
Anzahl Laufwerke (Min./Max.) 72/180
Leistungsmerkmale
Max. Anzahl Prozessoren 15 Intel®-Xeon®-Prozessoren E5645
Max. Anzahl Prozessorkerne 90 physisch (180 logische Kerne mit Intel Hyper-Threading-Technik)
Maximale Speicherkapazität 360 GB (24 GB Speicher pro Modul)
Max. Cache-to-Disk-Bandbreite 480 Gbit/s
SSD-Caching Bis zu 6,0 TB
Anschlussmöglichkeiten
Maximale Anzahl an Anschlüssen – FC§ 24 (8-Gbit/s-Ports)
Max. Anzahl Anschlüsse – iSCSI over Gigabit Ethernet (GbE) 22 (1-Gbit/s-Ports) oder 12 (10-Gbit/s-Ports)
Eigenschaften
Temperatur 10 °C – 35 ℃
Höhe (max.) 2.134 m
Luftfeuchtigkeit 25 bis 80 Prozent nicht kondensierend
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) 202 cm × 66 cm × 120 cm
Maximales Gewicht 1.044,5 kg
Abstand vorne / hinten 120 cm/120 cm
Redundante Stromzufuhr
Eingangsspannung 180–264 VAC bei 60 A oder 30 A (± 10 %)
Stromverbrauch Siehe Stromverbrauch in der untenstehenden Tabelle
Host-Anbindung
FC-Geschwindigkeit 8 Gbit/s
iSCSI-Geschwindigkeit 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s
Capacity-on-Demand-(CoD-)Konfigurationen
Gewährleistung 1 Jahr (MT 2810) oder 3 Jahre (MT 2812) Service an 7 Tagen die Woche, 24 Stunden pro Tag mit angestrebter Reaktionszeit von 6 Stunden am selben Tag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM bleibt davon unberührt. Insbesondere bleibt die in den Geschäftsbedingungen der IBM grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten unberührt.
Freiwilliger Herstellerservice 1 oder 3 Jahre Service* von 8 bis 17 Uhr am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden).Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind unter ibm.com/servers/support/machine_warranties (US) abrufbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.Es sind zusätzlich “weiterte Wartungsservices” erhältlich, die über den freiwilligen Herstellerservice hinausgehen. *Modellabhängig
Anzahl Module Anzahl Festplatten Nutzbare Kapazität (TB, dezimal)
1 TB*/2 TB/3 TB
FC-Anschlüsse
8 Gbit/s
iSCSI-Anschlüsse
1 oder 10 Gbit/s
6 72 28/55/84 8 6 oder 4
9 108 44/88/132 16 14 oder 8
10 120 51/102/154 16 14 oder 8
11 132 56/111/168 20 18 oder 10
12 144 63/125/190 20 18 oder 10
13 156 67/134/203 24 22 oder 12
14 168 75/149/225 24 22 oder 12
15 180 80/161/243 24 22 oder 12
Anzahl Module Anzahl Festplatten Anzahl CPUs XIV Speicher (GB) SSD (TB) (optional)
6 72 6 144 2,4
9 108 9 216 3,6
10 120 10 240 4,0
11 132 11 264 4,4
12 144 12 288 4,8
13 156 13 312 5,2
14 168 14 336 5,6
15 180 15 360 6,0
Anzahl Module Anzahl Festplatten 1 TB*/2 TB/3 TB
kVA
Mit optionalem SSD
1 TB*/2 TB/3 TB
kVA
6 72 2,4/2,4/2,5 2,5/2,5/2,6
9 108 3,5/3,5/3,7 3,6/3,6/3,8
10 120 3,9/3,9/4,1 4,0/4,0/4,2
11 132 4,2/4,2/4,4 4,3/4,3/4,5
12 144 4,6/4,6/4,8 4,7/4,7/4,9
13 156 4,9/4,9/5,2 5,0/5,0/5,3
14 168 5,3/5,3/5,5 5,5/5,5/5,7
15 180 5,6/5,6/5,9 5,8/5,8/6,1
 

Immer auf dem neuesten Stand:

  • Mit der IBM Storage App erhalten Sie alle neuen Informationen- einfach, aktuell und übersichtlich

    Download der App (US)