IBM Storwize V3700

Benutzerfreundliche, kosteneffiziente Speicherlösung mit innovativen Funktionen für kleine und mittelständische Unternehmen 


Highlights

Unternehmen aller Größenordnungen sind mit der Herausforderung konfrontiert, gewaltige Mengen immer wertvollerer Daten unter Kontrolle halten zu müssen. Die Speicherung dieser Daten kann jedoch kostspielig sein und die Wertschöpfung daraus wird zunehmend schwierig. IT-Abteilungen verfügen über nur begrenzte Ressourcen, müssen dabei jedoch umgehend auf dynamische Umgebungen reagieren und schnell handeln können, um ihre IT-Infrastrukturen zu konsolidieren, zu vereinfachen und zu optimieren. Das neue IBM Storwize V3700 Speichersystem bietet eine intelligente Lösung, die kosteneffizient, benutzerfreundlich und selbst-optimierend ist, damit Unternehmen diese Speicherherausforderungen bewältigen können.

IBM Storwize V3700, die jüngste Ergänzung der Storwize-Produktfamilie von Plattensystemen, bietet effiziente Einstiegskonfigurationen speziell für die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Mit der Storwize V3700 lassen sich Daten einfach konsolidieren und die IT-Infrastruktur kostengünstig erweitern. Die innovativen Softwarefunktionen des Systems sind sonst nur in teureren Systemen zu finden.



Systeme

IBM bietet ein umfassendes System- und Speicherportfolio in Kombination mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Lösung echter Geschäftsprobleme. Mit x86-, POWER- und Mainframe-Systemen sowie Platten-, Band- und Netzspeichersystemen kann Ihnen IBM die richtige Systemkombination für Ihre Geschäftsanforderungen bereitstellen.

Speicher

Die Speichereffizienz ist wichtiger denn je. Die Auslastung Ihrer Speicherplatten beträgt möglicherweise nur 20 Prozent – während die Menge der zu speichernden Daten explosionsartig wächst. Hier kann IBM Speicher helfen.

Netzbetrieb

Ein intelligentes Rechenzentrum mit höherer Wirtschaftlichkeit der IT lässt sich erreichen, wenn Server und Speicher in einer flexiblen, schnellen Netzstruktur miteinander verbunden werden, die smarter, schneller, umweltfreundlicher, offen und verwaltungsfreundlich ist. IBM implementiert die neuesten Entwicklungen bei konvergenten Netzen basierend auf offenen Standards.

Software

Die umfassenden Systemsoftwarelösungen von IBM unterstützen Sie dabei, Ihre physische und virtuelle Infrastruktur zu zentralisieren, zu rationalisieren und zu automatisieren. So können Sie Ihre Workloads optimieren und Ihre Möglichkeiten ausweiten, die IT-Services an den Geschäftszielen auszurichten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der IBM Systemsoftware umfassenden Nutzen aus IBM Smarter Computing ziehen können, indem Sie einen effektiveren Einsatz der innovativen Funktionen von IBM Hardware- und Betriebssystemen ermöglichen.

Integrierte Lösung

In der Geschäftswelt von heute brauchen Sie eine IT-Infrastruktur, die für Daten konzipiert wurde, für bestimmte Aufgaben optimiert ist und in der Cloud verwaltet wird. Wenn die gesamte Arbeitszeit Ihrer IT-Mitarbeiter für das IT-Management verwendet wird, können sie nicht mit Ihnen daran arbeiten, die Innovation zu fördern. Ihre Infrastruktur muss Sie dabei unterstützen, sich auf dem Markt zu behaupten, Innovationen zu entwickeln, noch wettbewerbsfähiger zu werden und erfolgreich zu sein.

Systembezogene Services

Die auf IBM Systeme bezogenen Services bieten ein Leistungsspektrum, mit dem Sie beim Entwurf, bei der Entwicklung, der Optimierung, der Prüfung und der Implementierung umfassender Lösungen für On Demand Business unterstützt werden.

Weitere Links

Lösung für die Speicherherausforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen

Speichersystem IBM Storwize V3700

Erwarten Sie mehr von Ihrem Speicher

  • Verwalten Sie das Storwize V3700 mühelos über die grafische Benutzerschnittstelle von IBM System Storage.

System Storage Interoperation Center (SSIC)

Unterstützte Server, Betriebssysteme, Hostbusadapter, Clustering-Anwendungen sowie SAN-Switches und -Directors.