Erstellung von Sprachanwendungen ohne spezielle Sprachtechnologiekenntnisse

IBM WebSphere Voice Toolkit ist eine erweiterte Technologiesammlung für die Erstellung von anspruchsvollen Sprachanwendungen. Sie basiert auf der Eclipse-Technologie. Auf dieser Grundlage können Sie VoiceXML-Anwendungen entwickeln, ohne die interne Funktionsweise der Sprachtechnologie verstehen zu müssen. Sie erhalten die nötigen Tools für die Erstellung, Korrektur und Implementierung von Sprachanwendungen über die gesamte Produktfamilie IBM WebSphere Voice hinweg.

WebSphere Voice Toolkit bietet folgende Funktionen:

Voll ausgestattete Umgebung für die Entwicklung von Sprachanwendungen

CCXML-Editor (Call Control Extensible Markup Language)

Unterstützung von WebSphere Voice Server Media Resource Control Protocol (MRCP)

WebSphere Voice Toolkit

Erstellung von Sprachanwendungen ohne spezielle Sprachtechnologiekenntnisse

IBM Software Subscription und Support ist für das erste Jahr im Software-Preis enthalten.

Nicht für Online-Kauf verfügbar. Andere Möglichkeiten zu kaufen und weitere Informationen.

Kontaktieren Sie IBM

System requirements

The following requirements must be met to support the basic installation and use of WebSphere Voice Toolkit:


Operating SystemSoftwareHardware
Windows XP Professional Microsoft Windows XP (Service Pack 1 or newer)

An existing installation of the Rational Software Development Platform 6.0.1 This includes Rational Web Developer (RWD), Rational Application Developer (RAD), or Rational Software Architect (RSA). The Installation program will not permit installation on any other platform.
System suitable for running Windows® XP

System suitable for running Rational Web Developer (RWD), Rational Application Developer (RAD), or Rational Software Architect (RSA)

Minimum of an Intel(R) Pentium(R) III 800 MHz processor or equivalent (1.0 GHz recommended)

1GB RAM

A display adapter setting of at least 256 colors and 1024x768 resolution or higher

Sound card and speakers for audio playback

800 MB minimum free disk space (in addition to the disk space requirement for RAD/RWD/RSA), plus additional space for the installation options selected by the user

For installation, an additional 800 MB temporary space on the drive specified in your user's TMP environment variable.

Mehr

Sind Sie nicht in Deutschland?

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.

Haben Sie Fragen?

Contact