Einblick in den Anwendungsbestand und die Abhängigkeiten der IT-Infrastruktur

IBM Tivoli Application Dependency Discovery Manager umfasst Funktionen für automatische Erkennung und Anwendungszuordnung. Damit können Administratoren sich ein besseres Bild der Struktur, des Status, der Konfiguration und des Änderungsverlaufs ihrer voneinander abhängigen Geschäftsanwendungen und IT-Services machen.

IBM Tivoli Application Dependency Discovery Manager gibt Ihnen folgende Möglichkeiten:

Automatisierung der Kompositionszuordnung und Verfolgung Ihrer Infrastruktur


Effektive Erkennung kritischer Ressourcen


Klarer Überblick über gegenseitige Abhängigkeiten


Nahtlose Zusammenarbeit mit Tools für den Geschäftsbetrieb


Vereinfachtes, flexibles Datenmodell


Relevante Ressourcen

Echte Unternehmen, echte Ergebnisse

In zwei Monaten konnten wir eine Topologie für 600 Geschäftsanwendungen zuordnen und erstellen. Ohne diese automatisierte Funktionalität hätten wir dafür zwei Jahre gebraucht. Wenn man Durchschnittswerte der Branche heranzieht, haben wir damit wahrscheinlich Ausgaben in Höhe von Hunderttausenden Dollar pro Jahr vermieden.

Darryl K. Smith, Global Infrastructure Group – Configuration Management, UNUM

Sind Sie nicht in Deutschland?

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne

Haben Sie Fragen?