Was ist Rational Test Workbench?

IBM Rational Test Workbench Tools für Softwaretests auf der Basis eines DevOps-Konzepts: API-Tests, Funktionstests für Benutzerschnittstellen, Leistungstests und Service-Virtualisierung.

Für die Umsetzung eines DevOps-Konzepts oder die kontinuierliche Bereitstellung müssen die für Softwaretests zuständigen Teams Regressionstests automatisieren, um das Risiko zu verringern, dass Software mit schlechter Qualität in Produktionsumgebungen implementiert wird. Eine effektive Testautomatisierung sollte API-Tests (Application Programming Interface), Tests von Benutzerschnittstellen und Tests des gesamten Systems umfassen. Mit Rational Test Workbench können Sie diese Tests automatisieren und frühzeitiger und häufiger durchführen. Sie erkennen Fehler damit zu einem früheren Zeitpunkt, solange sie noch kostengünstiger behoben werden können.

Machen Sie sich mit den Tools für Rational Test Workbench vertraut.

Welche Vorteile bietet Rational Test Workbench?

Testerstellung mit Storyboard-Tests und codefreiem Test-Authoring vereinfachen

  • Storyboard-Tests vereinfachen die Erstellung von Funktions- und Regressionstests. Dabei werden Testbeschreibungen in natürlicher Sprache mit visueller Bearbeitung über Screenshots aus Anwendungen kombiniert.
  • Die IBM ScriptAssure-Technologie bietet eine höhere Ausfallsicherheit von Testscripts bei Änderungen an der Anwendungsoberfläche.
  • Das codefreie Test-Authoring ermöglicht die Erstellung, Änderung und Ausführung von Tests ohne Programmierkenntnisse.
  • Visuelle und formularbasierte Editoren und eine Vielzahl von Assistenten vereinfachen die Implementierung von Testsequenzen, datenorientierte Tests und die Überprüfung der erwarteten Ergebnisse.

Entwicklung von Szenarien mit script-unabhängigen, visuellen Leistungstests und Workload-Modellen beschleunigen

  • Die automatische Verwaltung dynamischer Antworten vom Server beschleunigt die Bereitstellung umfassender, benutzerunabhängiger Leistungstests.
  • Eine automatische Funktion für die Datenkorrelation verringert den erforderlichen Aufwand für die Entwicklung und Verwaltung großer Workloads für mehrere Benutzer.
  • Die Funktion für die Datenkorrelation kann Antworten vom Server erkennen, die von Dateneingaben des Benutzers abhängig sind, und diese automatisch identifizieren, damit sie bei künftigen Serveranforderungen erneut verwendet werden können.
  • Sie können die Funktion für die Datenkorrelation mithilfe einfacher Korrelationsregeln für angepasste Anwendungen mit speziellem, dynamischem Verhalten erweitern.

Mit virtualisierten Services, Softwareprodukten und Anwendungen frühzeitiger testen

  • Führen Sie frühzeitige kontinuierliche Integrationstests für alle hardware-, software- und cloudbasierten Abhängigkeiten durch.
  • Entwickeln Sie Service-Level-Tests durch die Aufzeichnung des derzeitigen Systemverhaltens, durch die Verwendung von Business Process Execution Language-Modellen oder durch die Modellierung des Datenaustauschs im visuellen Testdesigner.
  • Führen Sie die Integration mit der IBM Rational Collaborative Lifecycle Management-Lösung durch, damit Tests automatisch geplant und durchgeführt werden, sobald ein neuer Anwendungs-Build verfügbar ist.
  • Wenn Sie nicht verfügbare Services entfernen, können Sie agile und kontinuierliche Integrationsfunktionen implementieren und Risiken bei der Anwendungsbereitstellung verringern.

Workloads präzise mit realistischen Benutzerszenarien emulieren

  • Ein grafischer Workload-Scheduler vereinfacht die Modellierung verschiedener Benutzergruppen und Lastbedingungen.
  • Integrierte Synchronisationspunkte verbessern die Steuerung von Workflows und simulierten Belastungspunkten auf dem Server.
  • Sie können Leistungskennzahlen miteinander vergleichen und mehrere Lastszenarien in einem einzigen Test analysieren.

Anpassung und Weiterentwicklung mit Erweiterungsmöglichkeiten und Unterstützung für Standards und Protokolle

  • Durch Funktionen zur Produkterweiterbarkeit und Anwendungsprogrammierschnittstellen können Sie vorhandene oder benutzerdefinierte Services anpassen.
  • Zu den Funktionen zur Erweiterbarkeit gehören das Einfügen von Java-Code, angepasste Datentransformationen, ein Proxy Software Development Kit für Benutzerschnittstellen und benutzerdefinierte Korrelationsregeln.
  • Umfassende Funktions-, Integrations- und Leistungstests unterstützen herkömmliche und moderne Architekturen, z. B. IBM, TIBCO, Software AG, SAP, Oracle und andere Integrationsumgebungen.

Kontinuierliche Tests: Der Standpunkt von IBM

Die IBM Rational-Lösung vereinfacht Funktions- und Regressionstests und ermöglicht
eine schnellere Projektabwicklung.

Gary Thornhill, General Manager, Sandhata Technologies Ltd.

Informationen und Unterstützung

Lassen Sie sich von Experten und anderen Benutzern informieren. Fordern Sie bei Bedarf Hilfe an.

IBM Rational Test Workbench – Ressourcen

Webcast: „Forrester Insights on the ROI of Service Virtualization“

Webcast: „Forrester Insights on the ROI of Service Virtualization“

Forrester Research untersuchte die wirtschaftlichen Aspekte und den potenziellen Return-on-Investment (ROI), die Unternehmen durch die Implementierung von Lösungen zur Service-Virtualisierung und Testautomatisierung erzielen können.

Artikel: „Accelerate test automation with IBM Rational Test Workbench family of tools“

Artikel: „Accelerate test automation with IBM Rational Test Workbench family of tools“

Nehmen Sie Tests auf API-, Benutzerschnittstellen- und Systemebene auf, um die Testziele im DevOps-Lebenszyklus zu erreichen.

Systemvoraussetzungen

Mithilfe des SPCR-Tools (Software Product Compatibility Reports) werden auf dynamische Weise stets aktuelle Berichte zu den Systemvoraussetzungen generiert.

Die nachstehenden Registerkarten enthalten Informationen zu den unterstützten Releases von Rational Test Workbench. Sie können detaillierte Berichte zu den Systemvoraussetzungen für unterschiedlichen Kontext (nach Betriebssystem, nach Komponente) auswählen. Mit jedem Klick auf einen Link wird ein neuer, aktueller Bericht generiert.

Registernavigation

Ähnliche Produkte

Virtualisieren Sie komplexe Systeme für die Einrichtung kostengünstiger Testumgebungen.

Ermitteln Sie Leistungsengpässe und verringern Sie die Komplexität von Belastungstests.

Downloads

Testversion: Rational Test Workbench

Kostenlose Rational Test Workbench Starter Editionen

Sie können schnell und kostenlos alle Voraussetzungen für Rational Test Workbench erfüllen.

Artikel: „Accelerate test automation with IBM Rational Test Workbench family tools“

Artikel: „Accelerate test automation with IBM Rational Test Workbench family tools“

Nehmen Sie Tests auf API-, Benutzerschnittstellen- und Systemebene auf, um Ihre Zielsetzungen im DevOps-Lebenszyklus zu erreichen.

Webcast: „Forrester Insights on the ROI of Service Virtualization“

White Paper: Kontinuierliche Tests: Der Standpunkt von IBM

Kombinieren Sie Testautomatisierung und Service-Virtualisierung fortlaufend miteinander – für Entwicklung, Implementierung, Test und die Zusammenstellung von Rückmeldungen.

Webcast: „Forrester Insights on the ROI of Service Virtualization“

Webcast: „Forrester Insights on the ROI of Service Virtualization“

Informieren Sie sich über die wirtschaftlichen Aspekte, die Unternehmen durch die Implementierung von Lösungen zur Service-Virtualisierung und Testautomatisierung erzielen können.

Ressourcen

Wir helfen Ihnen gerne.

Brauchen Sie weitere Infos?