Sicherheitsdaten und Sense Analytics für den Schutz von Assets und Informationen vor ausgefeilten Sicherheitsbedrohungen

IBM QRadar SIEM konsolidiert Protokollereignisse und Netzflussdaten aus Tausenden Geräten, Endpunkten und Anwendungen im gesamten Netz. Die Lösung normalisiert und korreliert Rohdaten, um Sicherheitsverstöße zu ermitteln. Sie nutzt eine innovative Sense Analytics Engine, um normales Verhalten als Baseline festzulegen, Anomalien zu erkennen, ausgefeilte Sicherheitsbedrohungen aufzudecken und falsch-positive Werte zu entfernen. Optional kann diese Software auch IBM X-Force Threat Intelligence und damit eine Liste potenziell zerstörerischer IP-Adressen integrieren, z. B. von Malware-Hosts, Spamquellen und anderen Sicherheitsbedrohungen. IBM QRadar SIEM korreliert auch Systemschwachstellen mit Ereignis- sowie Netzdaten und trägt so zur Priorisierung von Sicherheitsverstößen bei.

IBM QRadar SIEM bietet folgende Vorteile:

Echtzeiteinblick

Reduzierung und Priorisierung von Alerts

Effektiveres Management von Sicherheitsbedrohungen

Bereitstellung von Sicherheitsdaten in Cloud-Umgebungen

Erstellung von detaillierten Berichten hinsichtlich Datenzugriff und Benutzeraktivitäten

Multi-Tenant-Funktionalität und eine Hauptkonsole

Mithilfe der Expertise von IBM X-Force im Hinblick auf Sicherheitsbedrohungen und des Know-hows des Entwicklungsteams wird eine vorbeugende Herangehensweise an die Sicherheit unterstützt. Zugriff auf IBM Security App Exchange ermöglicht die Zusammenarbeit an Sicherheitsbedrohungen und ihr Management.


Laut der aktuellen Ponemon Studie 'Cost of Data Breach' betragen die durchschnittlichen Kosten für einen gestohlenen Datensatz 132 Euro. Aber Datenpannen verursachen nicht nur Kosten, denn 52% der befragten Unternehmen geben an, dass ihr Ruf und ihre Marke durch Datenpannen beschädigt wurden.

Lassen Sie uns auf der it-sa über Sie und Ihre Security Bedürfnisse sprechen.

Das umfangreiche und leistungsstarke IBM Security Portfolio bietet Ihnen - vergleichbar mit einem Immunsystem - den optimalen Schutz vor kommenden Cyberattacken. Dank der kognitiven Lösung, Watson for Cybersecurity, können wir noch besser auf raffinierte Angriffe reagieren.

Wir bieten Ihnen auf der it-sa u.a. Anworten auf folgende Fragestellungen:

  • Wie funktioniert Watson for Cybersecurity ?
  • Wie kann ich mich optimal vor kommenden (Ransomware) Cyberattacken schützen?
  • Habe ich einen Incident Response Plan, falls meine IT-Umgebung tatsächlich von einem Hackerangriff betroffen ist?
  • Bin ich auf die im Mai 2018 kommende Datengrundschutzverordnung (GDPR) gut vorbereitet?
  • Wie sicher sind meine Endgeräte und wie kann ich diese Dank Watson noch besser schützen?

IBM Security @ it-sa 2017
10.- 12. Oktober 2017
Messegelände Nürnberg
Halle 10.0, Stand 529

Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne

Brauchen Sie weitere Infos?