Eine zuverlässige Identitätsgrundlage ist der Schlüssel für die Beschleunigung von sicherem, produktiven Zugriff von Mitarbeitern auf die nötigen Tools für die Aufgabenerledigung. In verbraucherorientierten Geschäftsbereichen sind Identitäten entscheidend dafür, die Kunden verstehen und ihnen relevante Produkte und Services anbieten zu können. In jedem Fall müssen Unternehmen über eine Identitätsplattform verfügen, mit der die Implementierungskomplexität und Fragmentierung reduziert werden, während sich gleichzeitig die Anforderungen des internetorientierten Unternehmens erfüllen lassen.

Die IBM Security Directory Suite ist eine skalierbare, standardbasierte Identitätsplattform, die das Identitäts- und Verzeichnismanagement vereinfacht. Die Directory Suite trägt dazu bei, Identitätssilos auf eine einzige, maßgebliche Identitätsquelle zu reduzieren. Diese vereinheitlichte Identität erlaubt eine schnellere, agilere Anwendungsimplementierung und sorgt für ein besseres Benutzererlebnis. Die Directory Suite erfasst zudem Benutzerinformationen zu Prüfzwecken und für Compliance-Berichte.

Die IBM Security Directory Suite bietet folgende Features:

Flexible Verzeichniskonsolidierung

Virtuelle Appliance

Skalierbarer Verzeichnisbackbone

Vereinfachte Cloud-Integration

Flexible, automatisierte Datenbearbeitung

Intelligente White-Pages-Suchfunktionen mit Social-Networking-Features

Detaillierte Benutzerinformationen

Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne

Haben Sie Fragen?