Extraktion und Integration unterschiedlicher Quellendaten

IBM Cognos Integration Server extrahiert Daten, Metadaten sowie Sicherheitsprofile und speichert diese in offenen Data Warehouses und Repositorys, damit sie in FPM- (Financial Performance Management) oder BI-Anwendungen (Business Intelligence) verwendet werden können. Auch die Speicherung direkt in IBM Cognos TM1 ist möglich. Mit Cognos Integration Server können die Benutzer spezifische Cube-Daten aus unterschiedlichsten Quellen nutzen, z. B. Oracle Essbase, Oracle Hyperion Planning, Oracle Hyperion Financial Management und Cognos TM1. Dadurch ist weniger angepasste Integration nötig, die mit Compliancerisiken verbunden sein und eine Belastung für die IT-Ressourcen darstellen kann.

Cognos Integration Server bietet folgende Vorteile:

Integrierte, automatisierte Extraktion


Intelligente Datenextraktion nahezu in Echtzeit


Unterstützung kontinuierlicher Planung


Bewahrung der Hierarchien


Überbrückung des IT- und Finanzdatenbedarfs


Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne.

Brauchen Sie weitere Infos?