Identitäts- und Zugriffsmanagement

 

Bedrohungssensibles Identitäts- und Zugriffsmanagement im offenen Unternehmen

Unternehmen müssen heutzutage den Benutzerzugriff über verschiedene Kanäle, z. B. Mobiltechnologien, Social Media und die Cloud, hinweg steuern und umsetzen. Gleichzeitig müssen Sie die Geschäftsanforderungen in Angriff nehmen, etwa das Rollenmanagement, Compliance- und Prüfberichte sowie die Integration verschiedener Benutzergruppen.

IBM Security-Lösungen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement stärken die Compliance und verringern das Risiko, indem sie den Benutzerzugriff in den Multi-Perimeter-Umgebungen von heute schützen und überwachen.

  • White Paper

    Hier erfahren Sie mehr über die Identitätsgovernance als Schlüssel zu Compliance und Risikokontrolle.

  • IAM-Käuferleitfaden

    Dieser Leitfaden unterstützt Sie dabei, Lösungen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement zu beurteilen.

IBM Security-Lösungen für Identitäts- und Zugriffsmanagement tragen zum Schutz wertvoller Daten und Anwendungen bei – mit kontextabhängiger Zugriffssteuerung, Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und geschäftsorientierter Identitätsgovernance. Mithilfe von Benutzermetrik und Prüfberichten zu Benutzerberechtigungen und Zugriffsaktivitäten können Sie schneller und effizienter mit den komplexen Erfordernissen von Benutzerzugriffsmanagement, Insiderbedrohungen und Compliance-Anforderungen umgehen.

IBM Lösungen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement geben Ihnen folgende Möglichkeiten:

Relevante Angebote

IBM X-Force Threat Intelligence Report – 2016

Schwache Sicherheitsgrundlagen, durch die Unternehmen anfällig wurden, führten zu kostspieligen Sicherheitsverletzungen, die Schlagzeilen machten.

Durchblick in der Cloud durch bedrohungssensibles Identitäts- und Zugriffsmanagement

Hier erfahren Sie, wie sich die Sicherheit in jedem der Cloud-Bereitstellungsmodelle stärken lässt.

Schutz der Unternehmenscompliance und Wachsamkeit gegenüber Bedrohungen

Hier erfahren Sie, wie der System z Mainframe und Risikomanagementsoftware die integrierten Funktionen bieten, die in Infrastrukturen erforderlich sind.

Mit IBM Security-Produkten für das Identitäts- und Zugriffsmanagement können Sie Benutzern die benötigten Informationen einfach und sicher zugänglich machen, die Compliance-Anforderungen erfüllen und geschäftskritische Assets im gesamten offenen Unternehmen schützen.

Dazu zählen folgende Produkte:


  • IBM Security Identity Governance and Intelligence

    IBM Security Identity Governance and Intelligence

    Mithilfe von geschäftsorientierter Identitätsgovernance und dem Management des gesamten Benutzerlebenszyklus können Sie die Zugriffsrisiken beurteilen und minimieren.

  • IBM Security Access Manager

    IBM Security Access Manager

    Mit einer einzigen integrierten Plattform, die den Zugriff über zahlreiche gängige Szenarien hinweg steuert, gewinnen Unternehmen wieder Kontrolle über ihre Zugriffsmanagementsysteme.

  • IBM Security Privileged Identity Manager

    IBM Security Privileged Identity Manager

    Die Lösung schützt, automatisiert und prüft die Nutzung privilegierter Identitäten im gesamten erweiterten Unternehmen, einschließlich Cloud-Umgebungen.

  • IBM Security Identity Manager

    IBM Security Identity Manager

    Diese Lösung fördert effektives Identitätsmanagement und Governance unternehmensweit.

  • IBM Security zSecure Admin

    IBM Security zSecure Admin

    Die Sicherheits- und Compliance-Verwaltung von IBM Resource Access Control Facility (RACF) für Mainframeumgebungen wird automatisiert und vereinfacht.

Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne

Haben Sie Fragen?


  • White Paper: IBM X-Force Threat Intelligence Report – 2016

    White Paper: IBM X-Force Threat Intelligence Report – 2016

    Schwache Sicherheitsgrundlagen, durch die Unternehmen anfällig wurden, führten zu kostspieligen Sicherheitsverletzungen, die Schlagzeilen machten.

Frost & Sullivan zeichnet IBM für Führungsposition auf globalem Markt für Identitäts- und Zugriffsmanagement aus