Enterprise Content Management

Enterprise Content Management steigert Wertschöpfung aus unstrukturierten Inhalten

Gartner: Magic Quadrant für Enterprise Content Management. Neuesten Bericht lesen

Gartner: Magic Quadrant für Enterprise Content Management

Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) stellen Inhalte im Kontext bereit, damit ihr gesamtes Potenzial genutzt werden kann. Diese branchenspezifischen Lösungen können unstrukturierte Daten erfassen, aktivieren, gemeinsam nutzen, analysieren und steuern, um die Kosten und Risiken zu senken, die Effizienz dagegen zu steigern. Mit der zunehmenden Menge von Inhalten haben Unternehmen damit zu kämpfen, sie effektiv zu nutzen. 73 Prozent der CEOs tätigen erhebliche Investitionen, damit ihre Unternehmen aussagekräftige Kundeninformationen aus den vorhandenen Daten gewinnen können.1 IBM Enterprise Content Management bietet die Möglichkeit, Inhalte aufzuspüren, ihren Wert zu erkennen und entsprechend zu reagieren, um bessere geschäftliche Erkenntnisse und Ergebnisse zu erzielen.

Enterprise-Content-Management-Funktionen

  • Dokumentimaging und -erfassung

    Dokumentimaging und -erfassung

    Erfassen Sie Inhalte. Automatisieren Sie das Dokumentimaging. Nutzen Sie integrierte, flexible Inhaltsrepositorys für Content-Lösungen.

  • Erweitertes Fallmanagement

    Erweitertes Fallmanagement

    Aktivieren Sie Inhalte. Erzielen Sie eine 360-Grad-Fallansicht, die Onlinezusammenarbeit, Inhalte, Prozesse, Analysefunktionen und Geschäftsregeln umfasst.

  • Social-Content-Management

    Social-Content-Management

    Ermöglichen Sie Social Computing für Inhalte. Teilen Sie Inhalte, arbeiten Sie daran zusammen und verwalten Sie sie kontextabhängig, einschließlich Geschäftsdokumenten.

  • Inhaltsanalyse

    Inhaltsanalyse

    Analysieren Sie Inhalte. Leiten Sie in kürzester Zeit neue geschäftliche Erkenntnisse ab, indem Sie auf unstrukturierte Inhalte zugreifen, sie interpretieren und sie analysieren.

  • Governance des Informationslebenszyklus

    Governance des Informationslebenszyklus

    Steuern Sie Inhalte. Senken Sie Speicherkosten und Risiken im laufenden Geschäft. Operationalisieren, automatisieren und instrumentieren Sie Ihr Programm für das vertretbare Aussondern.

1 2012 IBM CEO Study (US)

Erfolgreiche Unternehmen gestalten ihren Geschäftsbetrieb um, indem sie Inhalte aktivieren und mithilfe von Analysefunktionen verlässliche Erkenntnisse gewinnen. Diese Lösungen umfassen Funktionalität für Dokumentimaging und -erfassung, erweitertes Fallmanagement, Social-Content-Management, Inhaltsanalyse und Governance des Informationslebenszyklus.

Relevante Produkte

  • Content Navigator

    Content Navigator

    Verbessern Sie den interaktiven Umgang mit Inhalten deutlich.

  • IBM Navigator on Cloud

    IBM Navigator on Cloud

    Verknüpfung von Fachkräften über Inhalte in einer flexiblen, vertrauenswürdigen Cloud-Umgebung.

  • Watson Content Analytics

    Watson Content Analytics

    Mit dieser Lösung lassen sich Erkenntnisse aus unstrukturierten Daten gewinnen und so die Geschäftsergebnisse beeinflussen.

  • FileNet Content Manager

    FileNet Content Manager

    Sie erhalten vollständige Dokumentenlebenszyklus- und umfassende Dokumentmanagementfunktionen für digitale Inhalte.

  • Case Manager

    Case Manager

    Die Lösung optimiert die Ergebnisse beim Fallmanagement mithilfe von Informationen, Prozessen und Benutzern.

  • Content Foundation

    Content Foundation

    Das vollständige Management von Inhaltslebenszyklus und Dokumenten sorgt für umfassende ECM-Funktionalität.

  • Datacap Taskmaster Capture

    Datacap Taskmaster Capture

    Die Eingabe von Daten aus Dokumenten wird automatisiert, um die Kosten zu senken und Dokumentprozesse effizienter zu machen.

Alle Produkte - Enterprise Content Management

Enterprise Content Management – Interviews mit Vordenkern

IBM.WATSON

Craig Rhinehart, Director of ECM Strategy and Market Development, spricht über die Voraussetzungen für eine schnellere Entscheidungsfindung.

BIG

Cengiz Satir, IBM Social Content Management, Program Director, und John Mancini, President, AIIM, sprechen über ECM in der Social-Computing-Welt.

Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne.

Haben Sie Fragen?

Contact

  • Enterprise Content Management – Live- und On-Demand-Produktdemos

  • IBM Content 2014. Informationen. Erkenntnisse. Ergebnisse.

    Die Roadshow zu IBM Enterprise Content Management (früher UserNet) kommt auch in eine Stadt in Ihrer Nähe. Hier erfahren Sie, wie inhaltsgesteuerte Erkenntnisse zu echten Geschäftsergebnissen führen können. #content2014

  • IBM Navigator on Cloud

    Verknüpfung von Fachkräften über Inhalte in einer flexiblen, vertrauenswürdigen Cloud.

  • IBM

    Analystenstudie: Forrester Research: Der geschäftliche Nutzen von Social Content

    Forrester Research: Der geschäftliche Nutzen von Social Content

  • White Paper: Die fünf Phasen der Erfassung

    In diesem Bericht werden die Funktionen und Vorteile von Erfassungssystemen in fünf Kategorien – den fünf Phasen der Erfassung – untersucht.

  • Analystenstudie: IDC Worldwide Content Management 2012 Vendor Shares

    Hier erfahren Sie, welche Unternehmen weltweit die Spitzenreiter beim Content Management sind.

  • Analystenstudie: Die nächste Generation der Prozesse von Wissensarbeitern wird das Unternehmen dominieren

    Hier finden Sie die Ergebnisse der Forrester Research-Studie und Sie erfahren, wie Unternehmen mit weniger Ressourcen mehr erreichen können – mithilfe von dynamischen Konzepten für das Fallmanagement.


  • IBM

    IBM Content Zone

    Laden Sie sich die IBM Content Zone-App herunter, um mehr zu erfahren sowie ECM-Ressourcen und -Inhalte gemeinsam zu nutzen.

Gleiches Produkt, neuer Name!

Das gesuchte Produkt wird jetzt unter neuem Namen angeboten. Die Produktseite zu der Sie gleich gelangen enthält bereits den neuen Namen.