Commerce

Transformation der Geschäftsaktivitäten: der Kunde
im Mittelpunkt aller Geschäftsabläufe

Erlebnis im Handel – auch online alle Sinne ansprechen?! Jetzt White Paper herunterladen

Erlebnis im Handel – auch online alle Sinne ansprechen?!

Optimierung des Kundenerlebnisses im Zeitalter des vernetzten und anspruchsvollen Kunden

Die Geschäftsumgebung und -abwicklung wird immer komplexer. Für Unternehmen bedeutet dies, dass zahlreiche Vertriebskanäle und Interaktionspunkte (herkömmliches Internet, mobil, physisch, Social etc.) so gesteuert werden müssen, dass Waren und Services erfolgreich und rentabel ausgetauscht werden können. Für die Kunden – auch andere Unternehmen – bedeutet es mehr Macht. Laut einer IBM Studie unter 400 Führungskräften der Lieferkette (US) reicht es nicht mehr aus, effiziente, bedarfsgesteuerte oder selbst transparente Lieferketten aufzubauen – diese müssen auch intelligent sein.

Unternehmen müssen Handelsumgebungen intelligenter gestalten und die Komplexität im Griff behalten. Dies müssen sie allerdings vor den Kunden verbergen, um diesen ein positives, nahtloses Erlebnis über alle Vertriebskanäle und Interaktionspunkte hinweg zu bieten.

IBM Software und die IBM Smarter Commerce-Initiative unterstützen Sie bei der Synchronisation von Beschaffungs-, Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen anhand der Kundenanforderungen.

Angebotsspektrum der IBM Commerce-Softwarelösung:

  • Selling Solutions

    Selling Solutions

    Die Kunden profitieren von einem nahtlosen, kundenorientierten Einkaufserlebnis für Produkte und Leistungen über alle Vertriebskanäle hinweg.

  • Order Management (Auftragsverwaltung)

    Order Management (Auftragsverwaltung)

    Unternehmen können den Auftragslebenszyklus steuern und komplexe Auftragsabwicklungsprozesse in einem dynamischen Unternehmensnetz koordinieren.

  • Supply Chain Management

    Supply Chain Management

    Planungs- und Ausführungslösungen geben Unternehmen die Möglichkeit, Schwankungen von Angebot und Nachfrage in der Lieferkette vorherzusehen, zu kontrollieren und entsprechend zu reagieren.

  • Decision Optimization (Entscheidungsoptimierung)

    Decision Optimization (Entscheidungsoptimierung)

    Treffen Sie klügere Entscheidungen durch die Anwendung hoch moderner Analysetools, um automatisch spezifische Aktionen oder Strategien vorzugeben.

Einsatzbeispiele

Südzucker findet bei IBM die ideale Lösung zur Optimierung des Logistiknetzwerkes

"Unser Ziel war es, das Logistiknetz so kosteneffizient und flexibel wie möglich zu gestalten. Außerdem wollten wir unseren hervorragenden Kundenservice weiter stärken. Beide Ziele konnten wir mit IBM ILOG LogicNet Plus XE problemlos erreichen." - Christoph Bauer, Strategic Sales Development, Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt

VAG Nürnberg macht mit Wunschdienstplänen Fahrer glücklich

"Seit rund einem Jahr setzen wir die Wunschdienstplanlösung mit IBM ILOG CPLEX Optimization Studio mittlerweile in allen drei Sparten – Bus, Straßenbahn und U-Bahn – der VAG ein. Und die Rückmeldungen sind überwältigend positiv, denn am Ende der Dienstplan­erstellung sind Erfüllungsraten von etwa 80 Prozent die Regel." - Erich Frisch, Leiter Personaleinsatzplanung, VAG

Zugehörige Funktionalität

IBM beobachtet einen schnellen Wandel der Geschäftsprozesse, der Bereitstellung von Produkten und Leistungen für Konsumenten und Firmen, da Kunden neue Wege nutzen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse mithilfe eines einheitlichen Konzepts für ihre Marketing-, Verkaufs- und Fulfillment-Prozesse auf allen verfügbaren Vertriebskanälen umstellen:

Produkte

  • IBM ILOG CPLEX Optimization Studio

    IBM ILOG CPLEX Optimization Studio

    Toolkit zur Entwicklung von Optimierungsmodellen für die mathematische Programmierung und Constraintprogrammierung.

  • IBM ILOG ODM Enterprise

    IBM ILOG ODM Enterprise

    Unternehmensorientierte Softwareplattform zum Aufbau maßgeschneiderter, optimierungsbasierter Planungs- und Terminierungsanwendungen zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen.

  • IBM ILOG Inventory and Product Flow Analyst

    IBM ILOG Inventory and Product Flow Analyst

    Bestimmung und Pflege der Lagerprozesse und -bestände für die Bestandsdistribution.

  • IBM ILOG LogicNet Plus XE

    IBM ILOG LogicNet Plus XE

    Management des geschäftlichen Wachstums durch laufende strategische Planung und Optimierung der produktionsbezogenen Bezugsquellenermittlung.

Demos

In diesem Video erfahren Sie mehr über Smarter Commerce in der Cloud.

In diesem Video erfahren Sie mehr über das Supply-Chain-Management.

In diesem Video erfahren Sie mehr über ILOG Optimization.

Smarter Commerce

eCommerce

Supply Chain Management

Order Management

Optimization

Sind Sie nicht in Deutschland?

Wir helfen Ihnen gerne.

Haben Sie Fragen?

Neues aus IBM Commerce

Neuigkeiten finden Sie hier:

Mobile Moments Transform Customer Experience

Mobile Moments Transform Customer Experience

Your customer is experiencing a mobile mind shift: the expectation that she can get what she wants in her immediate context and moments of need. As a result, mobile is central to customer experience (CX).

Ein intelligenter Commerce-Ansatz

Peter WhartonPeter Wharton, IBM Commerce Product Marketing Manager

Ein ideales Kundenerlebnis ermöglichen – das ist einfacher gesagt als getan. Sie müssen sämtliche Faktoren berücksichtigen: von kanalübergreifendem Vertrieb und Service über das Order Management und Supply Chain Management bis zu Technologien, die Ihre Prozesse über den gesamten Lebenszyklus im Handel automatisieren und optimieren.


Ressourcen – Commerce


Gleiches Produkt, neuer Name!

Das gesuchte Produkt wird jetzt unter neuem Namen angeboten. Die Produktseite zu der Sie gleich gelangen enthält bereits den neuen Namen.