Yaz - „eine Prise Orient“, junges Restaurant-Unternehmen für Fast-Casual-Gastronomie, entscheidet sich für Kassensysteme von Toshiba

Ehningen, 26.09.2013. Yaz, junges Unternehmen für orientalische Fast-Casual-Gastronomie, hat sich für Kassensysteme von Toshiba entschieden. Yaz rüstet das erste Flagship-Restaurant, das im Herbst 2013 in der Stuttgarter Innenstadt eröffnet, mit aktuellen Kassensystemen von Toshiba aus.

Die Kassensysteme von Toshiba passen hervorragend in das Restaurant-Konzept von Yaz: innovative Technik, die sich dezent im Hintergrund hält, überzeugendes und stimmiges Design passend zur besonderen Restaurantumgebung sowie die anerkannte Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Toshiba Systeme – das hat Yaz überzeugt.

Yaz wird die Toshiba SurePOS 500 Systeme einsetzen. Diese Systeme ermöglichen einen einfachen und sehr schnellen Bestell- und Kassiervorgang.

So verfügt der integrierte Infrarot-Touch-Bildschirm über einen speziellen Sensor („Unintentional-Touch-Sensor“), dessen Sensitivität sich einstellen lässt. Damit lässt sich unbeabsichtigtes „Touchen“ durch den Kassierer nahezu ausschließen. Fehler beim Bestell- und Kassiervorgang werden reduziert: das Restaurantpersonal gewinnt Zeit für Service und ein freundliches Gespräch mit dem Gast.

Alle Systeme sind selbstverständlich „Retail-Hardened", d.h. sie sind für die besonderen Anforderungen und Einsatzbedingungen im Restaurant besonders ausgelegt: so sind beispielsweise die Bildschirme vollständig abgedichtet, damit sie nicht durch Flüssigkeiten und Schmutz beschädigt werden können.

„Mit Toshiba haben wir den idealen Partner gefunden, der unsere besonderen Anforderungen an IT und Kassensysteme in unserem innovativen Restaurantkonzept bestens versteht“, so Erkan Erkul, Sprecher der Geschäftsführer der Yaz GmbH & Co. KG.

„Unsere innovativen und zuverlässigen Kassensysteme werden Yaz unterstützen, sich komplett auf den Gast zu konzentrieren – passend zur Leitlinie von Yaz: Zeit für den Gast“, so Jörg F. Hölterhoff, Business Unit Director bei Toshiba Deutschland, „wir freuen uns sehr, Partner von Yaz für die Ausrüstung der ersten Restaurants zu sein“.

Über Yaz: Die neue Marke in der City-Gastronomie

Yaz ist der Name eines neu entwickelten Gastronomiekonzeptes mit pan-orientalischer Ausrichtung. Orientalisch gewürzte Vorspeisen, Suppen, Salate oder Grill-Gerichte als eine gänzlich neue Alternative zu Pizza, Pasta oder Burger. Ein ansprechendes dezent exotisches Ambiente und ein neues Serviceverständnis machen Yaz einzigartig im deutschen Markt. Yaz verkörpert dabei den Wandel in der Gastronomie in dem es die Weiterentwicklung des relativ neuen Segments des „Casual Dining“ befeuert: Eine Kombination aus der Effizienz von Fastfood sowie dem erweiterten kulinarischen Spektrum und dem Ambiente der klassischen Gastronomie. Es vereint die Attribute frisch, schnell, hochwertig und preisgünstig miteinander. Yaz hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der kommenden zehn Jahre in 50 Städten in Deutschland vertreten zu sein.

Über Toshiba Global Commerce Solutions

Toshiba Global Commerce Solutions ist der weltweit größte Anbieter von integrierten In-Store-Lösungen. Unsere innovativen Kassensysteme und Lösungen setzen im Einzelhandel völlig neue Maßstäbe. Together Commerce ist die Vision von Toshiba zur neuen Zukunft im Einzelhandel. Toshiba hilft Händlern, sowohl ihre Strategien als auch Filialen und Technologien kundenspezifisch anzupassen. Mit diesem Ansatz können Händler während des gesamten Kaufzyklus schnell und einfach auf die Ansprüche ihrer Kunden reagieren. Von diesem bereichsübergreifenden Ansatz können Händler und Kunden gleichermaßen profitieren.

Wenn Sie hierzu mehr erfahren möchten, besuchen Sie uns unter: www.toshibagcs.com

Ansprechpartner:

Katharina Bach
Toshiba Global Commerce Solutions (Germany) GmbH
Tel: 0151-580 295630151-580 29563
E-Mail: bachkath@de.ibm.com

Kontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.