Direkt zum Inhalt

Kesseböhmer gewinnt Planungsraum

Mit IBM und SIEVERS-GROUP verwirklicht Kesseböhmer eine Plattform für effiziente Produktionssteuerung

Ehningen - 12 Nov 2015: Hinter jeder Tür ein Spezialist – dieser Spruch gilt bei Kesseböhmer jetzt auch für die Tür zur Fertigung. Um die Produktion an den deutschlandweit fünf Standorten effizienter zu gestalten, hat die norddeutsche Kesseböhmer Gruppe die ersten Weichen in Richtung Industrie 4.0 gestellt. Jetzt stehen der Fertigungsplanung zentrale Informationen zu Ressourcenplanung und Kapazitätenauslastung in Echtzeit bereit. Zu den Kernkompetenzen des mittelständischen Unternehmens gehört die Verarbeitung von Metallen zu Beschlägen und Auszügen. Kesseböhmer ist führend, wenn es um den Bau von raumsparenden Schränken und Tischen für Küche, Bad oder Wohnmobil geht.

„Bislang haben wir Berichte zur Maschinenauslastung einen Monat nach der Produktion erstellt. Wenn wir auf ineffiziente Prozesse gestoßen sind, war es bereits zu spät, um entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen“, sagt Malte Lömker, Controller bei der Kesseböhmer GmbH in Bad Essen (Niedersachsen). „Heute verfügen wir in Echtzeit über Informationen zu unserem Produktionsbetrieb und können sofort eingreifen, wenn wir Engpässe oder ungenutzte Kapazitäten erkennen.“

Fundament für die standortübergreifende Produktionssteuerung bei Kesseböhmer ist IBM Cognos von SIEVERS-GROUP und IBM: Mit IBM Cognos verwaltet Kesseböhmer seine unternehmerischen Kennzahlen einheitlich und nutzt deren Auswertungen für die insgesamt sieben Produktionsstandorte in Echtzeit. Das mittelständische Unternehmen realisiert mit der Business-Analytics-Lösung einen ersten Teil seiner Industrie-4.0-Strategie und stärkt seine Position als Spezialist für die Metallverarbeitung und die Fertigung von Beschlägen und Auszügen für Schränke und Tische. Die Produkte von Kesseböhmer kommen in Küche, Bad oder Wohnmobil zum Einsatz. Zudem fertigt der Mittelständler ergonomische und höhenverstellbare Schreibtische für Schule und Büro.

Die Entscheidungsträger bei Kesseböhmer werden mit allen Informationen versorgt, die zur Steigerung der Geschäftsleistung benötigen werden: Trends, Muster und Abweichungen sowie Was-wäre-wenn-Szenarien lassen sich schneller und präziser identifizieren und durchrechnen. Die Lösung weist auf mögliche Gefahren und neue Geschäftschancen hin und steuert über Standorte hinweg die Ressourcen- und Fertigungsplanung.

Dank IBM Cognos kann Kesseböhmer seine Daten aus zentralen IT-Systemen wie dem ERP (Enterprise Resource Planning) visualisieren und produktionsnahe Daten und Kennzahlen online auf einer Informationsplattform bereitstellen. Neue Erkenntnisse – zum Beispiel über die Fertigungsstandorte mit den geringsten Produktionskosten für bestimmte Artikel – werden an andere Standorte weitergegeben, um Best Practices mit allen Teams auszutauschen. Und auch wenn sich bei Kesseböhmer Ursprungsdaten ändern, werden diese automatisch an alle Berichte weitergegeben, sodass Mitarbeiter die Dokumente nicht mehr manuell aktualisieren müssen. Dadurch konnte Kesseböhmer den manuellen Arbeitsaufwand bei der Berichterstellung um monatlich rund zwei Tage senken.

„Mit Business Analytics ist Kesseböhmer in der Lage, den Status seiner Produktionslinien deutlich besser und schneller zu überblicken und daraus viel früher als bisher fundierte Entscheidungen für die weitere Fertigung zu treffen“, sagt Dirk Charbonnier, verantwortlich für den Bereich Mittelstand bei IBM Deutschland, Österreich und Schweiz. „So wie Kesseböhmer befinden sich viele Mittelständler an der Schwelle zu Industrie 4.0, um noch dynamischer auf veränderte Geschäftsbedingungen zu reagieren. Wir unterstützen mit unseren Partnern diesen Weg mit Lösungen und Services, die auf den Mittelstand zugeschnitten sind.“

Über Kesseböhmer

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.kesseboehmer.de

Über IBM und Industrie 4.0

Mehr Informationen finden Sie unter http://ibm.biz/ibmindustrie4

Über IBM und Mittelstand

Mehr Informationen finden Sie unter https://ibm.biz/mittelstand

Verwandte Inhalte

Foto

Mit IBM und SIEVERS-GROUP verwirklicht Kesseböhmer eine Plattform für effiziente Produktionssteuerung.

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
IBM Watson Internet of Things (IoT)
Mittelstand
IBM Produkte und Services für mittelständische Unternehmen

Weitersagen

Kontaktieren Sie uns!