Direkt zum Inhalt

Spiel, Satz und Sieg für IBM BLU Acceleration

Die neue IBM DB2 10.5 Datenbank „Made in IBM Labs“ beeindruckt mit extremer Leistungsfähigkeit
Ab sofort verfügbar

Ehningen - 03 Jul 2013: IBM DB2 10.5 mit BLU Acceleration macht die Auswertung massiver Datenmengen einfacher, wirtschaftlicher und dramatisch schneller. Die neue Version kombiniert mehrere Technologien: In-Memory-Computing, spaltenorientierte Datenbanken-Tabellen, Data Skipping, SIMD (Single Instruction Multiple Data) und aus dem Supercomputing stammendes Vektorrechnen. Sie ist das Resultat der Arbeit hunderter Entwickler und Forscher in den IBM Forschungs- und Entwicklungszentren weltweit und ab sofort verfügbar.

Einer der Kunden, der sich von der Leistungsfähigkeit der neuen Software bereits überzeugen konnte, ist die Svenska Handelsbanken. Das schwedische Kreditinstitut bescheinigt IBM DB2 10.5 mit BLU Acceleration enorme Performance-Steigerungen: Einige Anfragen wurde fast hundert Mal schneller beantwortet, die Antwortzeiten verringerten sich von 28 Sekunden auf Sekundenbruchteile. Im Durchschnitt kamen die Antworten 7,4 Mal schneller. Auch die Analyse-Services der Yonyou Software Company aus Peking verbesserten sich erheblich: Das Unternehmen kann seine Reports nun bis zu 40 Mal schneller erstellen.
„Das Feedback unserer Kunden und Partner bestätigt die massiven Leistungssteigerungen durch  BLU Acceleration: unsere innovative  Software-Lösung kann enorme Datenmengen verarbeiten und gezielte Einblicke verschaffen“, sagt Bob Picciano, General Manager, IBM Information Management. „In eigenen Tests sowie in Zusammenarbeit mit Beta-Kunden wurden sehr gute Ergebnisse erzielt.  So war DB2 10.5. mit BLU Accelleration sogar zehn Mal schneller als andere In-Memory-Datenbank-Systeme."

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Original-Presseinformation: 
http://www.ibm.com/press/us/en/pressrelease/41397.wss

Über IBM:
Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ibm.com/de/de

Kontaktinformation

Christine Paulus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
IBM Deutschland
Mittelstand, Geschäftspartner, Information Management, Corporate Social Responsibility, Cloud Computing, Global Financing
+49 89 4504 1396
+49 151 14 27 04 46
christine.paulus@de.ibm.com

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
Analytics
News about IBM solutions that turn information into actionable insights.
Server und Systeme
System i, System p, System x, System z, BladeCenter und Supercomputer

Kontaktieren Sie uns!