Direkt zum Inhalt

IBM SmartCloud für SAP Anwendungen weltweit verfügbar


Ehningen - 04 Feb 2013: Auf allen fünf Kontinenten können ab sofort SAP Anwendungen in der IBM SmartCloud betrieben werden – ein Meilenstein im Hinblick auf die globale Bereitstellung  von Cloud-Services für SAP und weitere wichtige Enterprise Applikationen.

Die IBM SmartCloud für SAP automatisiert und standardisiert die Bereitstellung von entsprechenden IT-Umgebungen aus der Cloud und garantiert gleichzeitig eine sehr hohe Verfügbarkeit von 99,7 Prozent. Grundlage ist das bewährte IBM Global Delivery Modell, das für einen störungsfreien Betrieb der Cloud-basierten Systeme rund um die Uhr sorgt. Der Service ist verfügbar für die SAP Business Suite und das SAP BusinessObjects Lösungsportfolio als Platform-as-a-Service (PaaS) Leistung.

Für Dr. Vishal Sikka, Mitglied des SAP Executive Boards stehen die neuen Cloud Services stellvertretend  für den Wertbeitrag, den IBM und SAP gemeinsam seit 40 Jahren ihren vielen Tausend Kunden liefern: "Cloud Computing hilft Unternehmen, ihre IT-Infrastrukturen und Geschäftsmodelle zu transformieren. Und wir sind zuversichtlich, dass die IBM SmartCloud Plattform in Kombination mit unseren Anwendungen den Kunden überall auf der Welt einen entscheidenden Mehrwert bieten kann.“

Um Unternehmen darüber hinaus zu helfen, auch andere Enterprise Applikationen in die Cloud zu verlagern, hat IBM mit ihrer IBM SmartCloud Enterprise+ (SCE+) eine Infrastruktur-as-a-Service Cloud entwickelt, die das Beste aus klassischem Sourcing und Cloud-Computing kombiniert: Die beim traditionellen Sourcing üblichen, individuell vereinbarten  Service Level Agreements (SLAs) sowie hohe Sicherheitsstandards und maximale Zuverlässigkeit treffen auf hohe Elastizität und ein verbrauchsorientiertes Pricing, wie sie nur die Cloud bieten kann. Die SCE+ Cloud-Services von IBM werden aus den Rechenzentren in Ehningen (D), Montpellier (F), Raleigh (USA), Toronto (Canada), Tokio (Japan), Sao Paulo (Brasilien) und Sydney (Australien) erbracht.

Immer mehr Kunden, unter anderem aus der Finanz-, Elektronik- und Gesundheitsbranche, aber auch aus dem öffentlichen Sektor nutzen die Möglichkeiten der SCE+. Beispiele aus der Praxis und weitere detaillierte Information finden Sie in der angehängten Presseinformation. Oder besuchen Sie den IBM-Stand auf der CeBIT 2013 (Halle 2, Stand A10) auf der neben weiteren Cloud-Projekten auch die gemeinsame Lösung IBM und Philips TV/TP Vision gezeigt und IBM SmartCloud für SAP vorgestellt werden.

Weitere Informationen:
Zu Cloud Computing: www.ibm.com/cloud-computing/de/de/
Zu IBM@CeBIT 2013: www.ibm.com/de/cebit/

Kontaktinformation

Christine Paulus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
IBM Deutschland
Mittelstand, Geschäftspartner, Information Management, Corporate Social Responsibility, Cloud Computing, Global Financing
+49 89 4504 1396
+49 151 14 27 04 46
christine.paulus@de.ibm.com

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
CeBIT
CeBIT is the digital industry's biggest, most international event. Thanks to its unique combination of exhibition, conferences, keynotes, corporate events and lounges, CeBIT represents an unrivaled tool for doing business and sealing deals.
Cloud Computing
Zugriff auf Ihre Anwendungen, von überall, zu jeder Zeit

Kontaktieren Sie uns!