Direkt zum Inhalt

Newsticker IBM Smarter Commerce Summit 2012


Ehningen - 25 Mai 2012: Vom 22. bis 24. Mai 2012 fand in Madrid der IBM Smarter Commerce Global Summit 2012 statt. Unter dem Motto „Redefining Business in the Age of the Customer“ diskutierten Experten aus Marketing, Vertrieb, IT, Einkauf und Service, wie Unternehmen näher an ihre Kunden rücken können und besser verstehen, was diese treibt.

Auf der Veranstaltung kündigte IBM unter anderem eine neue Cloud-basierte E-Commerce-Lösung an und gab bekannt, dass das Modehaus C&A eine neue E-Commerce-Plattform von IBM erhalten wird. Unten finden Sie die wichtigsten Mitteilungen im Überblick.

Weitere Informationen zum IBM Smarter Commerce Global Summit 2012 finden Sie

IBM Commerce on Cloud automatisiert Marketing, Vertrieb und Fulfillment

Auf dem Smarter Commerce Global Summit stellte IBM eine neue Cloud-basierte Software-Lösung vor, mit der sich komplexe Prozesse in Marketing und Supply-Chain automatisieren und Daten einfacher austauschen lassen. Das Unternehmensmarketing kann damit den Kundenservice verbessern, die Effizienz im Marketing steigern und laufende Kosten reduzieren. IBM Commerce on Cloud ist die branchenweit erste integrierte E-Commerce-Lösung der Enterprise-Klasse aus der Cloud, die die gesamte Wertschöpfungskette von Marketing, Vertrieb und Fulfillment umfasst

Mit IBM Commerce on Cloud können Marketing- und E-Commerce-Manager von kleinen, mittleren und großen Unternehmen schnell einen Online-Shop aufbauen und betreiben, der Kunden ein Einkaufserlebnis nach den neuesten Standards bietet. Die Software-Plattform ist dank dem Cloud-Modell bereits zu geringen Anfangsinvestitionen verfügbar und problemlos skalierbar. Sie hilft Unternehmen, das Marketing zu personalisieren, den Vertrieb an die Wünsche der Kunden anzupassen und Produkte über eine Supply-Chain auszuliefern, die flexibel genug für Unvorhergesehenes ist

Daneben hat IBM mehrere Cloud-basierte Collaboration-Netzwerke optimiert, um die Zusammenarbeit und den Austausch digitaler Informationen innerhalb der Supply-Chain von Unternehmen zu vereinfachen. So hat IBM für die Plattform DemandTec, über die Unternehmen aus der Konsumgüterbranche zusammen arbeiten, neue Preismodelle und Promotion-Features eingeführt. Ein neues zertifiziertes Digital Data Exchange Partner-Programm gibt Marketingverantwortlichen einen einfacheren Einblick in Daten zum Kundenverhalten. Im Bereich Supply-Chain-Management, machen es die IBM B2B Cloud Services einfacher, Informationen in Echtzeit zu erhalten, auszutauschen und zu bearbeiten, speziell in neuen Märkten mit hohen Wachstumsraten. Die Services sind jetzt in 34 weiteren Ländern verfügbar, darunter alle Mittel- und Osteuropäischen Länder, Australien, Brasilien, Indien und Neuseeland

Weitere Informationen:

IBM baut neue E-Commerce Plattform für C&A

Das Online-Geschäft wächst seit Jahren zweistellig – und C&A will mit einer neuen, hochmodernen und integrierten E-Commerce Plattform diesen Trend zukünftig noch besser nutzen. Neuer Partner der Wahl ist IBM, die mit ihrem ganzheitlichen Angebot aus Beratung, Software und Services C&A überzeugen konnte. Entwickelt und implementiert werden ein technologisch vollkommen neu konzipierter, modernsten Anforderungen genügender Webshop sowie ein neues Order-Management-System, alles basierend auf IBM Software. C&A wird die neue Plattform zunächst bis 2017 von IBM betreiben lassen und danach in eigener Regie führen.

C&A ist in 20 europäischen Ländern vertreten und beschäftigt in über 1.500 Modehäusern 37.500 Mitarbeiter. Bereits im September 2008 richtete das Textil-Unternehmen im Heimatmarkt Deutschland seinen ersten Online-Shop ein, 2011 folgten Österreich, Frankreich und Polen.

Im Zuge der wachsenden Bedeutung des Online-Handels – laut GfK legte er allein im vergangenen Jahr in Deutschland um 18,4 Prozent zu – und eigener Online-Expansionsbestrebungen hat sich C&A zur Zusammenarbeit mit IBM entschlossen. Überzeugt hat der ganzheitliche Ansatz aus einer Hand für den Aufbau und Betrieb einer neuen, hochmodernen E-Commerce-Plattform. IBM liefert das gesamte Spektrum von der Beratung über die Software bis zu den IT-Services für deren Betrieb.

Weitere Informationen: http://www.ibm.com/press/de/de/pressrelease/37801.wss 

IBM Smarter Commerce: Relevanter Kundendialog über Mobile und Social-Media-Kanäle

IBM stellte in Madrid außerdem neue Software und Services vor, mit denen Chief Marketing Officer (CMOs) die digitale Kommunikation mit ihren Kunden personalisieren und auf mobile Geräte und Social-Media-Kanäle bringen können. Erforderlich wird dies wegen der explosionsartigen Ausbreitung internetfähiger mobiler Endgeräte und sozialer Netzwerke

Mit den neuen Software-Lösungen und Services können Marketingverantwortliche in Echtzeit Informationen über Trends im Einkaufsverhalten der Kunden erhalten. Die IBM Software analysiert beispielsweise, welche Geräte ein Kunde benutzt und wie er auf dem jeweiligen Gerät auf bestimmte Kampagnen reagiert. Auf Basis dieser Daten können Unternehmen dann Kunden gezielt mit Marketing- und Promotion-Aktivitäten ansprechen – auf dem jeweils bevorzugten Kanal

Mit dem neuen Mobile Strategy Accelarator unterstützt IBM Global Business Services Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen, die über mobile Geräte die Kundenbeziehungen stärken sollen. Einen individuellen mobilen Webshop können Unternehmen außerdem mit Tools von IBM Websphere Commerce einrichten

Weitere Informationen: http://www.ibm.com/press/us/en/pressrelease/37792.wss 

Kiddicare und El Corte Inglés setzen auf Smarter Commerce

Daneben hat IBM auf dem Smarter Commerce Global Summit weitere Kundenbeispiele vorgestellt 

Weitere Informationen: http://www.ibm.com/press/us/en/pressrelease/37822.wss

Kontaktinformation

Beate Werlin
Unternehmenskommunikation
IBM Deutschland, Collaboration und Geschäftsprozessintegration, Smarter Work, Smarter Commerce, Automotive und Region München
+49 89 4504 1364
+49 172 839 35 51
Beate.Werlin@de.ibm.com

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
Cloud Computing
Zugriff auf Ihre Anwendungen, von überall, zu jeder Zeit
Software
Information Management (DB2), Workplace, Portal & Collaboration Software (Lotus), Tivoli, Rational, WebSphere, Open Standards, Open Source

Kontaktieren Sie uns!