Direkt zum Inhalt

IBM CeBIT Live: Kanzlerin besucht smarte IBM

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff informieren sich bei IBM Geschäftsführerin Martina Koederitz über smarte IT-Lösungen.

CeBIT Hannover - 06 Mär 2012: Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte gemeinsam mit Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff den IBM CeBIT-Stand in Hannover. IBM Geschäftsführerin Martina Koederitz erläuterte ihren Besucherinnen, was sich hinter dem IBM CeBIT-Motto „A smarter planet at work“ verbirgt. Stellvertretend hierfür der Original Actros Truck auf dem IBM Stand. Er wird im Mercedes-Benz Werk in Wörth mit der smarten Logistiklösung Truck Supply gefertigt – ein innovatives Konzept, das pro Tag 350.000 Materialbuchungen und 32.000 Packstücke zur richtigen Zeit am richtigen Ort positioniert.

Vor einem wuchtigen, silbernen Actros Truck empfing IBM Geschäftsführerin Martina Koederitz heute Vormittag Bundeskanzlerin Angela Merkel und Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff auf dem IBM CeBIT-Stand. Intelligente Informationstechnologien, die unser Leben und Arbeiten vereinfachen und uns den Weg zu einer smarten Zukunft ebnen, standen im Mittelpunkt des Besuchs. Insgesamt widmet sich IBM mit rund 140 Demopunkten auf zirka 2000 Quadratmetern Fläche ihrem diesjährigen CeBIT-Motto „A smarter planet at work“.

IBM präsentiert smarte IT-Lösungen für Kommunen und Unternehmen, mit denen Verkehrstaus vermieden, Energieressourcen geschont oder Produktionsprozesse beschleunigt werden. Beispielhaft hierfür auch der IBM Demopunkt aus dem diesjährigen CeBIT-Partnerland Brasilien. Rio de Janeiro entwickelt sich derzeit zur smarten City und hat gemeinsam mit IBM das Rio Operations Center aufgebaut. Ein Rechenzentrum, das 30 Behörden von Rio vereint, um unter anderem die Strom- und Wasserversorgung zu managen oder auch regionale Wetterprognosen für den Katastrophenschutz zu erstellen.

Unübersehbar für die smarte Zukunft steht auf dem IBM CeBIT-Stand der neue Actros Truck, der mit smarter IBM Technologie im Mercedes-Benz Werk in Wörth gefertigt wird. Die IBM Logistiklösung Supply Truck bewältigt mehr als 60 Millionen Datensätze pro Tag und 350.000 Materialbuchungen und 32.000 Packstücke pro Tag. So kann der Actros individuell für Kunden in unterschiedlichen Konfigurationen, Radständen oder Frachtvarianten produziert werden.
„Als Technologie- und Transformationspartner sorgt IBM dafür, dass Mercedes-Benz an nunmehr einem Fließband den Actros Truck in unterschiedlichen Fahrzeugtypen und Varianten produzieren kann“, sagt Martina Koederitz, die ihren Besucherinnen symbolisch einen Actros Truck in Miniaturform überreichte. „Das dokumentiert, wie wir zukünftig mit intelligenter IT arbeiten werden und welchen Beitrag wir als IBM beim Aufbau eines smarten Planeten leisten können.“

Über IBM auf der CeBIT 2012:
Mehr Informationen finden Sie unter www.ibm.com/de/cebit

Kontaktinformation

Dr. Marie-Ann Maushart
Leiterin Unternehmenskommunikation
IBM Deutschland, Corporate und Region Stuttgart
+49 7034 15 1852
+49 172 732 56 62
MAUSHART@de.ibm.com

Christine Paulus
Unternehmenskommunikation
IBM Deutschland, Mittelstand, Geschäftspartner, Corporate Service Responsibility, Handel und Region Frankfurt
+49 89 4504 1396
+49 151 14 27 04 46
christine.paulus@de.ibm.com

Verwandte Inhalte

Foto

von links: Ricardo Pelegrini, General Manager IBM Brasilien, Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland, Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Dilma Rousseff, Präsidentin Brasilien.

Verwandte XML-Feeds
Themen XML-Feeds
CeBIT
CeBIT is the digital industry's biggest, most international event. Thanks to its unique combination of exhibition, conferences, keynotes, corporate events and lounges, CeBIT represents an unrivaled tool for doing business and sealing deals.

Kontaktieren Sie uns!