Direkt zum Inhalt

Hintergrund

IBM im Profil
 
IBM ist einer der weltweit größten Anbieter von Informationstechnologie (Hardware, Software und Services). Das Lösungsportfolio reicht vom Supercomputer über Software und Dienstleistungen inklusive Beratungsleistungen, bis hin zur Finanzierung. Seit über 100 Jahren bringt IBM Innovationen hervor, die die Zukunft unserer Gesellschaft prägen. Mit über 400.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt IBM innovative Lösungen für einen vielfältigen Kundenstamm. IBM arbeitet dabei rund um den Globus mit Regierungen, Unternehmen und Forschern zusammen. IBM investiert jährlich rund 6 Milliarden Dollar in Forschung und Entwicklung und ist damit der größte private Forschungsbetrieb weltweit. Im Fokus stehen gesellschaftliche Verantwortung und smarte Lösungen für weltweit relevante Probleme.
 
IBM hat 2012 6.478 U.S. Patente angemeldet und ist damit seit über 20 Jahren das innovativste Unternehmen in den USA. Die Marke IBM belegt bei branchenunabhängigen Rankings regelmäßig einen Platz unter den Top-3 der wertvollsten Marken der Welt. Das Unternehmen blickt auf eine mehr als hundertjährige Tradition als Business Company zurück und feiert 2013 sein 102-järhiges Bestehen.
 
IBM Österreich im Profil
 
IBM stellt ihr breites Spektrum an IT-Services und –Beratung seit 1928 auch dem österreichischen Markt zur Verfügung. Ihren Hauptsitz hat IBM Österreich in Wien. IBM ist zudem mit 7 Standorten in ganz Österreich vertreten und verfügt über Geschäftsstellen in Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt, Innsbruck und Bregenz. Country General Manager und Vorsitzende der Geschäftsführung der IBM Österreich GmbH ist Tatjana Oppitz.
 
Die Unternehmensbereiche Global Business Services (GBS), Global Technical Services (GTS), Software Group (SWG) und Systems & Technology Group (STG) unterstützen heimische und internationale Kunden in Fragen der IT-Infrastruktur und helfen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen für einen effizienten und nachhaltigen Einsatz der IT. Ergänzend gewährleistet ein dichtes Netz an Business Partnern, Nähe zum Kunden und Zugang zu umfassenden lokalen wie auch globalen Ressourcen.

IBM Unternehmenskultur im Profil

Ziel der IBM ist es, eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der IBM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre beruflichen Ziele und ihre persönlichen Prioritäten optimal vereinbaren können. Als globales Unternehmen beschäftigt IBM MitarbeiterInnen, die sich im Hinblick auf Herkunft, kulturellen Hintergrund, Einstellungen und Sichtweisen stark unterscheiden. IBMerInnen arbeiten mit talentierten, ehrgeizigen KollegInnen in heterogenen Teams global zusammen. Exzellentes Leadership ist dabei unerlässlich und bildet die Grundlage des Unternehmenserfolges. IBM Österreich engagiert sich stark im Bereich Bildung und unterstützt zahlreiche Initiativen zur Förderung naturwissenschaftlicher und technischer Ausbildungen – vom Kindergarten bis zur Hochschule. Jeder dritte IBM Mitarbeiter in Österreich engagiert sich über die „IBM On-Demand-Community“ ehrenamtlich in Schulen oder Non-for-Profit Organisationen.

Wer wir sind

Über den Link Medienkontakte links auf dieser Seite können Sie Kontakt zu einem Experten für Medienarbeit aufnehmen. Zur weiteren Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte einen der beiden Links unten.

Weitere Links